Ältere Nachrichten und Geschichte

20.12.2017

Wir wünschen allen Freunden der Preßnitztalbahn ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2018.

Der Vorstand der IG Preßnitztalbahn e.V. wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Förderern der Museumsbahn zwischen Steinbach und Jöhstadt ein fröhliches und erholsames Weihnachtsfest. Mögen alle persönlichen Geschenkwünsche durch einen fleißigen Weihnachtsmann in Erfüllung gehen und alle Hoffnungen und persönlichen Vorstellungen umsetzbar sein…

Natürlich sei an dieser Stelle auch noch einmal darauf verwiesen, dass unsere Museumsbahnzüge vom 27. Dezember bis zum 1. Januar jeden Tag im Stundentakt zwischen Jöhstadt und Steinbach zwischen 10 und 17 Uhr fahren. Die Züge werden von Lokomotiven der Sächsischen Gattungen IV K und VI K gezogen. Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch bei uns.

Zum Wochenendausflug ins Preßnitztal und mal so ne richtige Dampflok bestaunen ...
Zum Wochenendausflug ins Preßnitztal und mal so ne richtige Dampflok bestaunen ... | 05.08.2017 | Foto: Jörg Müller
17.12.2017

Deutschlandfunk - Sonntagsspaziergang: Unter Dampf im Erzgebirge

Ehrenamtliche haben im Erzgebirge einen historischen Dampfzug wieder flott gemacht. Doch nicht nur das: Neun Kilometer Gleise wurden für die Pressnitztalbahn verlegt und vier historische Bahnhöfe in Schuss gebracht. Ein Hörfunkbeitrag des Deutschlandfunk, von Iris Milde. | weiter

| 11.12.2017 | Foto: Der Preß´-Kurier
11.12.2017

„Der Preß’-Kurier“ Ausgabe 159 erschienen

Die Ausgabe 159 (Dezember 2017/Januar 2018) ist erschienen und bietet unter anderm einen Beitrag über die Hauptuntersuchung der vierten IV K 99 1594-3 im Dampflokwerk Meiningen und einen Rückblick auf das Jubiläumsjahr „125 Jahre Preßnitztalbahn / 25 Jahre Museumsbahn“ | weiter

| 09.12.2017 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
01.12.2017

Veranstaltungsübersicht Winter 2017-2018

Unser Winterplakat 2017/2018 weist auf die Veranstaltungen in den Wintermonaten Dezember 2017 bis Februar 2018 hin. | weiter

29.11.2017

Dampfzugfahrten im Advent (Presseinformation)

Bei der Preßnitztalbahn konnte die kleine Fahrpause im November intensiv dazu genutzt werden, um die Technik auf den bevorstehenden Einsatz für die Wintermonate vorzubereiten. Und schon ist es wieder soweit. Die Advents- und Vorweihnachtszeit ist da. | weiter

04.11.2017

Neue Weiche 6 vorm Lokschuppen in Jöhstadt

Am 4. November wurde vor dem Lokschuppen die Weiche 6 ausgewechselt. Die ursprüngliche Stahlschwellenweiche wurde Anfang November 1991 in der Anschlussbahn des ehemaligen Werkteils III des Kemmlitzer Kaolinwerkes geborgen. Nach 25 Jahren Nutzung bei der Museumsbahn war sie aber inzwischen erheblich verschlissen. | weiter

30.10.2017

Schäden und Beeinträchtigungen durch Sturm „Herwart“

Sturm „Herwart“ zog in der Nacht zum 29. Oktober über Deutschland und hinterließ vielerorts eine Spur der Verwüstung. Auch im Preßnitz- und Schwarzwassertal stürzten stellenweise Bäume um und kamen auf den Gleisen zum Liegen. Dabei wurde an zahlreichen Stellen wieder einmal die Streckenfernsprechleitung zerstört, auch das Stationsschild „Loreleifelsen“ bekam einen „Volltreffer”.

Sturm „Herwart“ sorgt für Beeinträchtigung des Zugverkehrs (6 Fotos)

Sturmschadenberäumung beim Haltepunkt Loreleifelsen

Zusätzlicher Fahrtag am Reformationstag 31. Oktober

Aufgrund der großen Nachfrage ist die Preßnitztalbahn zusätzlich zum veröffentlichten Fahrplan auch am 31. Oktober unterwegs. Jeweils 10.05 Uhr, 12.05 Uhr und 14.05 Uhr fahren die von Dieselloks gezogenen Züge ab Jöhstadt bzw. 11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr ab Steinbach.

