Ältere Nachrichten und Geschichte

Artikel aus dem Jahr:

| 25.11.1990 | Foto: Jörg Müller
25.11.1990

Mit dem Fahrrad von Wolkenstein nach Jöhstadt: Auf der Suche nach Zeugnissen der Preßnitztalbahn

Der Beitrag erschien im „Preß’-Kurier“ 147 im Dezember 2015 als Teil einer Beitragsreihe mit Rückblick auf Ereignisse im Jahr der Deutschen Einheit 1990 über eine Reise des PK-Herausgebers mit dem Fahrrad von Wolkenstein nach Jöhstadt am 25. November. | weiter

27.10.1990

Jahreshauptversammlung der IG Preßnitztalbahn beschließt Aufbau der Museumsbahn Jöhstadt - Schmalzgrube

Umfangreiche Diskussionen und Beratungen zur Jahreshauptversammlung der IG Preßnitztalbahn hatten Änderungen in der Satzung des Vereins für die Eintragung als „e.V.“, die Fokussierung auf das Ziel des Aufbaus der Museumsbahn Jöhstadt - Schmalzgrube mit Verlängerungsoption bis Steinbach sowie einen stark veränderten Vorstand mit formaler Neugründung des Vereins zum Inhalt.

5

Edmondsonsche Fahrkarten der Preßnitztalbahn
Edmondsonsche Fahrkarten der Preßnitztalbahn | 14.04.2019 | Foto: Armin-Peter Heinze

Fahrpreise

Einfache Fahrt

Kinder: 6 €
Erwachsene: 8 €

Hin- und Rückfahrt

Kinder: 7 €
Erwachsene: 13 €

Familienkarte (2 Erwachsene mit bis zu 5 Kindern (6 bis 14 Jahre))

Einfache Fahrt: 24 €
Hin- und Rückfahrt: 28 €

Tageskarte

Kinder: 11 €
Erwachsene: 24 € | weiter
Cover PK 183
Cover PK 183 | Foto: Der Preß´-Kurier
28.12.2021

„Der Preß’-Kurier“ Dezember 2021 / Januar 2022 erschienen

Im leider durch redaktionelle und drucktechnische Verzögerungen verspätet an die Abonnenten ausgelieferten aktuellen PK wird die neue Spendenaktion der IG Preßnitztalbahn e.V. Feuer. Wasser. Kohle. vorgestellt. Ein sehr umfangreicher Beitrag widmet sich der Vorstellung des Projektes der neuen Betriebswerkstatt und Eisenbahn-Erlebniswelt bei der Rügenschen BäderBahn in Putbus. Weitere Berichterstattungen über viele weitere Projekte und Bahnen sind natürlich ebenso enthalten. | weiter

| 23.12.2019 | Foto: Jörg Müller

Neuer Bahnhof Jöhstadt: Feuer. Wasser. Kohle. (ab 2022)

Im vierten Bauabschnitt zum Wiederaufbaus des Bahnhofs Jöhstadt steht die Gestaltung der Lokbehandlungsanlagen am Lokschuppen, die Vorbereitung und Herstellung der Versorgungsleitungen sowie der neuen Bekohlungsanlage einschließlich der Anpassung der Gleisanlage für den finalen Gleisplan im Mittelpunkt. Um die Kosten dieser Arbeiten decken zu können, freuen wir uns sehr über Spenden! | weiter