Ältere Nachrichten und Geschichte

Mit geballter Fachkompetenz wird während der freien Tage zum Jahreswechsel weiter am Kessel von 99 1542-2 gearbeitet.
Mit geballter Fachkompetenz wird während der freien Tage zum Jahreswechsel weiter am Kessel von 99 1542-2 gearbeitet. | 30.12.2010 | Foto: Jörg Müller
30.12.2010

Arbeiten am Kessel von 99 1542-2 nach Befundung durch den Kesselprüfer fortgesetzt

Nach der am 21. Dezember erfolgten Befundung des sandgestrahlten Kessels der IV K 99 1542-2 gehen die Arbeiten am Dampferzeuger der Lok nun zügig weiter. Nach den Weihnachtsfeiertagen wurde bereits mit der Montage der ersten Armaturen und Anbauteile begonnen. | weiter

Viel Schnee auf der Strecke.
Viel Schnee auf der Strecke. | 29.12.2010 | Foto: Jörg Müller
29.12.2010

Außergewöhnliche Schneemengen fordern hohen Aufwand

Lang anhaltender Schneefall zu Heiligabend sowie am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag sorgte für über 30 Zentimeter Neuschnee auf die ohnehin schon gut schneebedeckte Landschaft. Für die Preßnitztalbahn bedeutete dies, bereits am Vormittag des zweiten Weihnachtsfeiertages mit der Bahnhofs- und Streckenberäumung zu beginnen, damit ab 27. Dezember die Züge fahren konnten. | weiter

Einfahrt für einen von 99 1590-1 gezogenen Zug in den Bahnhof Jöhstadt.
Einfahrt für einen von 99 1590-1 gezogenen Zug in den Bahnhof Jöhstadt. | 29.12.2010 | Foto: Daniel Theumer
27.12.2010

Sieben Tage Volldampf auf der Preßnitztalbahn

Vom 27. Dezember bis zum 2. Januar gibt es zwischen Jöhstadt und Steinbach wieder Volldampf zu erleben. Zwei Züge, bespannt mit VI K 99 1715-4 und IV K 99 1590-1 pendeln von 9 bis 18 Uhr zwischen den beiden Endpunkten der Museumsbahnstrecke. | weiter

Cover PK 117
Cover PK 117 | 14.12.2010 | Foto: Der Preß´-Kurier
19.12.2010

Die Preß’-Kurier-Ausgabe 117 (Dezember 2010 / Januar 2011) wurde ausgeliefert

Die gerade erschienene Ausgabe Nr. 117 des „Preß’-Kurier“ berichtet über den Verkauf der VII K 99 1781-6 an den Landkreis Rügen, die Aktivitäten an der Museumsbahn innerhalb der vergangenen zwei Monate mit weiteren Fortschritten bei der Sanierung des ehemaligen Bahnbedienstetenwohnhaus in Steinbach und die an 99 1542-2 und 99 4511-4 stattfindenden Fahrzeuguntersuchungen in der Werkstatt. Darüber hinaus liefert das Heft wieder viele Neuigkeiten über andere Bahnen, Museen und Vereine. | weiter

Spendenzertifikat "Wir zählen die Tage" 2011
Spendenzertifikat "Wir zählen die Tage" 2011 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
01.12.2010

„Wir zählen die Tage“ - Spendenkalender für 2011 jetzt online

Seit dem 1. Dezember ist der Spendenkalender für die Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ für das Jahr 2011 online verfügbar. Natürlich gibt es auch im dritten Jahr der Spendenaktion ein neues Motiv für das Kalenderblatt - eine seitliche Ansicht auf das Bahnhofsgelände aus den 1930er Jahren ziert das neue Spendenzertifikat. | weiter

Direkt nebeneinander stehen das Untergestell von 99 1542-2 und der Kessel am Haken des Lkws bei der Verladung im Bahnhof Schlössel.
Direkt nebeneinander stehen das Untergestell von 99 1542-2 und der Kessel am Haken des Lkws bei der Verladung im Bahnhof Schlössel. | 29.11.2010 | Foto: Torsten Seipt
30.11.2010

Kesseluntersuchung an 99 1542-2 fortgesetzt: Transport des Kessels zum Sandstrahlen

Am 29. November wurde, bei kräftigem Schneetreiben, der Kessel der IV K 99 1542-2 vom Fahrwerk abgehoben und zum Sandstrahlen transportiert. In den vergangenen Wochen erfolgte dazu schrittweise die weitgehende Demontage der Anbauteile und Verkleidungen. | weiter

Der Nikolaus kommt zur Preßnitztalbahn

Am 4. und 5. Dezember ist der Nikolaus auf der Preßnitztalbahn wieder in den Zügen unterwegs und hat für artige Kinder natürlich wieder eine kleine Überraschung dabei. Ob er seine Rute zum Einsatz bringen muß, ist vorher natürlich schwer zu sagen.

Die VII K auf dem Gleis vor der Fahrzeughalle.
Die VII K auf dem Gleis vor der Fahrzeughalle. | 25.04.2008 | Foto: Jörg Müller
20.11.2010

Nicht betriebsfähige VII K 99 1781-6 wird an den Landkreis Rügen verkauft

Nach einem entsprechenden Beschluss der Jahreshauptversammlung des Vereins über den Verkauf der im Jahre 2006 aus dem Bestand des Verkehrsmuseums Nürnberg erworbenen Neubau-VII K hat Mitte Dezember 2010 auch der Landkreis Rügen den Kaufvertrag unterzeichnet. | weiter

14.11.2010

Geschenkidee gesucht? Wir helfen Ihnen gern weiter.

Jahr für Jahr das gleiche Problem. Was soll man nur verschenken? Wir bieten ein umfangreiches Angebot interessanter Dinge für den Eisenbahnfreund - egal ob Souvenirs, Bücher oder Kalender, Fahrkarten oder auch Veranstaltungskarten für die Preßnitztalbahn. Und sollten Sie noch nicht wissen, wie Sie das Ganze verschenken sollen, nutzen Sie doch einfach die Möglichkeit eines Gutscheins.