28.10.2017

Schneepflug 97-09-43 erhält vorm Winter noch Hauptuntersuchung

Nach Fristablauf erhält der Schneepflug Bauart „Meiningen“ der Preßnitztalbahn noch in diesem Herbst eine umfassende Hauptuntersuchung. | weiter

| 15.10.2017 | Foto: Der Preß´-Kurier
23.10.2017

„Der Preß’-Kurier“ Ausgabe 158 erschienen

Der aktuelle „Preß’-Kurier“ Ausgabe 5/2018 (Oktober/November) ist gerade erschienen. Neben vielen anderen Beiträgen wird der Gasteinsatz der 99 1542-2 auf der Ybbstalbahn in Österreich umfangreich thematisiert und bebildert. Außerdem gibt es Impressionen von der Güterzugveranstaltung „Mit Feuerlöschgerät und Rollwagen durch das Preßnitztal”. | weiter

| 30.09.2017 | Foto: Jörg Müller
01.10.2017

IV K gleich vierfach unterwegs

Mit vier Loks der Sächsischen Gattung IV K und vier Zuggarnituren aus vier Epochen der sächsischen Schmalspurbahngeschichte waren wir am Wochenende 30.9. und 1.10. unterwegs. | weiter

29.09.2017

Veranstaltungsankündigung: „Mit Feuerlöschgerät und Rollwagen durch das Preßnitztal“ - 29.& 30. September 2017

Beginnend am 29. September im Morgengrauen verkehren auf der Preßnitztalbahn wieder einmal für 24 Stunden Güterzüge, gezogen von den zwei IV K-Maschinen. Im Stil des Anfangs der 1970er Jahre wird eine Lok mit alter Spitzziffer, die andere mit EDV-Nummernschild unterwegs sein. Ein besonderer Schwerpunkt ist diesmal die Einbindung von historischer Feuerwehrtechnik auf den Rollfahrzeugen im Zug. | weiter

Festprogramm zur Veranstaltung 30. September - 3. Oktober 2017
Festprogramm zur Veranstaltung 30. September - 3. Oktober 2017 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
23.09.2017

Festprogramm für Thementage vom 30. September bis 3. Oktober: „125 Jahre Sächsische IV K“

Vom 30. September bis 3. Oktober feiern wir im Rahmen des Festjahres „125 Jahre Preßnitztalbahn - 25 Jahre Museumsbahn“ ein besonderes Thema, das direkt mit der Preßnitztalbahn verbunden ist: „125 Jahre Sächsische IV K”. Die sächsische Lokgattung IV K kam wenige Jahre nach der Eröffnung der Strecke zwischen Wolkenstein und Jöhstadt erstmals ins Preßnitztal und hat den Betrieb hier seitdem geprägt wie keine andere Lokomotive. | weiter

Briefmarkenblock "1892 - 125 Jahre Preßnitztalbahn - 2017 / 125 Jahre Lok Sächs. IV K - Baureihe 99.5-6
Briefmarkenblock "1892 - 125 Jahre Preßnitztalbahn - 2017 / 125 Jahre Lok Sächs. IV K - Baureihe 99.5-6 | 30.09.2017 | Foto: PostModern (MEDIA Logistik GmbH)
21.09.2017

Briefmarkenblock von PostModern „125 Jahre Preßnitztalbahn / 125 Jahre Sächsische IV K“ erhältlich

Die Motivgruppe „Eisenbahnphilatelisten“ hat zum verlängerten Wochenende auf der Preßnitztalbahn mit vier Lokomotiven der sächsischen Gattung IV K unter dem Thema „IV K-Dampf pur“ einen Briefmarkenblock mit zehn verschiedenen Maschinen der Sächsischen Baureihe IV K aufgelegt und wird diesen am 30. September und 1. Oktober in Steinbach zum Verkauf anbieten. | weiter

08.09.2017

Mit dem ÖPNV nach Jöhstadt - Verbesserungen in der Busanbindung

Zur Erreichbarkeit von Jöhstadt gibt es nun einen deutlich verbesserten Fahrplan auf der Buslinie 430, welche als Ringlinie von Annaberg-Buchholz über Königswalde, Jöhstadt und Schmalzgrube nach Grumbach fährt und über Königswalde direkt nach Annaberg-Buchholz zurückkehrt. | weiter

