Ältere Nachrichten und Geschichte

Artikel aus dem Jahr:

Blick entlang des bergseitigen aufgeständerten Gleises in der Fahrzeughalle.
Blick entlang des bergseitigen aufgeständerten Gleises in der Fahrzeughalle. | 23.12.2004 | Foto: Jörg Müller
31.12.2004

Arbeitsfortschritt im Dezember 2004 an der Ausstellungs- und Fahrzeughalle

Nachdem der Beton in der Halle ausgetrocknet war, konnten auch hier weitere Arbeiten laufen. Währenddessen lief die Komplettierung der Gleisanbindung zwischen Halle und Anschlussbahn auf Hochtouren und für zahlreiche Geländearbeiten im Umfeld wurden die schneefreien Tage genutzt. Auch das Gerüst an der Hallenfassade wurde zurückgebaut, so dass nun endlich die imposante Klinkerfassade sichtbar wird. | weiter

Schauspieler Peter Bause verkörperte verschiedene Charaktere in der MDR-Sendung „Weihnachten in Mitteldeutschland“
Schauspieler Peter Bause verkörperte verschiedene Charaktere in der MDR-Sendung „Weihnachten in Mitteldeutschland“ | 14.12.2004 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
24.12.2004

Preßnitztalbahn als Kulisse für MDR-Sendung „Weihnachten in Mitteldeutschland“

Mit einem illustren Aufgebot zahlreicher bekannter Schauspieler wurde vor einigen Wochen eine Geschichte zu „Weihnachten in Mitteldeutschland“ aufgezeichnet. Die Preßnitztalbahn bot dabei in verschneiter Winterlandschaft eine phantastische Kulisse … | weiter

23.12.2004

LfB des Freistaat Sachsen erteilt vorläufige Genehmigung zur Inbetriebnahme der Anschlussbahn

Mit dem Vorliegen dieser vorläufigen Inbetriebnahmegenehmigung kann bereits über den Jahreswechsel 2004/2005 ein Teil der Gleise in der Halle für die Unterstellung von Fahrzeugen genutzt werden. Die ersten Fahrzeuge stehen zunächst auf dem mittleren Gleis, da die beiden Randgleise noch für Arbeiten an der Heizungsanlage freigehalten werden müssen.

„Na, na, wer wird denn da gleich die Rute zücken?“
„Na, na, wer wird denn da gleich die Rute zücken?“ | 19.12.2004 | Foto: Jörg Müller
19.12.2004

Erfolgreiche Fahrtage zum Advent

Auch zum vierten Advent waren die Züge der Preßnitztalbahn im „Weihnachtsland Erzgebirge“ wieder gut genutzt und der Nikolaus oder Weihnachtsmann mußte mit vielen Gehilfen eingreifen, um den Kindern auch ein Geschenk überbringen zu können. | weiter

19.12.2004

Winter-Dampfbetrieb in Carlsfeld mit 99 568 (8 Fotos)

Bei herrlichstem Winterwetter wurde 99 568 am heutigen Tag in Carlsfeld noch einmal angeheizt und für ein paar Bewegungen auf dem Bahnhofsgelände von Carlsfeld eingesetzt.

Cover PK 81
Cover PK 81 | Foto: Der Preß´-Kurier
12.12.2004

„Der Preß’-Kurier“ Ausgabe 81 (Dezember 2004 / Januar 2005) erschienen

Die aktuell erschienene Ausgabe 81 (Dezember 2004/Januar 2005) des „Preß’-Kurier“ beinhaltet wieder einen aktuellen Status zum Projekt „Ausstellungs und Fahrzeughalle“ sowie zu den Aktivitäten an der Museumsbahn im Oktober und November. Auch von der Jahreshauptversammlung 2004 ist ein umfassender Bericht im Heft enthalten. Darüber hinaus bietet diese Ausgabe auch wieder abwechslungsreiche Beiträge zum Schmalspurbahngeschehen in Sachsen und zu aktuellen Themen im Regelspursektor. | weiter

Urkunde zum „Claus-Köpcke-Preis 2004“
Urkunde zum „Claus-Köpcke-Preis 2004“ | Foto: Jörg Müller
08.12.2004

Auszeichnung für Projekt „Streckenfernsprechleitung“ an IG Preßnitztalbahn e.V.