Der Gestaltungskomplex Eisenbahn mit dem Stationsgebäude Preßnitztalbahn ist für die am 1. November startende Weihnachtswelt bei Möbel-Mahler in Siebenlehn fertig aufgestellt.
Der Gestaltungskomplex Eisenbahn mit dem Stationsgebäude Preßnitztalbahn ist für die am 1. November startende Weihnachtswelt bei Möbel-Mahler in Siebenlehn fertig aufgestellt. | 26.10.2010 | Foto: Mario Wolf
26.10.2010

Station „Preßnitztalbahn“ und Packmeister 97-30-06 vom 1. November bis 23. Dezember bei Möbel-Mahler in Siebenlehn

Das „Stationsgebäude Preßnitztalbahn“ wird zusammen mit dem 2-achsigen Packwagen 97-30-06 und einer Kö des VSE vom 1. November bis zum 23. Dezember die Kulisse für eine neue „Einkaufserlebniswelt“ beim großen Möbel-Markt an der Bundesautobahn A4 bei Nossen/Siebenlehn geben. | weiter

Leitungsmontage durch Mario Weber am Hauptmast im Bahnhof Schmalzgrube.
Leitungsmontage durch Mario Weber am Hauptmast im Bahnhof Schmalzgrube. | 23.10.2010 | Foto: Jörg Müller
24.10.2010

Reparaturarbeiten an der Streckenfernsprechleitung

Das Wochenende 23./24. Oktober wurde von den zwei Hauptakteuren der „Fernmeldemeisterei“ der Preßnitztalbahn, Mario und Volker, genutzt, einen bei der Erneuerung des Weichensatzes an der Weiche 4 entstandenen Schaden zu beheben. | weiter

Zug kurz vor Schmalzgrube.
Zug kurz vor Schmalzgrube. | 23.10.2010 | Foto: Jörg Müller
24.10.2010

Zum Ausklang der Herbstsaison am 30. und 31. Oktober noch einmal Einsatz der I K Nr. 54

Da ein geplanter Auswärtstermin abgesagt wurde, kann die I K Nr. 54 am letzten HerbstDampf-Wochenende am 30. und 31. Oktober noch einmal vor Zügen auf der Preßnitztalbahn im Einsatz erlebt werden. Damit kommt die Kleine dann auf 14 Einsatztage im Jahr 2010 auf der Preßnitztalbahn. | weiter

Montage von Teilen am Stehkessel.
Montage von Teilen am Stehkessel. | 23.10.2010 | Foto: Jörg Müller
23.10.2010

Arbeiten am Kessel von 99 4511-4 nähern sich dem Ende

Nachdem der Kesselprüfer die Neuberohrung und Auswechlungs zahlreicher Stehbolzen Mitte Oktober abgenommen hat, können nun die Arbeiten zur Montage der Kesselverkleidung und der Armaturen erfolgen. | weiter

Die Arbeiten am Fundament sind abgeschlossen, inzwischen wurden durch den Tischler neue Fenster eingebaut.
Die Arbeiten am Fundament sind abgeschlossen, inzwischen wurden durch den Tischler neue Fenster eingebaut. | 23.10.2010 | Foto: Jörg Müller
23.10.2010

Sanierung Wohnhaus in Steinbach schreitet gut voran

Nach dem in den letzten Tagen erfolgten Einbau der neuen Fenster im ehemaligen Bahnbeamtenwohnhaus in Steinbach können nun die Innenausbau- und Installationsarbeiten im Inneren des Gebäudes zügig voran schreiten. Die komplette Außendämmung des Fundamentes konnte inzwischen abgeschlossen werden. | weiter

Zwei Lokkessel werden im Lokschuppen auf die Begutachtung durch den Kesselprüfer vorbereitet - 99 4511-4 links und 99 1542-2 rechts.
Zwei Lokkessel werden im Lokschuppen auf die Begutachtung durch den Kesselprüfer vorbereitet - 99 4511-4 links und 99 1542-2 rechts. | 16.10.2010 | Foto: Albrecht Eichler
20.10.2010

Kesselsachverständige inspiziert zwei Kessel: 99 4511-4 und 99 1542-2 in Untersuchung

Am 19. Oktober wurden gleich zwei Kessel von Dampflokomotiven dem Sachverständigen vorgestellt. Während die Arbeiten am Dampferzeuger von 99 4511-4 nach Erneuerung der Rohre und zahlreicher Stehbolzen damit überprüft wurden, stand die Befundung von 99 1542-2 nach Ablauf der Kesselfrist an. | weiter

Cover PK 116
Cover PK 116 | 10.10.2010 | Foto: Der Preß´-Kurier
17.10.2010

Die Preß’-Kurier-Ausgabe 116 (Oktober / November 2010) ist erschienen

Die aktuelle Ausgabe 116 des „Preß’-Kurier“ berichtet schwerpunktmäßig vom Besuch der I K Nr. 54 auf der weltgrößten Messe für Schienenfahrzeugtechnik in Berlin, berichtet über den ersten großen Einsatz des mobilen „Bahnhof Preßnitztalbahn“ als Messe-Pavillon auf der „modell-hobby-spiel“ in Leipzig und erinnert an das Brückenfest in Markersbach, bei dem der Abschluss der jahrelangen Sanierungsarbeiten im Mittelpunkt stand. | weiter

Eine kompakte, erdgassparende Heizungsanlage sorgt im Bahnhofsgebäude jetzt für eine bessere Energieeffizienz.
Eine kompakte, erdgassparende Heizungsanlage sorgt im Bahnhofsgebäude jetzt für eine bessere Energieeffizienz. | 23.10.2010 | Foto: Jörg Müller
08.10.2010

Energieeffiziente Heizungsanlage im Bahnhofsgebäude Jöhstadt installiert

Unter Nutzung einer Förderung des Freistaates Sachsen wurde im Bahnhofsgebäude Jöhstadt im September eine neue, energieeffiziente Heizungsanlage installiert. | weiter

Daniel Scholz im Gespräch mit einem Eisenbahnfreund im stimmungsvollen Ambiente des Pavillons, der viel Aufmerksamkeit erregte. So konnten wieder einmal viele Besucher der Messe neugierig auf die Preßnitztalbahn gemacht werden.
Daniel Scholz im Gespräch mit einem Eisenbahnfreund im stimmungsvollen Ambiente des Pavillons, der viel Aufmerksamkeit erregte. So konnten wieder einmal viele Besucher der Messe neugierig auf die Preßnitztalbahn gemacht werden. | 02.10.2010 | Foto: Steffen Brösing
30.09.2010

Preßnitztalbahn mit neuem Blickfang auf der Messe in Leipzig: Bahnhof Schmalzgrube in 1:1

Mit einem besonderen Blickfang präsentierte sich die Preßnitztalbahn in diesem Jahr auf der „Modell Hobby Spiel 2010„ in Leipzig. Neben der I K Nr. 54 und dem Aussichtswagen 970-465 kam erstmals der neue Präsentationspavillon zum Einsatz. Dieser ist bis in viele Details dem Bahnhofsgebäude von Schmalzgrube nachempfunden und hat auch etwa die gleich Größe. | weiter