Volker Dietel, wie er in Erinnerung bleiben wird.
Volker Dietel, wie er in Erinnerung bleiben wird.
03.09.2017

Die Preßnitztalbahn trauert um einen guten Freund und Unterstützer: Volker Dietel verstorben

Am Freitag, dem 1. September 2017, ist der langjährige Leiter des Deutschen Dampflok Museums in Neuenmarkt-Wirsberg und Vorsitzende des Vereins der Freunde des DDM e.V. völlig unerwartet verstorben. Die IG Preßnitztalbahn e.V. trauert mit den Angehörigen, seinem Verein und allen Eisenbahnfreunden, mit denen Volker eine enge Verbundenheit pflegte. | weiter

Plakat Herbstdampf 2017
Plakat Herbstdampf 2017
01.09.2017

Plakat Herbstdampf 2017

Unser Herbstposter 2017 ist jetzt verfügbar und gibt einen besonderen Hinweis auf die Veranstaltung „125 Jahre sächsische IV K”, die wir mit vier Loks der legendären Gattung im Look von vier verschiedenen Epochen präsentieren wollen. Das Poster gibts hier auch als PDF zum Download. | weiter

Cover PK 157
Cover PK 157 | 15.08.2017 | Foto: Der Preß´-Kurier
15.08.2017

„Der Preß´-Kurier“ Ausgabe 157 erschienen

Die Ausgabe August/September 2017 des „Preß´-Kurier”, die soeben an die Abonnenten versandt und in den Bahnhofsbuchhandlungen erhältlich ist, erinnert mit einem längeren Beitrag an die Geschichte der IV K 99 1590-1, die im August 1992 als zweite IV K auf den Bahnhof Jöhstadt zurück kehrte. Und natürlich gibt es noch zahlreiche andere interessante Beiträge. | weiter

Von links: Mario Böhme, Günter Baumann, Stanislaw Tillich, Gerald Seifert
Von links: Mario Böhme, Günter Baumann, Stanislaw Tillich, Gerald Seifert | 01.08.2017 | Foto: Jörg Müller
01.08.2017

MdB Günter Baumann feiert 70sten Geburtstag in der Fahrzeughalle der Preßnitztalbahn

Die Fahrzeughalle der Preßnitztalbahn bildete die Kulisse für die beeindruckende Geburtstagsfeier des früheren Bürgermeisters von Jöhstadt (1990-1998) und „noch“ Abgeordneten des Deutschen Bundestages (1998-2017) zu seinem 70sten Geburtstag. Auch Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich kam als Gratulant. | weiter

Cover PK 156
Cover PK 156 | Foto: Der Preß´-Kurier
25.06.2017

„Der Preß´’-Kurier“ Ausgabe 156 erschienen

Die aktuelle Ausgabe 156 (Juni/Juli) des „Preß’-Kuriers“ widmet sich mit umfangreicher Berichterstattung der Festveranstaltung „125 Jahre Preßnitztalbahn & 25 Jahre Museumsbahn“ sowie der „Militärtransportübung im Preßnitztal“ mit der I K Nr. 54. Außerdem wieder viele andere lesenswerte Beiträge im Heft. | weiter

Titelseite der Festschrift "125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt"
Titelseite der Festschrift "125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt"
06.06.2017

Festschrift ”125 Jahre Preßnitztalbahn” versandkostenfrei erhältlich

Seit der Festveranstaltung am 1. Juni ist die Festschrift ”125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein-Jöhstadt” erhältlich. | weiter

Die Salutschüsse sächsischer Infanteristen, der Banddurchschnitt und die Gäste in Kleidung aus der Kaiserzeit erinnerten am 1. Juni an die Eröffnung der Preßnitztalbahn im Jahre 1892.
Die Salutschüsse sächsischer Infanteristen, der Banddurchschnitt und die Gäste in Kleidung aus der Kaiserzeit erinnerten am 1. Juni an die Eröffnung der Preßnitztalbahn im Jahre 1892. | 01.06.2017 | Foto: Holger Drosdeck
01.06.2017

Festveranstaltung „125 Jahre Preßnitztalbahn / 25 Jahre Museumsbahn“

Über 500 geladene Gäste waren dabei, als die mit drei Sonderzügen von Steinbach zur großen Festveranstaltung zum Doppeljubiläum in der Ausstellungs- und Fahrzeughalle fuhren. Verschiedene Lokgattungen und Wagengarnituren symbolisierten eindrucksvoll den geschichtlichen Bogen von 1892 bis 2017. | weiter

Veranstaltungsankündigung Pfingsten 2017
Veranstaltungsankündigung Pfingsten 2017 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.