Die IG Preßnitztalbahn e.V. erhielt bei der diesjährigen Verleihung des Claus-Köpcke-Preises 2004, der durch den Verein zur Förderung Sächsischer Schmalspurbahnen e.V. jährlich ausgelobt wird, den 3. Preis für das Projekt zum originalgetreuen Aufbau der Streckenfernsprechleitung zwischen Steinbach und Jöhstadt zugesprochen. | weiter

Adventfahrbetrieb am 18.+19. Dezember und zum Jahreswechsel 27. Dez. bis 2. Januar

Das „Weihnachtsland Erzgebirge“ lädt auch in diesem Jahr wieder zum Fahrbetrieb im Advent und „zwischen den Jahren“ ein. Bei sicherlich winterlichen Bedingungen sorgen Dampf- und Ofenheizung in den historischen Wagen sowie Glühwein, Krog und Tee für angenehme Wärme nach einer Wanderung durch den Erzgebirgswald oder nur einfach einer Fahrt auf der Museumsbahn …

Blick auf die Zufahrt zur Fahrzeughalle vom Paschweg aus.
Blick auf die Zufahrt zur Fahrzeughalle vom Paschweg aus. | 27.11.2004 | Foto: Jörg Müller
30.11.2004

Arbeitsfortschritt im November 2004 an der Ausstellungs- und Fahrzeughalle

Während alle Gewerke intensiv an der Fertigstellung ihrer Aufgabe in dem Mehrzweckgebäude arbeiteten, wurde Mitte November in der Fahrzeughalle der Beton für den Fußboden eingebracht. Nach einigen Tagen der Trocknung war dieser bereits begehbar und weitere Arbeiten in der Halle wurden möglich. | weiter

25.11.2004

Projekt „Hochwasserschadensbeseitigung“ im November 2004 abgeschlossen

Die Arbeiten zur Sanierung der Hochwasserschäden vom August 2002 konnten im November 2004 abgeschlossen werden. Fie Firma SERSA GmbH war als Hauptauftragnehmer im Auftrag der Stadt Jöhstadt und der Preßnitztalbahn entlang der Strecke zwischen Schlössel und Steinbach tätig geworden, die Folgen an Uferbauwerken, Dämmen und Entwässerungsanlagen zu beheben. | weiter

Blick auf die Zufahrt zur Fahrzeughalle vom Paschweg aus.
Blick auf die Zufahrt zur Fahrzeughalle vom Paschweg aus. | 30.10.2004 | Foto: Jörg Müller
31.10.2004

Arbeitsfortschritt im Oktober 2004 an der Ausstellungs- und Fahrzeughalle

Im Oktober ließ sich an der Fahrzeughalle die Außenhülle und das Dach entstehen sehen. Im Mehrzweckgebäude wurden viele Innenausbauarbeiten weitestgehend abgeschlossen, so dass Ende Oktober mit Fußbodenbeton begonnen werden konnte | weiter

Instandgesetzte Flügelmauer an der Brücke Km 19,1 in Schmalzgrube.
Instandgesetzte Flügelmauer an der Brücke Km 19,1 in Schmalzgrube. | 20.10.2004 | Foto: Jörg Müller
20.10.2004

Arbeiten zur Hochwasserschadensbeseitigung an der Brücke Km 19,1 beendet

Innerhalb der vergangenen vier Wochen wurde durch die Fa. Weissbacher Tiefbau als Nachauftragnehmer der Fa. SERSA die Wiederherstellung der Flügelmauer für die Brücke Km 19,1 in der Ausfahrt vom Bahnhof Steinbach durchgeführt. Auch eine Beräumung des Flussbettes des Schwarzwassers wurde dabei vorgenommen. | weiter

Poster Winter 2004/2005
Poster Winter 2004/2005 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.

