20.02.2010

V51 der RüBB nach Hauptuntersuchung zu Probefahrten auf der Preßnitztalbahn

In der Fahrzeughalle sowie auf der Strecke werden mit der Lok zahlreiche Tests und Erprobungen nach der Hauptuntersuchung in Chemnitz durchgeführt. Foto: Jörg MüllerAm 21. Februar kam mit der Diesellok 251 901-5 (V51) der RüBB ein Fahrzeug auf die Preßnitztalbahn, das damit auch seinen allerersten Aufenthalt auf einer sächsischen Schmalspurbahn erlebt. Das in den 1960er Jahren durch die Deutsche Bundesbahn für die Würtembergischen Schmalspurbahnen beschaffte Fahrzeug gehört jetzt zur Rügenschen BäderBahn (RüBB). Das Fahrzeug erhielt in Chemnitz in den zurückliegenden Monaten eine umfassende Aufarbeitung. In den nächsten Wochen sind zwsichen Steinbach und Jöhstadt Probe- und Einstellfahrten geplant, bevor die Lok zur Aufnahme des Sommerverkehrs zwischen Putbus und Lauterbach Mole auf die größe Insel Deutschlands gebracht wird.

Aufenthalt von 251 901-5 (V51) der RüBB nach Hauptuntersuchung auf der Preßnitztalbahn (Februar-März 2010) (16 Fotos)

Mehr lesen zu:

| 23.12.2019 | Foto: Jörg Müller

Neuer Bahnhof Jöhstadt: Feuer. Wasser. Kohle. (ab 2022)

Im vierten Bauabschnitt zum Wiederaufbaus des Bahnhofs Jöhstadt steht die Gestaltung der Lokbehandlungsanlagen am Lokschuppen, die Vorbereitung und Herstellung der Versorgungsleitungen sowie der neuen Bekohlungsanlage einschließlich der Anpassung der Gleisanlage für den finalen Gleisplan im Mittelpunkt. Um die Kosten dieser Arbeiten decken zu können, freuen wir uns sehr über Spenden! | weiter