Dampfbetrieb an jedem Wochenende bis Anfang November!

Im Bahnhof Steinbach schwärmen die Fahrgäste mit Fackeln aus, während IV K 99 1590-1 Wasser für die Rückfahrt nimmt.
Im Bahnhof Steinbach schwärmen die Fahrgäste mit Fackeln aus, während IV K 99 1590-1 Wasser für die Rückfahrt nimmt. | 02.06.2018 | Foto: Armin-Peter Heinze

Nachtschwärmerfahrten 2024 starten

Eisenbahnromatik pur gibt es auch dieses Jahr wieder bei den Nachtschwärmerfahrten. Nach der Begrüßung in Schmalzgrube fährt unser Zug zunächst zur Gaststätte „Forellenhof“ zum Abendessen. Anschließend geht es nach Steinbach zur Fackelwanderung zum Andreas-Gegentrum-Stolln. Dazu gibt es Geschichten und Musik aus dem Erzgebirge. Die Termine 2024 sind der 8. Juni, 22. Juni, 10. August und 24. August. | weiter

Panoramablick vom Skihang auf die Brückenbaustelle.
Panoramablick vom Skihang auf die Brückenbaustelle. | 31.05.2024 | Foto: Jörg Müller
31.05.2024

Brückenbau 21,675: Zweite Bauwoche endet mit Hochwasserschutzarbeiten

In der zweiten Bauwoche sind die alten Überbauten demontiert, die Wasserführung auf der Gewässersohle verlegt sowie mit dem Abbruch des alten Jöhstädter Widerlagers begonnen worden. Doch aufgrund drohendem Starkregen und Hochwassergefahr … | weiter

Der Kühlwagen ist in Steinbach angekommen.
Der Kühlwagen ist in Steinbach angekommen. | 29.05.2024 | Foto: Niels Reuter
29.05.2024

Jetzt gibt es den Kühlwagen für Bananen bei der Preßnitztalbahn

Es ist sicher eine gute Idee, Bananen im Kühltransporter zu befördern. Bei der Preßnitztalbahn gibt es einen solchen jetzt als neuestes Schaustück im Bestand der regelspurigen Güterwagen. | weiter

Zu Pfingsten 2024 fuhren die letzten Züge über die alte Brücke in Schlössel.
Zu Pfingsten 2024 fuhren die letzten Züge über die alte Brücke in Schlössel. | 19.05.2024 | Foto: Jörg Müller
22.05.2024

Brückenbau in Schlössel begonnen

Mit dem Auftrennen der Schienen und dem Rückbau der Gleise auf der Brücke haben heute die sichtbaren Arbeiten an der Brücke in Schlössel begonnen. Bei strömendem Regen wurden die ersten Schnitte an den Schienen ausgeführt. Bereits am Donnerstag, 23. Mai, soll mit einem großen Kran die beiden Brückenüberbauten ausgehoben werden. | weiter

20.05.2024

Vielen Dank allen Gästen und Mitwirkenden für ein tolles Pfingstfest

Auch wenn das Wetter nicht immer mit strahlendem Sonnenschein glänzte, fühlten sich die rund 5000 Gäste (vorläufige Schätzung) ganz offensichtlich sehr wohl beim umfangreichen Eisenbahnbetrieb verbunden mit Kultur, Ausstellung und kulinarischer Versorgung. Wir bedanken uns bei allen, die den Weg ins Preßnitz- und Schwarzwassertal gefunden haben.

Pfingsten 2024 bei der Preßnitztalbahn (33 Fotos)

Trotz anfänglich am Sonnabend und Sonntag eher durchwachsenem Wetter fanden rund 5000 Fahrgäste in die Züge der Museumsbahn. Drei Zuggarnituren mit sechs Dampfloks waren im Einsatz. Die I K Nr. 54 und die IV K Nr. 176 bildeten das „Sachsen-Doppel“ vor Wagen des I K-Zuges von verschiedenen Bahnen.

15.05.2024

Fahrplan der Preßnitztalbahn jetzt bei Google Maps integriert

Wenige Tage vor Pfingsten konnte Vereinsmitglied Ondřej Zaoral die erfolgreiche Umsetzung vermelden: Nach fast einem Jahr intensiver und zeitraubender Abstimmungen mit dem Suchmaschinen- und Kartendienstbetreiber Google stehen nun die Fahrplandaten der Preßnitztalbahn auch den Nutzern von Google Maps zur Verfügung. Wählt man eine Station entlang der Strecke aus der Karte aus, bekommt der Nutzer die nächsten Abfahrten von dieser Station aus angezeigt.