Veranstaltungsposter Winter 2004/2005 jetzt verfügbar

Unser aktuelles Plakat für die Bewerbung der Fahrtage im Winter 2004/2005 ist jetzt verfügbar und weist auf die Veranstaltungen von den Nikolausfahrten im November 2004 bis zum Winterdampf im Februar 2005 hin. Interessenten, die uns beim Aushang der Veranstaltungsankündigungen an geeigneten Stellen unterstützen können, melden sich bitte bei unserer Geschäftsstelle. | weiter

Die Einweihung der neuen Gleise des Bahnhofes Carlsfeld wird mit der 99 1568-7 der Preßnitztalbahn vollzogen.
Die Einweihung der neuen Gleise des Bahnhofes Carlsfeld wird mit der 99 1568-7 der Preßnitztalbahn vollzogen. | 09.10.2004 | Foto: Jörg Müller
09.10.2004

99 568 der Preßnitztalbahn bei der Eröffnung des neuen Carlsfelder Bahnhofs dabei

Am 9. Oktober 2004 eröffnete der Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen e.V. den neuen Carlsfelder Bahnhof. Mit drei Weichen entstand damit am ehemaligen Endpunkt der ersten und längsten Schmalspurbahn Sachsens von Wilkau-Haßlau nach Carlsfeld ein neues schmalspuriges Gleisareal. | weiter

Cover PK 80
Cover PK 80 | Foto: Der Preß´-Kurier
06.10.2004

„Der Preß’-Kurier“ Ausgabe 80 (Oktober/November 2004) jetzt erhältlich

Die jetzt im Abonnenemt und an den Bahnhofsbuchhandlungen verfügbare Ausgabe 80 (Oktober/November 2004) des „Preß’-Kurier“ enthält zahlreiche Artikel über das aktuelle Geschehen bei der Preßnitztalbahn in den vergangenen beiden Monaten beim Fahrbetrieb, bei der Fahrzeugunterhaltung und Streckeninstandhaltung sowie insbesondere über den weiteren Baufortschritt im Projekt „Ausstellungs- und Fahrzeughalle“ sowie bei den Bauleistungen zur Hochwasserschadensbeseitigung entlang der Strecke. | weiter

Vorankündigung: Volldampf im Herbst am 2. & 3. Oktober 2004 mit VI K 99 1715-4

Zum traditionellen Bahnhofs- und Eisenbahnfest in Jöhstadt Anfang Oktober wird erstmals auch Neuzugang VI K 99 1715-4 im Einsatz vor den Zügen der Preßnitztalbahn zu erleben sein, die von 10 bis 17 Uhr stündlich von Jöhstadt und Steinbach starten werden. Bis Ende Oktober fahren die Züge der Preßnitztalbahn noch an jedem Wochenende zwischen Steinbach und Jöhstadt.

Blick auf die Zufahrt zur Fahrzeughalle vom Paschweg aus.
Blick auf die Zufahrt zur Fahrzeughalle vom Paschweg aus. | 22.09.2004 | Foto: Jörg Müller
30.09.2004

Arbeitsfortschritt im September 2004 an der Ausstellungs- und Fahrzeughalle

Im Verlauf des Septembers wurde die Außenkontur mit dem Stahlskelett der künftigen Fahrzeughalle errichtet und im Mehrzweckgebäude begann der Innenausbau der Räume mit Putzen und Dämmen. | weiter

Die Gäste zum Richtfest treffen ein.
Die Gäste zum Richtfest treffen ein. | 24.09.2004 | Foto: Prof. Günter Kreisel
24.09.2004

Richtfest an der Ausstellungs- und Fahrzeughalle

Heute wurde Richtfest in der noch luftigen Fahrzeughalle gefeiert. Ein Festzelt inmitten des noch freiliegenden Baugrundes, aufgeständerte Stahlstützen des künftigen Hallenskeletts und ein Birkenbaum am Giebel des Daches vom Mehrzweckgebäude - äußere Zeichen des Richtfestes für das Großprojekt der Preßnitztalbahn. | weiter

Vom Hochwasser 2002 stark beschädigte Flügelmauer an der Brücke Km 19,1 in Schmalzgrube.
Vom Hochwasser 2002 stark beschädigte Flügelmauer an der Brücke Km 19,1 in Schmalzgrube. | 15.09.2004 | Foto: Jörg Müller
15.09.2004

Letzte Arbeiten zur Hochwasserschadensbeseitigung starten an der Brücke Km 19,1

In den kommenden Wochen steht in der Ausfahrt des Bahnhofes Schmalzgrube nahe des Zusammenflusses von Preßnitz und Schwarzwasser noch ein weiteres Teilprojekt im Rahmen der Sanierung der Hochwasserschäden aus dem Jahr 2002 an. | weiter