125 Jahre Preßnitztalbahn - Bahnhofsfest Pfingsten mit sechs Dampfloks

Das Pfingstfest vom 3. bis 5. Juni bei der Preßnitztalbahn wird aus Anlaß des Jubiläums 125 Jahre Preßnitztalbahn/25 Jahre Museumsbahn mit einem besonders abwechslungsreichen Programm aufwarten. Der erstmalige Einsatz des IK-Zuges, sechs Dampflokomotiven insgesamt und drei gleichzeitig verkehrende Züge auf der Strecke bieten dabei sowohl für den Familienausflug, wie auch für die vielfältige Fototour die besten Bedingungen. | weiter

Die IK Nr. 54 als Zuglok für den historischen Truppentransport am 20. Mai 2017
Die IK Nr. 54 als Zuglok für den historischen Truppentransport am 20. Mai 2017
20.05.2017

Sächsischer Truppentransport im Preßnitztal

Das Sächsische Jägerbataillon des Militärhistorischen Darstellungsverein Sachsen e.V. wird am 20. Mai einen Truppentransport der damaligen Zeit nachstellen. Der Transport wird in mehreren Etappen von Steinbach nach Jöhstadt stattfinden. Der Zug soll von der I K Nr. 54 gezogen werden und aus Flachwagen bestehen, auf denen historisches Militärmaterial geladen sein wird. | weiter

Die I K Nr. 54 im Bahnhof Jöhstadt
Die I K Nr. 54 im Bahnhof Jöhstadt
06.05.2017

Jetzt Sitzplatz im IK-Zug zu Pfingsten reservieren!

Zu Pfingsten 2017 wird auf der Preßnitztalbahn der IK-Zug unterwegs sein. | weiter

Die ersten Schienenlängen liegen, langsam kommt System in den Gleisbau - dank fachlicher Anleitung und wissbegierigen Lernens.
Die ersten Schienenlängen liegen, langsam kommt System in den Gleisbau - dank fachlicher Anleitung und wissbegierigen Lernens. | 25.04.1992 | Foto: Andre Marks
25.04.2017

Rückblick: Gleisbau begann im April 1992

Am 25. April 1992 startete das Gleisbauzeitalter bei der neuen Preßnitztalbahn. Vor 25 Jahren begann damit der Aufbau von 8 Kilometern Streckengleis zwischen Jöhstadt und Steinbach. Nicht verwundern wird dabei, dass ein Großteil der Aktiven, die an diesem Wochenende die ersten 300 Meter Gleis montierten, auch heute noch aktiv bei der Museumsbahn mitarbeitet. | weiter

Die IV K 99 1542-2 der Preßnitztalbahn zu Gast für Probefahrten auf der Ybbstalbahn-Bergstrecke in Niederösterreich, hier aufgenommen am Bahnhof Kiemberg-Gaming.
Die IV K 99 1542-2 der Preßnitztalbahn zu Gast für Probefahrten auf der Ybbstalbahn-Bergstrecke in Niederösterreich, hier aufgenommen am Bahnhof Kiemberg-Gaming.
22.04.2017

99 1542 zu Gast auf der Ybbstalbahn-Bergstrecke

Die IV K 99 1542-2 der Preßnitztalbahn weilte im April für ein paar Tage zu Probefahrten auf der 760 mm schmalspurigen Ybbstalbahn in Niederösterreich. | weiter

Beim Arbeitseinsatz am 25. März wurde die Strecke einem Frühjahrsputz unterzogen.
Beim Arbeitseinsatz am 25. März wurde die Strecke einem Frühjahrsputz unterzogen.
14.04.2017

Aktivitäten im Februar und März

Über die Ereignisse, Aktivitäten und Veranstaltungen auf und entlang der Museumsbahn im Februar und März wird im „Preß´-Kurier“ Ausgabe 155 (Ausgabe 2/2017) berichtet. | weiter

Veranstaltungsankündigung 20. Mai 2017: Sächsischer Truppentransport im Preßnitztal im 19. Jahrhundert

Eine Fotoveranstaltung der besonderen Art findet am 20. Mai statt: Parallel zum regulären 1-Zug-Fahrbetrieb werden Militärdarsteller das Preßnitztal bevölkern und die Preßnitztalbahn (zeitlich nicht ganz authentisch) zu einem Truppentransport zwischen den verschiedenen Heerlagern verwenden. Für attraktive Fotomotive dürfte gesorgt sein. Zum Einsatz kommen die IK Nr. 54 und Wagen aus dem IK-Zug. Das Fotografieren bei der Veranstaltung ist ohne Teilnahmebeitrag möglich.