03.10.2010

Bahnhofsfest am 2. und 3. Oktober 2010 mit rund 2000 Fahrgästen und Besuchern

Trotz teils sehr herbstlichem Wetter nutzten knapp 2000 Fahrgäste das angebotene umfangreiche Fahrtprogramm am Wochenende 2. und 3. Oktober. Mit stündlichem Takt zwischen Steinbach und Jöhstadt und zusätzlichem Pendelzug zwischen Schmalzgrube, Fahrzeughalle und Jöhstadt wurde den Eisenbahnfreunden mit vier Dampfloks reichlich Abwechslung geboten.
In der Fahrzeughalle gab es mehrere Liveauftritte von Musikgruppen sowie eine kleine Ausstellung historischer und moderner Feuerlöschtechnik der Firma Flader bzw. der heuten Pumpen- und Feuerlöschgeräte Jöhstadt GmbH. Erstmals wurde in der Fahrzeughalle auch ein restaurierter Flader-Feuerwehrgeräteanhänger der Preßnitztalbahn aus dem Jahr 1943 präsentiert.

Bahnhofsfest Herbstdampf 2010 (6 Fotos)

IK Nr.54 repräsentiert die sächsische Metall- und Elektroindustrie auf der Innotrans 2010 in Berlin.
IK Nr.54 repräsentiert die sächsische Metall- und Elektroindustrie auf der Innotrans 2010 in Berlin. | 21.09.2010 | Foto: Jörg Müller
21.09.2010

I K Nr. 54 zu Gast auf der InnoTrans 2010 in Berlin

Einen ungewöhnlichen Blickfang gab die I K Nr. 54 auf der weltgrößten Messe der Schienenfahrzeugindustrie in Berlin ab, wo die Lok auf einer kurzfristig organisierten Fläche im Freigelände neben hochmodernen Zügen ausgestellt wurde. | weiter

Veranstaltungsankündigungsflyer Benefiz-HistorikMobil 2010
Veranstaltungsankündigungsflyer Benefiz-HistorikMobil 2010 | Foto: Sammlung SOEG Sächsisch-Oberlausitzer Eisenbahn Gesellschaft

Preßnitztalbahn unterstützt „Benefiz Historik Mobil“ mit Einsatz der I K Nr. 54

Entgegen der ursprünglichen Planung eines Einsatzes der I K Nr. 54 zu den Herbstdampftagen auf der Preßnitztalbahn wird die Lok noch einmal ins Zittauer Gebirge kommen. Mit der Veranstaltung „Benefiz Historik Mobil“ soll den zahlreichen Mitwirkenden der Anfang August sprichwörtlich ins Wasser gefallenen traditionellen Veranstaltung geholfen werden. | weiter

In der Nacht vor dem Transport steht die I K Nr. 54 in Chemnitz schon bereitgestellt.
In der Nacht vor dem Transport steht die I K Nr. 54 in Chemnitz schon bereitgestellt. | 10.09.2010 | Foto: Jörg Müller
10.09.2010

I K Nr. 54 rollt morgen mit zehn Pferdestärken durch Chemnitzer Innenstadt

Anlässlich des Festumzuges zum „1. Tagen der Industriekultur“ werden drei Schmalspurlokomotiven in Chemnitz auf historischen Strecken unterwegs sein, denn von den Hartmann’schen Werkstätten wurden die ersten Jahre die Loks mit Pferdefuhrwerken ausgeliefert. Mit zehn Pferden soll dies am 11. September auch mit der I K Nr. 54 erfolgen. | weiter

Die Seitenwände sind wieder eingebaut.
Die Seitenwände sind wieder eingebaut. | 04.09.2010 | Foto: Jörg Müller
10.09.2010

Offener regelspuriger Güterwagen der Gattung Ommu kurz vor der Fertigstellung

Rund zwei Monate nach Beginn der Arbeiten zur Erneuerung der Holzbeplankung am regelspurigen offenen Güterwagen der Bauart Ommu stehen die Arbeiten kurz vor dem Abschluss. | weiter

Die Menschen entlang der Strecke begrüßten die Lok auf dem Tieflader herzlich.
Die Menschen entlang der Strecke begrüßten die Lok auf dem Tieflader herzlich. | 05.09.2010 | Foto: Steffen Brösing
05.09.2010

Werbewirksame Teilnahme bei 350.000 Besuchern zum Tag der Sachsen

Mit 99 1542-2 auf dem Tieflader der EBB Pressnitztalbahn mbH warb die Preßnitztalbahn in diesem Jahr für die Museumsbahn und die anderen in der Dampfbahn-Route Sachsen zusammengeschlossenen Bahnen beim größten Vereinsfest des Freistaates Sachsen. | weiter

Coverseite des IK-Report Nr. 13
Coverseite des IK-Report Nr. 13 | 01.09.2010 | Foto: Sammlung Verein zur Förderung der Sächsischen Schmalspurbahnen e.V.
01.09.2010

IK-Report Nr. 13 als Sonderausgabe zur Innotrans 2010 erschienen

Einen besonderen Ausflug wird die I K Nr. 54 vom 21. bis 26. September machen: Auf der Internationalen Fachmesse für Schienenverkehr wird die I K Nr.54 als Ausstellungsstück zu bewundern sein und einmal mehr von den Möglichkeiten zeugen, eine Lok aus dem Jahr 1882 heutzutage noch einmal neu zu bauen. Aus diesem Anlass hat der VSSB eine Sonderausgabe des IK-Reports veröffentlicht, der wiederum mit der aktuellen Ausgabe des Preß’-Kurier an die Leser verteilt wurde. | weiter

Preßnitztalbahn gemeinsam mit „Dampfbahn-Route“ beim 19. „Tag der Sachsen“ in Oelsnitz dabei

Auch im Jahr 2010 ist die Preßnitztalbahn wieder beim größten Volks- und Vereinsfest des Freistaates Sachsen präsent und lädt mit einer IV K zum Besuch der Dampfbahnen ein. Gemeinsam mit der „Dampfbahn-Route“ wird der Auftritt vom 3. bis 5. September in Oelsnitz/Erzg. wieder genutzt, den Besuchern die Vielfalt der Eisenbahnen in Sachsen zu präsentieren.