Nachschuss bei der Ausfahrt aus den Bahnhof Schlössel.
Nachschuss bei der Ausfahrt aus den Bahnhof Schlössel. | 04.09.2004 | Foto: Jörg Müller
04.09.2004

Langholz-Güterzüge auf der Preßnitztalbahn

Keine Zuggarnitur glich den vorhergenden, als heute wieder einmal Güterzüge auf der Preßnitztalbahn unterwegs waren. Besonders die GGw und die mit Langholz beladenen zwei HHw prägten diesmal die Veranstaltung, zu der wieder viele Fotografen ins Tal kamen. | weiter

02.09.2004

VI K 99 1715-4 erstmals unter Dampf

Erstmals seit ihrer Ankunft in Jöhstadt stand die VI K 99 1715-4 heute unter Dampf. Die Lok wurde angeheizt, um den Zustand des Kessels und aller dampfführenden Rohre prüfen zu können, damit die Lok dann spätestens Anfang Oktober auch im regulären Dienst eingesetzt werden könnte und bis dahin noch genügend Zeit blieb, Arbeiten an der Lok auszuführen.

Blick auf die Zufahrt zur Fahrzeughalle vom Paschweg aus.
Blick auf die Zufahrt zur Fahrzeughalle vom Paschweg aus. | 28.08.2004 | Foto: Jörg Müller
31.08.2004

Arbeitsfortschritt im August 2004 an der Ausstellungs- und Fahrzeughalle

Im August wuchs das Mehrzweckgebäude sprichwörtlich Stein für Stein in die Höhe, während im künftigen Hallenareal zunächst zwischen die Außenwände und Kanalwände Auffüllmaterial eingebracht wurde. | weiter

Verladung der Baumstämme vom Lkw auf die beiden bereitgestellten HHw.
Verladung der Baumstämme vom Lkw auf die beiden bereitgestellten HHw. | 31.08.2004 | Foto: Gerald Seifert
31.08.2004

Holzverladung in Steinbach

In Vorbereitung der Güterzugveranstaltung am 4. September fand heute auf der Ladestraße in Zusammenarbeit mit einem Holztransporteur die Verladung von großen Baumstämmen auf´zwei HHw-Rungenflachwagen statt. | weiter

Seitenansicht auf das Nummernschild der VI K.
Seitenansicht auf das Nummernschild der VI K. | 23.08.2004 | Foto: Jörg Müller
23.08.2004

VI K 99 1715-4 als „Dauer“-Gastlok bei der Preßnitztalbahn

Seit dem 23. August 2004 ist die VI K 99 1715-4 bei der Preßnitztalbahn zu Gast. Die Eigentümer der Lok, die „GbR 99 715“, ein Zusammenschluss mehrerer Eisenbahnfreunde, entschlossen sich das Angebot der Preßnitztalbahn anzunehmen, der Lok in Jöhstadt eine neue Heimat zu bieten. | weiter

Vorankündigung: 5. Jöhstädter Oldtimerfest am 4. & 5. September 2004
Vorankündigung: 5. Jöhstädter Oldtimerfest am 4. & 5. September 2004 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.

Vorankündigung: 5. Jöhstädter Oldtimerfest am 4. & 5. September 2004

Zum 5. Jöhstädter Oldtimerfest auf dem Marktplatz gibt es wieder ein Stelldichein mit unzähligen Fahrzeugen des vergangenen Jahrhunderts. Und natürlich fahren auch wieder die Dampfzüge der Preßnitztalbahn, mit denen es bei Ausflügen der historischen Kraftfahrzeuge Gelegenheit für interessante Situationen geben wird. | weiter

Vorankündigung 4. September: Güterzüge mit IV K 99 1542-2 und Langholztransport auf HHw
Vorankündigung 4. September: Güterzüge mit IV K 99 1542-2 und Langholztransport auf HHw | 04.09.2004 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.

