Ältere Nachrichten und Geschichte

Artikel aus dem Jahr:

| 25.11.1990 | Foto: Jörg Müller
25.11.1990

Mit dem Fahrrad von Wolkenstein nach Jöhstadt: Auf der Suche nach Zeugnissen der Preßnitztalbahn

Der Beitrag erschien im „Preß’-Kurier“ 147 im Dezember 2015 als Teil einer Beitragsreihe mit Rückblick auf Ereignisse im Jahr der Deutschen Einheit 1990 über eine Reise des PK-Herausgebers mit dem Fahrrad von Wolkenstein nach Jöhstadt am 25. November. | weiter

27.10.1990

JHV der IG Preßnitztalbahn beschließt Aufbau der Museumsbahn Jöhstadt - Schmalzgrube

Umfangreiche Diskussionen und Beratungen zur Jahreshauptversammlung der IG Preßnitztalbahn hatten Änderungen in der Satzung des Vereins für die Eintragung als „e.V.“, die Fokussierung auf das Ziel des Aufbaus der Museumsbahn Jöhstadt - Schmalzgrube mit Verlängerungsoption bis Steinbach sowie einen stark veränderten Vorstand mit formaler Neugründung des Vereins zum Inhalt.

Noch ist der Lokschuppen nur eine Ruine, auch vor dem Gebäude erinnert noch nicht viel an eine Eisenbahn.
Noch ist der Lokschuppen nur eine Ruine, auch vor dem Gebäude erinnert noch nicht viel an eine Eisenbahn. | 11.08.1990 | Foto: André Marks
11.08.1990

Arbeitseinsätze in Jöhstadt gestartet

Nachdem sich bis in den Frühjahr 1990 die Aktivitäten des Vereins vor allem auf die Anlagen der ehemaligen Station Großrückerswalde konzentrierten, liegt der Schwerpunkt der Arbeiten seit Juli nach Übergabe der Lokschuppenruine an die IGP in Jöhstadt. | weiter

5

Jahres- und Veranstaltungsflyer Preßnitztalbahn 2024
Jahres- und Veranstaltungsflyer Preßnitztalbahn 2024 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.

6./7. & 13./14. April 2024 Arbeitseinsatz: Vorankündigung und Aufruf

Erneuerung Druckwasserleitung am Lokschuppen Jöhstadt: Mitarbeiter werden um Teilnahmevormeldung gebeten. | weiter

Partner und Unterstützer der Preßnitztalbahn

Die Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH, DAMPFBAHN-ROUTE Sachsen und die Lichtenauer Mineralquellen unterstützen die Preßnitztalbahn. | weiter