Seit dem 17. August laufen die Tiefbauarbeiten zur Fundamenttrockenlegung.
Seit dem 17. August laufen die Tiefbauarbeiten zur Fundamenttrockenlegung. | 20.08.2010 | Foto: Jörg Müller
20.08.2010

Sanierungsarbeiten am Wohnhaus Steinbach haben begonnen

Nachdem bereits im Herbst 2009 die Dacherneuerung realisiert werden konnte, haben im August nun endlich auch die hauptsächlichen Arbeiten am ehemaligen Eisenbahnerbeamtenwohnhaus in Steinbach begonnen. | weiter

18.08.2010

Erinnerung ans Jubiläum: 18. August: Wir fahren seit zehn Jahren nach Steinbach

Seit zehn Jahren fährt die Preßnitztalbahn bis Steinbach! Ein Jubiläum, das in der Betriebsamkeit des heutigen Museumsbahnalltags fast vergessen schien. Die neun Tage der Festwoche „Steinbach 2000„ werden allen Beteiligten für immer in Erinnerung bleiben. Zwölf anwesende Dampfloks waren damals ein absoluter Höhepunkt. Knapp 20.000 Fahrgäste nutzten im August 2000 erstmals die Chance, die Museumsbahn auf ihren acht Kilometern Länge zu bereisen. Seitdem haben dies mehr als 350.000 Fahrgäste getan.

Knapp acht Jahre nach seiner Inbetriebnahme wird 970-751 einer Fahrzeuguntersuchung unterzogen
Knapp acht Jahre nach seiner Inbetriebnahme wird 970-751 einer Fahrzeuguntersuchung unterzogen | 20.08.2010 | Foto: Jörg Müller
18.08.2010

Fahrzeuguntersuchung von Oberlichtwagen 970-751

Etwas vorfristig vor Ablauf der regulären achtjährigen Untersuchungsfrist wurde am 18. August mit den Arbeiten zur Hauptuntersuchung am Oberlichtwagen 970-751 begonnen. | weiter

13.08.2010

Aussichtswagen 970-465 der Museumsbahn beim „Rasenden Roland“ im Einsatz

Vom 14. August bis zum 12. September wird der rote Aussichtswagen 970-465 der Museumsbahn Steinbach - Jöhstadt auf der Insel Rügen bei der Schmalspurbahn zwischen Lauterbach Mole und Göhren im Auswärtseinsatz sein - natürlich mit Bewirtschaftung hinterm Tresen. Der Wagen hatte am ersten August-Wochenende bereits einen Kurzeinsatz auf den Zittauer Schmalspurbahnen. | weiter

Aufarbeitung von Teilen der Lok vor dem Lokschuppen.
Aufarbeitung von Teilen der Lok vor dem Lokschuppen. | 31.07.2010 | Foto: Jörg Müller
10.08.2010

Arbeiten an 99 4511-4 laufen planmäßig

Unter straffer Planung durch den Brigadelokführer A. Eichler laufen die Arbeiten zur Hauptuntersuchung an der Dampflok 99 4511-4 planmäßig weiter. An zahlreichen Teilen, Verkleidungsblechen und Armaturenkomponenten erfolgt momentan eine Aufarbeitung oder Erneuerung. | weiter

Der Einbau der erneuerten Weiche erfolgt mit Unterstützung eines Baggers.
Der Einbau der erneuerten Weiche erfolgt mit Unterstützung eines Baggers. | 31.07.2010 | Foto: Jörg Müller
01.08.2010

Arbeitseinsatz zur Erneuerung des Schwellensatzes der Weiche 4 in Schmalzgrube

Bei einem intensiven Arbeitseinsatz von Vereinsmitgliedern wurde am Wochenende 31. Juli/1. August der Schwellensatz der Weiche 4 im Bahnhof Schmalzgrube erneuert. | weiter

Detailaufnahme von der Modellbahnanlage der IG Schmalspurmodule Sachsen in der Fahrzeughalle.
Detailaufnahme von der Modellbahnanlage der IG Schmalspurmodule Sachsen in der Fahrzeughalle. | 24.07.2010 | Foto: Jörg Müller
25.07.2010

Modelleisenbahnen in der Ausstellungs- und Fahrzeughalle

Am Wochenende 24. und 25. Juli dominierten wieder einmal Modelleisenbahnanlagen die Jöhstädter Ausstellungs- und Fahrzeughalle. Dabei wurden verschiedene Heim- und Club-Anlagen von Modelleisenbahnvereinen ausgestellt und mit intensivem Fahrbetrieb belebt. | weiter

| 20.07.2010 | Foto: Jörg Müller
21.07.2010

Aufarbeitung am aufgebockten regelspurigen Güterwagen Ommu begonnen

Zum Güterzugdampf mit der I K Nr. 54 hatte er seinen letzten Einsatz, dabei waren die größeren Schäden an der Holzbeplankung des regelspurigen offenen Güterwagens bereits deutlich sichtbar. Inzwischen wurde in der Werkstatt in Jöhstadt mit dem Abbruch der alten Holzbeplankung begonnen. | weiter

Am 14. Juli wurde der Kessel von 99 4511-4 durch den Kesselsachverständigen begutachtet und die notwendigen Arbeiten festgelegt.
Am 14. Juli wurde der Kessel von 99 4511-4 durch den Kesselsachverständigen begutachtet und die notwendigen Arbeiten festgelegt. | 20.07.2010 | Foto: Jörg Müller
20.07.2010

Begutachtung des Kessels von 99 4511-4 durch Kesselsachverständigen

Am 14. Juli erfolgte die Begutachtung des Kessels der Dampflok 99 4511-4 durch den Kesselsachverständigen. Dabei wurden die notwendigen Arbeiten für die Kesselrevision festgelegt. | weiter

Die Wiederaufarbeitung des Wagens 970-559 hat begonnen - mit der Demontage aller Einzelteile.
Die Wiederaufarbeitung des Wagens 970-559 hat begonnen - mit der Demontage aller Einzelteile. | 25.06.2010 | Foto: Jörg Müller
28.06.2010

Hauptuntersuchung und Aufarbeitung Sitzwagen 970-559 begonnen

Ein knappes halbes Jahr nach der Außerdienststellung des bisherigen Buffetwagens 970-559 sind die Arbeiten zur Aufarbeitung, Erneuerung des Wagenkastens sowie zur Ausführung der Hauptuntersuchung an dem Wagen Mitte Juni gestartet worden. | weiter

Dstg 54325 ist in Schmalzgrube mit IK 54 und aufgebocktem G-Wagen angekommen.
Dstg 54325 ist in Schmalzgrube mit IK 54 und aufgebocktem G-Wagen angekommen. | 25.06.2010 | Foto: Jörg Müller
25.06.2010