Vorankündigung 4. September: Güterzüge mit IV K 99 1542-2 und Langholztransport auf HHw

Zwei HHw mit Langholzstämmen beladen, zwei frisch aufgearbeitete GGw und die älteste Dampflok der Preßnitztalbahn IV K 99 1542-2 werden die Hauptdarsteller der Foto-Güterzugveranstaltung am 4. September sein, bei der natürlich noch weitere Fahrzeuge und die regulär im Plan verkehrenden Personenzüge ein interessentes Spektrum für alle Foto- und Filmfreunde bieten werden. | weiter

Blick auf die Zufahrt zur Fahrzeughalle vom Paschweg aus.
Blick auf die Zufahrt zur Fahrzeughalle vom Paschweg aus. | 29.07.2004 | Foto: Jörg Müller
31.07.2004

Arbeitsfortschritt im Juli 2004 an der Ausstellungs- und Fahrzeughalle

Nachdem das Abtragen des Hanges auch für das Mehrzweckgebäude abgeschlossen werden konnte, brachte der Juli die Fundamentgründung für den Anbau an die Halle und den Beginn des Hochbaues. | weiter

Symbolbild zum Projekt „Aufbau Streckenfernsprechleitung“
Symbolbild zum Projekt „Aufbau Streckenfernsprechleitung“ | 18.07.2004 | Foto: Jörg Müller
30.07.2004

Projekt „Aufbau Streckenfernsprechleitung“ abgeschlossen

Die Streckenfernsprechleitung und die örtlichen Telefone sind vollständig installiert. Aufgrund der laufenden Bauarbeiten am Wildbach wird die offizielle Inbetriebnahme erst zum 3. Oktober 2004 stattfinden. Mit der Spendenaktion „Verbindungen schaffen“ vom 1. November 2000 bis zum 31. März 2002 wurde die Finanzierung des Aufbaus der Streckenfernsprechleitung abgesichert. | weiter

18.07.2004

Zugang zu Pumpenhaus am Schwarzwasser jetzt über neue Treppe

Der Zugang zum Brunnenhaus am Schwarzwasser mit der Pumpe für die Druckwasserleitung zum Wasserkran vor dem Lokschuppen ist in den vergangenen Wochen durch ABM-Kräfte neu aufgebaut und mit Granitbord und Pflaster befestigt worden.

An der großen Brücke bei Kilometer 16,2 wurden die Ufermauern erneuert und die Widerlagerbefestigung wieder hergestellt.
An der großen Brücke bei Kilometer 16,2 wurden die Ufermauern erneuert und die Widerlagerbefestigung wieder hergestellt. | 17.07.2004 | Foto: Jörg Müller
17.07.2004

Wichtige Teilprojekte bei Hochwasserschadensbeseitigung bereits abgeschlossen

Nach gutem Fortschritt der Arbeiten zur Beseitigung der Hochwasserschäden aus dem Jahr 2002 sind die Arbeiten an mehreren Teilprojekten bereits erfolgreich abgeschlossen und der Zustand gewährleistet nun wieder einen standsicheren Betrieb der Anlagen. | weiter

Blick auf die Zufahrt zur Fahrzeughalle vom Paschweg aus.
Blick auf die Zufahrt zur Fahrzeughalle vom Paschweg aus. | 27.06.2004 | Foto: Jörg Müller
30.06.2004

Arbeitsfortschritt im Juni 2004 an der Ausstellungs- und Fahrzeughalle

Im Juni entstanden für die Fahrzeughalle die Fundamente und Wände für die große und kleine Arbeitsgrube sowie der Aufbau für die Seitenwandfundamente, während im Bereich des künftigen Mehrzweckgebäudes noch Grabenverrohrung stattfand. | weiter

Die zwei Wagen 970-604 und 974-325 sollten im Verkehrsmuseum Nürnberg verschrottet werden.
Die zwei Wagen 970-604 und 974-325 sollten im Verkehrsmuseum Nürnberg verschrottet werden. | 04.06.2004 | Foto: Holger Drosdeck
25.06.2004

IG Preßnitztalbahn e.V. rettet sächsische Schmalspurwagen aus Verkehrsmuseum Nürnberg vor Verschrottung

Nach mehreren Jahren Aufenthalt im Nürnberger Verkehrsmuseum (DB Museum) sollten die beiden sächsischen Schmalspuwagen 970-604 und 974-325 aufgrund einer Veränderung der Ausstellung zerlegt werden. Die IG Preßnitztalbahn e.V. stellte sofort Kaufantrag und erwarb die Fahrzeuge zwischenzeitlich. | weiter