Gaststar im „Sachsendoppel“ wird in diesem Jahr die grüne IV K Nr 176 aus Radebeul beim Pfingstfest der Preßnitztalbahn sein.
Gaststar im „Sachsendoppel“ wird in diesem Jahr die grüne IV K Nr 176 aus Radebeul beim Pfingstfest der Preßnitztalbahn sein. | 16.09.2022 | Foto: Jürgen Herold

Pfingsten 2024: Großes Fest mit „Sachsen-Doppel“ zwischen Steinbach und Jöhstadt

Auch in diesem Jahr gibt es zu Pfingsten bei der Preßnitztalbahn wieder ein großes Fest auf acht Kilometern: Gastfahrzeuge, Festzelt und Gastronomie an mehreren Stationen, großes Bahnhofsfest in Jöhstadt, Modellbahnschau und wie gewohnt ein besonders umfangreicher Fahrbetrieb bis in die Nachtstunden – was wann wo los ist, hier … | weiter

08.05.2024

Vier Tage Volldampf nicht verpassen!

Wir freuen uns auf ihr Kommen! Das Wetter wird schön und für ausreichend Gastronomie ist neben den Gaststätten an den Haltepunkten Wildbach und Forellenhof in den Bahnhöfen von Steinbach und Jöhstadt gesorgt. Zum Einsatz auf der Museumsbahn kommen IV K 99 1590-1 und VI K 99 1715-4.

Cover PK 197
Cover PK 197 | Foto: Der Preß´-Kurier
22.04.2024

„Der Preß’-Kurier“ April/Mai 2024 erschienen

Angefüllt wieder mit vielen aktuellen Meldungen, Reiseberichten und historischen Einblicken ist seit heute die Ausgabe 197 des „Preß’-Kurier“ erhältlich. Sehr umfangreich wird darin auch über die Aktivitäten an der Museumsbahn in den vergangenen beiden Monaten berichtet. Eine Seite im Heft gibt zudem einen Überblick über die Veranstaltungspunkte des diesjährigen Pfingstfestes zwischen Steinbach und Jöhstadt. Mit zwei historischen Ansichten vom Streckenabschnitt zwischen Oberschmiedeberg und Steinbach wird zudem um die Bereitstellung von weiteren Aufnahmen gebeten. | weiter

16.04.2024

I K Nr. 54 am kommenden Wochenende in Wilsdruff

Am kommenden Wochenende 20. und 21. April wird die I K Nr. 54 zum ersten Mal überhaupt Wilsdruff einen Besuch abstatten. Die Lok ist beim Wilsdruffer Techniktreff dabei und gratuliert dem örtlichen Verein IG Verkehrsgeschichte Wilsdruff e. V. im Namen der Stiftung Sächsische Schmalspurbahnen und der Interessengemeinschaft Preßnitztalbahn e. V. aus Jöhstadt zum 40. Jubiläum (Link zur Pressemitteilung der Stiftung)

Gegen 16.30 Uhr am Sonnabend des zweiten Arbeitseinsatzwochenendes waren die Arbeiten bereits fertiggestellt.
Gegen 16.30 Uhr am Sonnabend des zweiten Arbeitseinsatzwochenendes waren die Arbeiten bereits fertiggestellt. | 13.04.2024 | Foto: Gerald Seifert
13.04.2024

Zweites Arbeitseinsatzwochenende zur Erneuerung der Lokwasserversorgungsleitung: Nach einem Tag fertig!

Dank guter Vorbereitung und abgeschlossener Rohrverlegung während der Woche konnten die Vereinsmitglieder bereits an einem Arbeittag alle Gräben wieder schließen, die Haufen beseitigen und das Gleis vor Stand 1 wieder montieren. Danke an alle Mitwirkenden. | weiter

09.04.2024

Dampferzeuger von VI K 99 1715-4 wird nach Kesseluntersuchung wieder montiert

Der Kessel der VI K 99 1715-4 wird seit heute nach Rückkehr von der Bearbeitung in einer externen Kesselwerkstatt in der Fahrzeugwerkstatt der Preßnitztalbahn wieder auf das Fahrwerk der Lok montiert. Die Arbeiten werden in den nächsten Wochen intensiv fortgeführt, um eine zeitnahe Wiederinbetriebnahme der Lok zu ermöglichen.