I K Nr. 54 und zwei IV K ziehen Güterzüge zwischen Steinbach und Jöhstadt

Von 5 bis 18.30 Uhr transportierten die I K Nr. 54 sowie die beiden IV K 99 542 und 99 590 insgesamt 23 Zugfahrten in unterschiedlichsten Wagenreihungen zwischen Steinbach und Jöhstadt. | weiter

In Steinbach angekommen, werden die Nachtschwärmer mit einer Fackel für die Wanderung bis zum Andreas-Gegenthrum-Stolln ausgestattet.
In Steinbach angekommen, werden die Nachtschwärmer mit einer Fackel für die Wanderung bis zum Andreas-Gegenthrum-Stolln ausgestattet. | 19.06.2010 | Foto: Jörg Müller
20.06.2010

Nachtschwärmerfahrt wieder mit begeistertem Anklang

Am 19. Juni fand die erste der drei im Jahr 2010 fest geplanten „Nachtschwärmerfahrten“ auf der Preßnitztalbahn statt und die 42 Teilnehmer waren wieder voll des Lobes über diese Veranstaltung. 20 Uhr startete der Sonderzug mit IV K und den zwei Buffetwagen ins Tal, während der Fahrt gab es erste fachkundige Erläuterungen über den Erzbergbau und den Wirkungskreis des Karl Stülpners. | weiter

Bei strömendem Regen wird dann der Kessel von Rahmen und Fahrwerk abgehoben.
Bei strömendem Regen wird dann der Kessel von Rahmen und Fahrwerk abgehoben. | 12.06.2010 | Foto: Jörg Müller
16.06.2010

Hauptuntersuchung von 99 4511-4 begonnen

Bereits wenige Tage nach ihrem letzten Einsatztag begannen Ende Mai die Demontagearbeiten an der 99 4511-4 in Vorbereitung der fälligen Hauptuntersuchung. Die einzelnen Komponenten werden nun eingehend untersucht und in den nächsten Monaten schrittweise aufgearbeitet. | weiter

07.06.2010

I K Nr. 54 absolviert ersten Auswärts-Betriebseinsatz bei der Döllnitzbahn

Mit einem begeistert aufgenommenen Einsatz vor authentischen Güterzügen sowie im Zusammenspiel mit den auf der Döllnitzbahn beheimateten Fahrzeugen absolvierte die I K Nr. 54 ihren allerersten Betriebseinsatz außerhalb der Preßnitztalbahn. Dabei erfüllte sie Erwartungen auf der ganzen Linie - einerseits wirkte sie tatsächlich als Magnet auf die Eisenbahnfreunde, die Veranstaltungen aus Anlass des Festes zu „125 Jahre Schmalspurbahn Oschatz - Mügeln“ zu besuchen. Aber auch technisch stand sie (erwartungsgemäß) das anspruchsvolle Programm zwischen Oschatz - Mügeln und Glossen ohne Beanstandungen durch.

Einsatz der I K Nr. 54 auf der Döllnitzbahn (Juni 2010) (4 Fotos)

Veranstaltungsankündigung "Güterverkehr mit der I K Nr. 54" am 25. Juni 2010
Veranstaltungsankündigung "Güterverkehr mit der I K Nr. 54" am 25. Juni 2010 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.

Vorankündigung: 25. Juni 2010 - Güterverkehr mit der I K Nr. 54

Ganz im Zeichen der I K Nr. 54 steht der Foto-Güterzugtag am 25. Juni (separater Teilnehmerbetrag), wenn die kleine Lok zeigen kann, dass sie auch große Lasten befördern kann. Natürlich wird sie dabei auch von ihren großen Schwestern unterstützt, insgesamt drei Dampfloks vor unterschiedlichsten Zugarrangements lassen die Fotografen und Filmer voll auf ihre Kosten kommen. | weiter

25.05.2010

5.300 Fahrgäste bei Bahnhofsfest zu Pfingsten

Mit einem, die vergangenen Jahre deutlich toppenden Zuspruch von rund 5.300 Fahrgästen in den Zügen der Museumsbahn und über 2.000 Besuchern der Modelleisenbahnausstellung in der Ausstellungs- und Fahrzeughalle fand das Jöhstädter Bahnhofsfest zu Pfingsten statt. Sieben betriebsbereite Dampflokomotiven und drei Züge gleichzeitig sorgten für einen abwechslungsreichen Eisenbahnverkehr. Im Festzelt in Jöhstadt gab es drei Tage lang ein sehr unterhaltsames kulturelles Programm zu erleben. Und natürlich konnte auch wieder ganz „öffentlich“ angereist werden, von Wolkenstein nach Steinbach war wieder ein historischer Bus im Einsatz, der über 400 Passagiere beförderte.

Bahnhofsfest Pfingsten 2010 (14 Fotos)

Meppel 99 4511-4 wartet abfahrbereit mit ihrem Zug auf Gleis 2 in Schlössel.
Meppel 99 4511-4 wartet abfahrbereit mit ihrem Zug auf Gleis 2 in Schlössel. | 24.05.2010 | Foto: Jörg Müller
25.05.2010

Letzter Einsatztag für „Meppel“ 99 4511-4

Am 25. Mai endete nach acht Jahren die Untersuchungsfrist und damit die Betriebsgenehmigung für die Dampflok 99 4511-4 der Preßnitztalbahn, liebevoll „Meppel“ genannt. | weiter

25.05.2010

Preßnitztalbahn im TV: MDR-Fernsehen, Freitag 28. Mai 2010, 15.30 Uhr - „Auf schmaler Spur - Kleine Bahn ganz groß“

Am Freitag, 28. Mai, 15.30 Uhr strahlt der MDR im Rahmen seiner Sendereihe „Auf schmaler Spur“ noch einmal eine Zusammenfassung der fünf Kurzbeiträge aus der Woche vor Pfingsten bei „Hier ab Vier“ ergänzt mit Bildern vom Bahnhofsfest zu Pfingsten aus. Wer den Sendetermin nicht sehen kann, dem steht der Beitrag bis zum 4. Juni in der MDR-Mediathek zur Verfügung.

Veranstaltungsankündigung: 8. Oldtimerfest 26. und 27. Juni 2010
Veranstaltungsankündigung: 8. Oldtimerfest 26. und 27. Juni 2010 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.