Blick auf die Zufahrt zur Fahrzeughalle vom Paschweg aus.
Blick auf die Zufahrt zur Fahrzeughalle vom Paschweg aus. | 28.05.2004 | Foto: Jörg Müller
31.05.2004

Arbeitsfortschritt im Mai 2004 an der Ausstellungs- und Fahrzeughalle

Im Mai wurde die Planumsschicht für den Aufbau der Fahrzeughalle erstellt sowie die Fundamentsockel für die späteren Hallenstützen teils sehr aufwändig in den Felsuntergrund getrieben. Außerdem ging die Geländeregulierung oberhalb des Baufeldes weiter. | weiter

Einfahrt eines Zuges mit 99 4511-4 in den Bahnhof Schlössel
Einfahrt eines Zuges mit 99 4511-4 in den Bahnhof Schlössel | 31.05.2004 | Foto: Thomas Poth
31.05.2004

Bahnhofsfest Pfingsten 2004 mit rund 3.800 Fahrgästen

Bei herrlichstem Wetter besuchten zu Pfingsten und an dem folgenden „Seniorentag“ insgesamt 4.092 Reisende sowie unzählige Wanderer das Schwarzwasser- und Preßnitztal. | weiter

An der großen Brücke bei Kilometer 16,2 wird die Ufermauer erneuert.
An der großen Brücke bei Kilometer 16,2 wird die Ufermauer erneuert. | 28.05.2004 | Foto: Jörg Müller
28.05.2004

Arbeiten zur Hochwasserschadensbeseitigung bei Streckenkilometer 16,1 bis 16,2

Gegenwärtig kommen die Arbeiten zur Sanierung der Hochwasserschäden aus dem Jahr 2001 an der großen Brücke bei Kilometer 16,2 und bei der Wiederherstellung der Ufer- und Bahndammböschungsmauer bei Kilometer 16,1 an der Preßnitz gut voran. | weiter

23.05.2004

Späte Winterimpressionen im oberen Erzgebirge

Rund eine Woche vor Pfingsten überraschte heute das Wetter mit einer späten Winterimpression. Nach kurzen intensiven Schneefällen hüllte sich die Landschaft für einige Zeit in einen weißen Mantel.

Arbeitszug der Preßnitztalbahn mit Mehrwegebagger, mit dem am Hp. Wildbach die Schäden und Geröllmassen an der Hangabfangung beseitigt werden.
Arbeitszug der Preßnitztalbahn mit Mehrwegebagger, mit dem am Hp. Wildbach die Schäden und Geröllmassen an der Hangabfangung beseitigt werden. | 05.05.2004 | Foto: Jörg Müller
05.05.2004

Arbeitszugeinsätze zur Unterstützung der Hochwasserschadensbeseitigung

Abeitszugeinsätze unterstützen gegenwärtig bei Bedarf der Baufirmen die Arbeiten zur Behebung der Hochwasserschäden 2002 entlang der Strecke. Vielfach kann die Zufahrt zu den Baustellen sowie Materialanlieferung und -abfuhr nur über das Gleis erfolgen. | weiter

Blick auf die Zufahrt zur Fahrzeughalle vom Paschweg aus.
Blick auf die Zufahrt zur Fahrzeughalle vom Paschweg aus. | 01.05.2004 | Foto: Jörg Müller
30.04.2004

Arbeitsfortschritt im April 2004 an der Ausstellungs- und Fahrzeughalle

Nach dem offiziellen ersten Baggerhub starteten Ende April die Arbeiten zur Geländeregulierung im Baufeld, zur Abfuhr des Aushubes und des Schutts der alten Wasserkraftanlage sowie zur Vorbereitung der Erdablagerflächen am Hang. | weiter

An dieser Stelle des Bahndammes mussten provisorisch Betonschwellen eingesetzt werden, um den Bahndamm zu stabilisieren.
An dieser Stelle des Bahndammes mussten provisorisch Betonschwellen eingesetzt werden, um den Bahndamm zu stabilisieren. | 06.05.2003 | Foto: Jörg Müller
25.04.2004

Projekt „Sanierung Hochwasserschäden 2002“ nimmt Fahrt auf

Seit Ende April laufen endlich (bedingt durch Witterung und Wasserstand in der Preßnitz zeitweilig unterbrochen) die Arbeiten an den verschiedenen Schadstellen. | weiter