Die Schubkarrenflotte steht bereit, um den Aushub aus dem Rohrleitungsgraben wegzubringen
Die Schubkarrenflotte steht bereit, um den Aushub aus dem Rohrleitungsgraben wegzubringen | 06.04.2024 | Foto: Jörg Müller
07.04.2024

Erster Arbeitseinsatz zur Erneuerung der Lokwasserversorgungsleitung absolviert

Zwei Tage intensiver Arbeit von 15 Vereinsmitgliedern haben am ersten Einsatzwochenende zur Erneuerung der Lokwasserversorgungsleitungen vor dem Lokschuppen die vor 32 Jahren eingebaute alte geflanschte Stahlrohrleitung wieder ans Tageslicht gebracht. | weiter

05.04.2024

„PK-Spezial“: Ausgabe 33 | März 2024

Die aktuelle „PK-Spezial“ Ausgabe 33 (März 2024) kommt bedingt durch die Osterfeiertage und -ferien leider erst in der zweiten Aprilwoche bei den Vereinsmitgliedern an, behandelt jedoch wieder ein großes Spektrum an Ereignissen von Verein und Museumsbahn in den vergangenen Monaten. Natürlich hat die Veranstaltung am 12. Januar in Oberschmiedeberg einen besonderen Stellenwert in der Zusammenstellung des Heftes bekommen, aber auch die weiteren Beiträge zeugen von den vielfältigen Aktivitäten. Der PK-Spezial wird nur an Vereinsmitglieder der IG Preßnitztalbahn e.V. verteilt.

Zwischenstation bei der „Dorfmühle“ der Familie Partzsch in Grumbach mit interessanten heimatgeschichtlichen Informationen
Zwischenstation bei der „Dorfmühle“ der Familie Partzsch in Grumbach mit interessanten heimatgeschichtlichen Informationen | 31.03.2024 | Foto: Thomas Poth
31.03.2024

Das war die Osterwanderung 2024 bei der Preßnitztalbahn und mit den EZV Jöhstadt und Steinbach

Rund 60 Teilnehmer machten sich in diesem Jahr wieder auf die rund zehn Kilometer lange Oster-Wanderung von Jöhstadt nach Steinbach, um dabei viel Interessantes aus Natur und Geschichte der Region zu erfahren. | weiter

ältere Nachrichten und Geschichte
Edmondsonsche Fahrkarten der Preßnitztalbahn
Edmondsonsche Fahrkarten der Preßnitztalbahn | 14.04.2019 | Foto: Armin-Peter Heinze

Fahrpreise

Einfache Fahrt

Kinder: 6 €
Erwachsene: 10 €

Hin- und Rückfahrt

Kinder: 7 €
Erwachsene: 15 €

Familienkarte (2 Erwachsene mit bis zu 5 Kindern (6 bis 14 Jahre))

Einfache Fahrt: 26 €
Hin- und Rückfahrt: 32 €

Tageskarte

Kinder: 15 €
Erwachsene: 32 € | weiter
Titelseite der Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt“
Titelseite der Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt“
01.02.2022

Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn“ versandkostenfrei erhältlich

Seit der Festveranstaltung am 1. Juni 2017 ist die Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein-Jöhstadt“ erhältlich. Ab Februar 2022 zum stark reduzierten Preis von 5,- Euro erhältlich. | weiter

Partner und Unterstützer der Preßnitztalbahn

Die Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH, DAMPFBAHN-ROUTE Sachsen und die Lichtenauer Mineralquellen unterstützen die Preßnitztalbahn. | weiter

Logo der Zeitschrift „Der Preß’-Kurier“
Logo der Zeitschrift „Der Preß’-Kurier“

Der Preß´-Kurier

Ausgabe 2/2024 (197) seit 22. April erhältlich. Die nächste Ausgabe folgt Mitte Juni 2024. | weiter

6./7. & 13./14. April 2024 Arbeitseinsatz: Vorankündigung und Aufruf

Erneuerung Druckwasserleitung am Lokschuppen Jöhstadt: Mitarbeiter werden um Teilnahmevormeldung gebeten. | weiter

Deckblatt Kalender „Unterwegs mit der Preßnitztalbahn“ 2024
Deckblatt Kalender „Unterwegs mit der Preßnitztalbahn“ 2024 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.

Gutscheine, Kalender 2024, Souvenirartikel erhältlich

Egal ob über den online erreichbaren Preß’-Shop oder nur einen Telefonanruf oder eine Mail entfernt: Alle unsere bekannten Verkaufsartikel weiterhin erhältlich. Wir liefern auf Rechnung oder Vorkasse, über den Online-Shop auch per PayPal. | weiter