Veranstaltungsankündigung: 8. Oldtimerfest 26. und 27. Juni 2010

Am 26. und 27. Juni wird die Preßnitztalbahn zwischen Steinbach und Jöhstadt zu einem Eldorado der Oldtimerfans. Zum achten Mal bereits findet das aller zwei Jahren veranstaltete Oldtimerfest statt - zu dem unterschiedlichste Oldtimer der Straße zum Festgelände in Steinbach kommen. Natürlich gibt es auch unzählige Begegnungen mit den Oldtimern der Schiene. | weiter

Der Reko-Reisezugwagen 970-576 verstärkt seit dem 20. Mai 2010 den Fahrzeugpark der Preßnitztalbahn.
Der Reko-Reisezugwagen 970-576 verstärkt seit dem 20. Mai 2010 den Fahrzeugpark der Preßnitztalbahn. | 24.05.2010 | Foto: Jörg Müller
21.05.2010

Reko-Wagen 970-576 in Betrieb genommen

Am 20. Mai 2010 erfolgte die Wiederinbetriebnahme des von der Fichtelbergbahn übernommenen Reko-Wagens auf der Preßnitztalbahn. | weiter

Veranstaltungen von IGP und VSE zum Jubiläum 175 Jahre Deutsche Eisenbahnen.
Veranstaltungen von IGP und VSE zum Jubiläum 175 Jahre Deutsche Eisenbahnen. | 13.05.2010 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.

Ankündigung: Das Wochenende 15. & 16. Mai bietet eine Zeitreise in die Eisenbahngeschichte

Ganz im Zeichen des Jubiläums „175 Jahre Deutsche Eisenbahnen“ bieten IG Preßnitztalbahn und VSE Schwarzenberg am 15. und 16. Mai eine ideale „Eisenbahnzeitreise“ mit Verbindung des regelspurigen Eisenbahnmuseums in Schwarzenberg, einer Fahrt auf der Erzgebirgischen Aussichtsbahn sowie einem Besuch auf der Preßnitztalbahn an. | weiter

| 29.04.2010 | Foto: Daniel Theumer
29.04.2010

Sonderzug mit I K Nr. 54 zur DGEG-Jahrestagung 2010

Mit einem fotogenen Sonderzug mit der I K Nr. 54 auf der Preßnitztalbahn bot die Deutsche Geschellschaft für Eisenbahn-Geschichte (DGEG) zu ihrer Jahrestagung 2010 ihren Mitgliedern einen interessanten Ausflugspunkt. | weiter

| 29.04.2010 | Foto: Daniel Theumer
29.04.2010

Brücke 18,239 am Forellenhof nach Neubau wieder befahrbar

Nach einem intensiven Arbeitswochenende 24. und 25. April haben Vereinsmitglieder die Arbeiten am neuen Brückenüberbau fortgesetzt und das Gleis auf der Brücke sowie die beidseitigen Anschlüsse wieder hergestellt. Am 29. April ist nun der erste Personenzug mit der I K Nr. 54 über der Brücke unterwegs gewesen. | weiter

Veranstaltungsprogramm zu Pfingsten 2010
Veranstaltungsprogramm zu Pfingsten 2010 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.

Vorankündigung & Programm: Bahnhofsfest zu Pfingsten mit sieben Dampfloks an drei abwechslungsreichen Tagen

Eine eisenbahngeschichtliche Premiere bietet das Bahnhofsfest zu Pfingsten bei der Preßnitztalbahn - erstmals in 129 Jahren sächsischer Schmalspurbahngeschichte werden gleichzeitig I K, IV K, VI K und VII K auf einer Strecke im Einsatz sein. Hier gibt es die Informationen zum Tage- und Abendprogramm bei Bahnhofsfest: | weiter

Jetzt wird gleich der neue Brückenüberbau aufgenommen.
Jetzt wird gleich der neue Brückenüberbau aufgenommen. | 21.04.2010
21.04.2010

Neuer Brückenüberbau am Kilometer 18.239 eingebaut

Mit einem großen Autokran wurde am Nachmittag des 21. April 2010 der neue Hohlkastenüberbau für die Brücke am Forellenhof in ihren neuen Einbauort eingehoben. Zuvor war der seit 1892 an dieser Stelle befindliche Brückenträger herausgehoben und per Bauzug nach Schmalzgrube befördert worden. | weiter

Vom Wagenkasten des Reko-Wagens werden die alten Farbschichten abgeschliffen.
Vom Wagenkasten des Reko-Wagens werden die alten Farbschichten abgeschliffen. | 17.04.2010 | Foto: Jörg Müller
17.04.2010

Aufarbeitung des Reko-Wagens 970-576 begonnen

Direkt nach Ostern 2010 wurden in der Werkstattabteilung die Arbeiten zur kompletten betriebsfähigen Aufarbeitung des im Jahre 2009 von der SDG übernommenen Reko-Wagens 970-576 begonnen. | weiter

Vorbereitung zur Probefahrt der I K Nr. 54 am Wasserkran vor dem Lokschuppen.
Vorbereitung zur Probefahrt der I K Nr. 54 am Wasserkran vor dem Lokschuppen. | 10.04.2010 | Foto: Alf Wachtveitl
11.04.2010

I K Nr. 54 startet in ihre zweite Saison

Nach umfangreichen Erhaltungsarbiten sowie dem Anbau einiger Ergänzungen an der Lok fand am 10. April eine Probefahrt der Nr. 54 zwischen Jöhstadt und Schmalzgrube statt, bei der noch einmal die Funktionsfähigkeit des Fahrzeuges und der bearbeiteten Teile überprüft wurde. | weiter

Für das neue Widerlager muss jetzt Platz geschaffen werden.
Für das neue Widerlager muss jetzt Platz geschaffen werden. | 12.04.2010 | Foto: Gerald Seifert
09.04.2010

Preßnitztalbahn unterbrochen: Neubau Brücke Km 18,239 hat begonnen

Am 7. April, zwei Tage nach Ostern, wurde nun mit den Arbeiten zum Neubau des Brückenüberbaus nahe der Gaststätte Forellenhof begonnen. Bis zum 26. April soll die Demontage, der Neubau von Widerlagern, das Einsetzen des neuen Überbaus sowie die Wiederherstellung des Gleises und der Lückenschluss abgeschlossen sein. | weiter

Fotoshooting für die "Freie Presse" mit Osterhäsin:
Fotoshooting für die "Freie Presse" mit Osterhäsin: | 03.04.2010 | Foto: Jörg Müller
05.04.2010

OsterDampf lockte fast 3.800 Fahrgäste zur Preßnitztalbahn

Vier Tage mit 2-Zugbetrieb zwischen Steinbach und Jöhstadt sorgte wieder für reichlich Betrieb in den Zügen und auf den unzähligen Wanderwegen des Schwarzwasser- und Preßnitztales. Auch der wiederum gestiegene Zuspruch zum Zubringerbus von Wolkenstein nach Steinbach trug mit dazu bei, dass insgesamt 3.759 Fahrgäste in den Zügen gezählt werden konnten. | weiter

29.03.2010

I K Nr. 54 am Verkehrsmuseum Dresden (8 Fotos)

Anläßlich des 2. Dresdener Dampfloktreffens im ehemaligen Bahnbetriebswerk Dresden-Altstadt weilt die I K Nr. 54 vom 26. bis 29. März vor dem Dresdner Verkehrsmuseum. Erstmals kann die Lok damit im Zusammenhang mit der einzigartigen verkehrsgeschichtlichen Sammlung in der Stadtmitte von Dresden präsentiert werden und weist die Besucher auch auf die Veranstaltungen zum Jubiläumsjahr der deutschen Eisenbahnen hin.