Versammelte Gäste an der Projektstart-Veranstaltung
Versammelte Gäste an der Projektstart-Veranstaltung | 19.04.2004 | Foto: Jörg Müller
19.04.2004

Offizieller Baustart zum Projekt „Ausstellungs- und Fahrzeughalle Preßnitztalbahn“

Mit einer - dem Projektumfang entsprechenden - ersten Baggerschaufel wurde in einer offiziellen Auftaktveranstaltung der offizielle Baustart für das Vorhaben „Ausstellungs- und Fahrzeughalle Preßnitztalbahn“ vollzogen. | weiter

Deckblatt der Plangenehmigung für die Ausstellungs- und Fahrzeughalle
Deckblatt der Plangenehmigung für die Ausstellungs- und Fahrzeughalle | 08.04.2004 | Foto: Regierungspräsidium Chemnitz, Freistaat Sachsen
08.04.2004

Plangenehmigung für Ausstellungs- und Fahrzeughalle liegt vor

Mit dem Eingang der Plangenehmigung im Sinne der Baugenehmigung ist nunmehr die letzte formale Hürde genommen, damit mit dem Bauprojekt zeitnah noch im April begonnen werden kann. Nach Auslösung der Aufträge für die ersten Gewerke wird mit dem Auftragnehmer ein kurzfristiger Baubeginn abgestimmt. | weiter

07.04.2004

Einsturzgefährdete Fabrikanlage: Preßnitztalbahn bittet um Vorsicht

Die Betriebsleitung der Preßnitztalbahn bittet Besucher und Fahrgäste um Vorsicht im Bereich der Ruine der Fabrikanlage am Bahnhof Schlössel. Durch den Eigentümer sind weiterhin keine Sicherungsmaßnahmen erfolgt, so dass latent Einsturzgefahr besteht.

Poster Frühling, Pfingsten und Sommer 2004
Poster Frühling, Pfingsten und Sommer 2004 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.

Veranstaltungsposter Frühling, Pfingsten und Sommer 2004 jetzt verfügbar

Unser aktuelles Plakat für die Bewerbung der Fahrtage im Frühjahr und Sommer 2004 sowie zum Bahnhofsfest zu Pfingsten ist jetzt druckfrisch verfügbar und lädt zu einem Besuch der Museumsbahn Steinbach - Jöhstadt ein. Interessenten, die uns beim Aushang der Veranstaltungsankündigungen an geeigneten Stellen unterstützen können, melden sich bitte bei unserer Geschäftsstelle. | weiter

99 1568-7 vor dem BMW-Autohaus Müller in Leipzig-Paunsdorf.
99 1568-7 vor dem BMW-Autohaus Müller in Leipzig-Paunsdorf. | 27.03.2004 | Foto: Torsten Hahn
27.03.2004

99 1568-7 im März auf „Tournee“ durch BMW-Autohäuser

Die Zeit ohne Fahrbetrieb auf der Preßnitztalbahn nutzte auch in diesem Jahr die 99 1568-7 für „Außenauftritte“ bei Jubiläen von Autohäusern und Werbung für die Preßnitztalbahn. | weiter

10.03.2004

Sendehinweis zu MDR-Programm mit Beiträgen über die Preßnitztalbahn im März

Bei zwei Sendungen im MDR-Programm wird die Preßnitztalbahn vorkommen: 17.März 2004, 20.45 Uhr in der Sendung „Per Anhalter über die Silberstraße“ und 20.März 2004, 15.30 Uhr in der Sendung „MDR-Bahnzeit“

Die restlichen Gebäude der früheren Fabrikanlage sind Geschichte.
Die restlichen Gebäude der früheren Fabrikanlage sind Geschichte. | 26.02.2004 | Foto: Jens Weber
26.02.2004

Baufreiheit auf Nachbargrundstück von Ausstellungs- und Fahrzeughalle

Zwischen dem 4. und dem 26. Februar wurden auf dem Nachbargrundstück zur Ausstellungs- und Fahrzeughalle die Nebengebäude zur alten Fabrikanlage mit Lager, Betriebssanitätsstelle und Heizungsanlage abgebrochen. | weiter

13.02.2004

Ausstellungs- und Fahrzeughalle: Erste Baulose heute im Ausschreibungsblatt veröffentlicht