Cover PK-Spezial Ausgabe 24, Januar 2017
Cover PK-Spezial Ausgabe 24, Januar 2017 | 01.07.2019 | Foto: Der Preß´-Kurier
31.01.2017

„PK-Spezial”: Ausgabe 24 | Februar 2017

Die Ausgabe 24 der Vereinsinformation widmet sich schwerpunktmäßig den Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 2017 „125 Jahre Preßnitztalbahn - 25 Jahre Museumsbahn“ und gibt einen Rückblick über die Aktivitäten des zurückliegenden Halbjahres seit der vorhergehenden Ausgabe des PK-Spezial. | weiter

Nachtzug in Schmalzgrube.
Nachtzug in Schmalzgrube. | 14.01.2017 | Foto: Ondřej Zaoral
16.01.2017

Gedenkveranstaltung am 13. Januar 2017

Etwas „außer der Reihe“ fand zum 33. Jahrestag der Einstellung des Eisenbahnbetriebes zwischen Niederschmiedeberg und Jöhstadt auch in diesem Jahr eine Gedenkveranstaltung statt. Ansonsten veranstaltet der Verein diese seit 1994 im regelmäßigen Abstand von fünf Jahren, diesmal auch um in diesem Jubiläumsjahr auf diesen Termin als sichtbaren Beginn der schrittweisen Einstellung der alten Preßnitztalbahn hinzuweisen. | weiter

Erläuterung der Vorhaben im Jubiläumsjahr vor den Medienvertretern in der Ausstellungs- und Fahrzeughalle.
Erläuterung der Vorhaben im Jubiläumsjahr vor den Medienvertretern in der Ausstellungs- und Fahrzeughalle. | 13.01.2017 | Foto: Jörg Müller
13.01.2017

Pressekonferenz zur Vorstellung des Programmes im Jubiläumsjahr

Vereinsvorsitzender Mario Böhme und Geschäftsführer Gerald Seifert führten die knapp 30 Gäste der Veranstaltung mit Vorträgen und Bildpräsentationen durch die Vorhaben des Veranstaltungsjahres 2017. Zu mehreren Höhepunkten trugen Vertreter der örtlichen mitveranstaltenden Vereine, Gaststätten und Firmen weitere Ergänzungen bei. | weiter

5

Deckblatt Kalender „Unterwegs mit der Preßnitztalbahn“ 2022
Deckblatt Kalender „Unterwegs mit der Preßnitztalbahn“ 2022 | 31.12.2021 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.

Kalender 2022, Souvenirartikel, Gutscheine erhältlich

Auch wenn wir momentan keinen Online-Shop verfügbar haben, sind alle unsere bekannten Verkaufsartikel weiterhin erhältlich und nur einen Telefonanruf oder eine Mail entfernt. Wir liefern auf Rechnung oder Vorkasse. | weiter

Terminvormerkung „Schluss mit der Lücke!”: 11./12. und 18./19. September Gleisbau-Arbeitswochenenden

An den beiden Wochenenden 11./12. und 18./19. September wollen wir den Gleislückenschluss im 3. Bauabschnitt „Neuer Bahnhof Jöhstadt - Schluss mit der Lücke!“ vollziehen. Willst Du mitmachen, dann reserviere Dir schon mal den Termin. Nähere Infos hier verfügbar. | weiter

Logo der Zeitschrift „Der Preß'-Kurier“
Logo der Zeitschrift „Der Preß'-Kurier“

Der Preß´-Kurier

Ausgabe 4/2021 (181) seit 23. August erhältlich. Die nächste Ausgabe folgt Mitte Oktober 2021. | weiter

Hinweis zu Corona-Regelungen auf der Preßnitztalbahn (gültig ab 15. September)

Mit Überschreiten des Inzidenzwertes von 35 gelten ergänzende Maßnahmen (3G-Regeln) | weiter