Lastprobefahrt der V251 901 mit 10 Wagen und V10c im Schlepp talwärts am Bahnübergang Grumbacher Straße.
Lastprobefahrt der V251 901 mit 10 Wagen und V10c im Schlepp talwärts am Bahnübergang Grumbacher Straße. | 26.03.2010 | Foto: Mario Wolf
26.03.2010

Lastprobefahrt von V251 901 der Rügenschen BäderBahn zwischen Steinbach und Jöhstadt

Am 26. März absolvierte die V251 901 der RüBB auf der Preßnitztalbahn nach Abschluss der Arbeiten zur Hauptuntersuchung eine Lastprobefahrt. Um die Belastbarkeit des Fahrzeuges testen zu können, wurden insgesamt zehn Reisezugwagen sowie die V10c 199 009 als Last angehängt. | weiter

Beim Abbruch wird durch die Abbruchfirma bereits auf eine Trennung des Bauschuttes geachtet. Dieser wird dann gleich abgefahren.
Beim Abbruch wird durch die Abbruchfirma bereits auf eine Trennung des Bauschuttes geachtet. Dieser wird dann gleich abgefahren. | 16.03.2010 | Foto: Jörg Müller
19.03.2010

Gebäuderuine neben der Fahrzeughalle abgebrochen

Nach vier Tagen Arbeit vom 15. bis 18. März durch den Abbruchbagger der Zwönitzer Firma Richter ist vom einstigen Wohnhaus an der Einfahrt zur Ausstellungs- und Fahrzeughalle nichts mehr zu sehen, das Gelände wird in den nächsten Tagen noch beräumt, planiert und nachfolgend vorläufig begrünt. | weiter

Nun gibt es auch ein oberes Spitzenlicht für die I K Nr. 54.
Nun gibt es auch ein oberes Spitzenlicht für die I K Nr. 54. | 17.03.2010 | Foto: Manuela Ohme
17.03.2010

Zünftiges Spitzenlicht für die I K Nr. 54

Beim VSSB e.V. als Eigentümer der I K Nr. 54 wurde noch eine besondere Spende abgegeben, die das optische Erscheinungsbild der kleinen Lok noch einmal wesentlich aufwertet. Neben den beiden schon vorhandenen seitlichen Lampen gibt es nun auch noch eine etwas kleinere Ausführung für die über der Rauchkammertür angeordnete Lampenhalterung. Jetzt ist die Lok komplett. | weiter

Ostern unterm Flügelrad.
Ostern unterm Flügelrad. | 11.04.2009 | Foto: Jörg Müller

Vorankündigung: Zu Ostern mit Dampf durchs Preßnitztal

Vom 2. bis 5. April wird es an den vier Tagen des Osterwochenendes wieder umfangreichen Dampfbetrieb mit zwei Zügen auf der Museumsbahn zwischen Steinbach und Jöhstadt geben. Erstmals in diesem Jahr wird der Zubringerverkehr von Wolkenstein nach Steinbach angeboten, so dass wieder für viele Gäste eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich wird. | weiter

Die Arbeiten zum Umbau des Ausschanktresen im Rahmen der fälligen Hauptuntersuchung von 970-465 wurden begonnen.
Die Arbeiten zum Umbau des Ausschanktresen im Rahmen der fälligen Hauptuntersuchung von 970-465 wurden begonnen. | 27.02.2010 | Foto: Jörg Müller
27.02.2010

Aussichtswagen 970-465 erhält Hauptuntersuchung

Die Arbeiten zur Hauptuntersuchung am Aussichtswagen der Preßnitztalbahn haben im Februar an Fahrt gewonnen. Neben einer intensiven Aufarbeitung und Erneuerung der Sitz- und Tischgarnituren wird ein besonderer Augenmerk auf den Umbau des Ausschanktresens gelegt, um die Erfahrungen aus dem Betriebseinsatz in Verbesserungen einfließen zu lassen. | weiter

| 27.02.2010 | Foto: Jörg Müller
27.02.2010

Vorarbeiten für Abbruch der Ruine an der Fahrzeughalle begonnen

Im Februar, wenige Wochen nach Abschluß des notariellen Kaufvertrages, begannen die Arbeiten zum Entkernen der Gebäuderuine am Paschweg in Schlössel. Das frühere Wohngebäude, das mit zur Fabrikanlage auf dem heutigen Standort der Ausstellungs- und Fahrzeughalle gehörte, ist seit 1994 nicht mehr bewohnt und verfällt seitdem. | weiter

Die Fahrt durch die tiefverschneite Winterlandschaft erreicht gleich den Bahnhof Schmalzgrube.
Die Fahrt durch die tiefverschneite Winterlandschaft erreicht gleich den Bahnhof Schmalzgrube. | 13.02.2010 | Foto: Daniel Theumer
22.02.2010

Über 2000 Fahrgäste kamen zum WinterDampf

Mit 2102 Fahrgästen an den vier „WinterDampf”-Wochenenden startet die Preßnitztalbahn auch im Jahr 2010 mit einer Steigerung der Fahrgastzahlen gegenüber dem Vorjahr. Zusätzliche Attraktivität brachten natürlich auch die zusätzlichen, nicht im Fahrplan angekündigten Einsätze eines zweiten Zuges an zwei Wochenenden mit „“eppel” 99 4511-4. | weiter

Ein neues Fahrzeug am Wasserhaus - 251 901-5 weilt nach der gründlichsten Hauptuntersuchung ihres Lebens in Chemnitz zu Probefahrten auf der Preßnitztalbahn.
Ein neues Fahrzeug am Wasserhaus - 251 901-5 weilt nach der gründlichsten Hauptuntersuchung ihres Lebens in Chemnitz zu Probefahrten auf der Preßnitztalbahn. | 19.02.2010 | Foto: Mario Wolf
20.02.2010