Heute wurden im Sächsischen Ausschreibungsblatt die Lose 1 bis 3 zum Bauvorhaben „Neubau Ausstellungs- und Fahrzeughalle Preßnitztalbahn“ veröfftlicht. Die Bieterunterlagen können bis zum 20. Februar abgefordert werden. | weiter

Vorankündigung: Winterdampf auf der Preßnitztalbahn: 7./8. + 14./15. + 21./22. Februar 2004

An den drei Wochenenden der Winterferien im Februar verkehrt die Preßnitztalbahn mit ofenbeheizten Wagen und natürlich warme Speisen und Getränken im 2-Stundentakt ab Jöhstadt um 10, 12, 14 und 16 Uhr sowie um 11, 13, 15 und 17 Uhr ab Steinbach.

Blick auf Lagerschuppen, Heizhaus mit Schornstein und Kohlelager
Blick auf Lagerschuppen, Heizhaus mit Schornstein und Kohlelager | 05.02.2004 | Foto: Jens Weber
05.02.2004

Abrissarbeiten an den Nebengebäuden der Fabrikanlage in Schlössel beginnen

Bevor der Bau der Fahrzeughalle beginnen kann, muss auf dem benachbarten Gelände, das der Verein vor kurzem erwerben konnte, nach der Abriss der alten Nebenanlagen der Fabrik am Paschweg vollzogen werden. Heute rollte das Abrisskommando an. | weiter

Am 10. November 2003 wurde der Wagenkasten des ehemals Wolkensteiner 970-365 nach Zwönitz gebracht, die Aufnahme hier wurde am 15. November 2003 geschossen.
Am 10. November 2003 wurde der Wagenkasten des ehemals Wolkensteiner 970-365 nach Zwönitz gebracht, die Aufnahme hier wurde am 15. November 2003 geschossen. | Foto: André Marks
15.01.2004

Spendenaktion „Wagen wir die 365!“ gestartet

Zur Finanzierung des Aufbaus eines weiteren Personen-Wagens für die Preßnitztalbahn startet der Verein parallel zum Projekt „Ausstellungs- und Fahrzeughalle“ die neue Spendenaktion „Wagen wir die 365!“. Hier geht es zur Hauptseite der Spendenaktion | weiter

5

Partner und Unterstützer der Preßnitztalbahn

Die Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH, DAMPFBAHN-ROUTE Sachsen und die Lichtenauer Mineralquellen unterstützen die Preßnitztalbahn. | weiter

Cover PK 195
Cover PK 195 | Foto: Der Preß´-Kurier
20.12.2023

„Der Preß’-Kurier“ Dezember 2023 / Januar 2024 jetzt erhältlich

Auch die letzte Ausgabe des Jahrganges 2023 des „Preß’-Kurier“ kommt wieder mit 64 Seiten Umfang und einem sehr breit gefächertem Angebot an Beiträgen. Der Start der Spendenaktion „Bahnhof Jöhstadt BLOCKfrei“ wird im Heft umfangreich vorgestellt, hinzu kommt die Vorankündigung für den Start ins Veranstaltungsjahr 2024 bei der Preßnitztalbahn mit dem Gedenktag am 13./14. Januar an das Jubiläum zur Einstellung des Betriebs zwischen Niederschmiedeberg und Jöhstadt vor 40 Jahren. Ein Interview und ein umfangreicher Reisebericht über Ungarn sind weitere Highlights in der Ausgabe. | weiter

Deckblatt Kalender „Unterwegs mit der Preßnitztalbahn“ 2024
Deckblatt Kalender „Unterwegs mit der Preßnitztalbahn“ 2024 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.

Gutscheine, Kalender 2024, Souvenirartikel erhältlich

Egal ob über den online erreichbaren Preß’-Shop oder nur einen Telefonanruf oder eine Mail entfernt: Alle unsere bekannten Verkaufsartikel weiterhin erhältlich. Wir liefern auf Rechnung oder Vorkasse, über den Online-Shop auch per PayPal. | weiter

6./7. & 13./14. April 2024 Arbeitseinsatz: Vorankündigung und Aufruf

Erneuerung Druckwasserleitung am Lokschuppen Jöhstadt: Mitarbeiter werden um Teilnahmevormeldung gebeten. | weiter