V51 der RüBB nach Hauptuntersuchung zu Probefahrten auf der Preßnitztalbahn

Am 19. Februar kam mit der Diesellok 251 901-5 (V51) der RüBB ein Fahrzeug auf die Preßnitztalbahn, das damit auch seinen allerersten Aufenthalt auf einer sächsischen Schmalspurbahn erlebt, nachdem die Lok in den zurückliegenden Monaten in Chemnitz eine umfassende Aufarbeitung erhalten hatte. | weiter

Spendenzertifikat "Wir zählen die Tage" 2010
Spendenzertifikat "Wir zählen die Tage" 2010 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
01.02.2010

„Wir zählen die Tage”: 365 Kalenderblätter vergeben - 17.086,39 Euro an Spenden

Am 29. Januar 2010 wurde mit der 365. Spende quasi ein ganzes Jahr voll. Die Spenden für die Aktion „Wir zählen die Tage“ verteilen sich aber mit 264 Spenden auf das Jahr 2009 bzw. 101 Spenden auf das Jahr 2010. | weiter

| 30.01.2010 | Foto: Jörg Müller
31.01.2010

Zusätzliche Züge zum Winterdampf: Erstmalig Wintereinsätze von 99 4511 vorgesehen

Mit einem verdichteten Zugangebot reagiert die Preßnitztalbahn auf die verstärkte Nachfrage in den Zügen der Museumsbahn an den Wochenenden 6.+7. sowie 13.+14. Februar. | weiter

Der Neuaufbau des Buffetwagens ist fertiggestellt.
Der Neuaufbau des Buffetwagens ist fertiggestellt. | 30.01.2010 | Foto: Jörg Müller
30.01.2010

Neuer Buffetwagen der Preßnitztalbahn fertig gestellt

Nach mehrwöchiger Arbeit unter Hochdruck in der Werkstatt konnte am 29. Januar der neue Buffetwagen der Preßnitztalbahn, der ehemalige Traglastenwagen 970-507, fertig gestellt werden. | weiter

Die Vorarbeiten für die anstehende Hauptuntersuchung des Aussichtswagens 970-465 der Preßnitztalbahn haben mit der Demontage der Tische und Bänke begonnen.
Die Vorarbeiten für die anstehende Hauptuntersuchung des Aussichtswagens 970-465 der Preßnitztalbahn haben mit der Demontage der Tische und Bänke begonnen. | 16.01.2010 | Foto: Jörg Müller
16.01.2010

Fahrzeuguntersuchung am Aussichtswagen 970-465 begonnen

Mit der Demontage der Sitzgarnituren und der Tische wurde mit den Arbeiten zur fälligen Hauptuntersuchung am beliebten offenen Wagen mit Ausschanktresen begonnen. | weiter

Logo der Aktion "Rettet die Bahnzeit"
Logo der Aktion "Rettet die Bahnzeit" | Foto: Der Preß´-Kurier
14.01.2010

„Der Preß´-Kurier“ und das „Dampfbahn-Magazin“ starten Unterstützungsprojekt „Rettet die Bahnzeit!“

Ziel des Gemeinschaftsprojektes der Herausgeber und Chefredakteure der beiden Zeitschriften ist, mit einer möglichst großen Unterstützung durch Eisenbahnfreunde, Modelleisenbahner und im Tourismus arbeitender Menschen den MDR zu bewegen, die am 11. Dezember 2009 verkündete Einstellung der Sendereihe „MDR-Bahnzeit“ zurückzunehmen. | weiter

Spendenzertifikat "Wir zählen die Tage" 2010
Spendenzertifikat "Wir zählen die Tage" 2010 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
01.01.2010

„Wir zählen die Tage“ - Spendenaktion startet ins zweite Jahr

Am 1. Januar zog die Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ ins zweite Jahr - natürlich mit einem neuen Spendenblatt, das ein Motiv des Jöhstädter Bahnhofs aus dem Jahr 1909 zeigt. Seit der Freigabe des 2010er-Kalenders Ende November sind bis zum Jahresende 2009 bereits 69 Spenden mit 2.992,26 Euro avisiert worden. | weiter

Der erste Zug des Jahres wird um 9.30 Uhr aus der Fahrzeughalle nach Jöhstadt geholt.
Der erste Zug des Jahres wird um 9.30 Uhr aus der Fahrzeughalle nach Jöhstadt geholt. | 01.01.2010 | Foto: Jörg Müller
01.01.2010

Start ins Jahr 2010 mit Dampf auf der Preßnitztalbahn

Pünktlich 10.05 Uhr startete der erste Zug im neuen Jahr mit der Dampflok 99 1715-4 auf die Strecke. An insgesamt 90 fahrplanmäßigen Tagen (lt. Vorankündigung im Jahr 2010 wird die Preßnitztalbahn mit Personenzügen zwischen Jöhstadt und Steinbach unterwegs sein. | weiter

5

Edmondsonsche Fahrkarten der Preßnitztalbahn
Edmondsonsche Fahrkarten der Preßnitztalbahn | 14.04.2019 | Foto: Armin-Peter Heinze

Fahrpreise

Einfache Fahrt

Kinder: 5 €
Erwachsene: 7 €

Hin- und Rückfahrt

Kinder: 6 €
Erwachsene: 12 €

Familienkarte (Hin- und Rückfahrt)

2 Erwachsene mit bis zu 5 Kindern (6 bis 14 Jahre): 25 €

Tageskarte

Kinder: 10 €
Erwachsene: 20 € | weiter
30.04.2021

Verschoben auf 15. Oktober 2021: Fototag „Mit Gmp und Pmg durchs Preßnitztal“

Güterzüge mit Personenbeförderung (Gmp) und Personenzüge mit Güterbeförderung (Pmg) stehen im Mittelpunkt unserer Fotozugveranstaltung im Jahr 2021. Wer dabei sein will, kann sich jetzt anmelden! weiter

Neuer Bahnhof Jöhstadt – Schluss mit der Lücke! (ab 2020)

Im dritten Bauabschnitt des Wiederaufbaus des Bahnhofs Jöhstadt soll die Lücke zwischen dem verlängerten Bahnsteiggleis mit Umfahrung aus dem ersten Bauabschnitt und den im zweiten Abschnitt „Auf nach Süden“ 2018 entstanden Gleisen am Bahnübergang geschlossen werden. Um die Kosten dieser Arbeiten decken zu können, würden wir uns über Spenden sehr freuen! | weiter