Anreise

Wir begrüßen Sie gern bei der Preßnitztalbahn.
An den Bahnhöfen Jöhstadt, Schmalzgrube und Steinbach stehen für Sie Parkplätze auf den Ladestraßen zur Verfügung. Wir freuen uns aber auch, wenn Sie die angebotenen Möglichkeiten zur Anreise mit dem ÖPNV nutzen. Gern informiert Sie unsere Geschäftsstelle.

Anreise mit dem PKW:

So kommen Sie trotz eventueller Umleitungen und Sperrungen zu uns:

  • aus Chemnitz: Der Bundesstraße B95 bis Annaberg-Buchholz, dort Richtung Oberwiesenthal folgen. Etwa drei Kilometer nach dem Ortsausgang Annaberg-Buchholz an der Gaststätte Morgensonne (Ampelanlage) nach links in Richtung Königswalde abbiegen und von dort weiter nach Jöhstadt.
    Alternativ von Chemnitz über die Zschopauer Straße: Auf der B174 bis Reitzenhain (kurz vor dem Grenzübergang) weiter bis Steinbach, der Ausschilderung nach Jöhstadt folgen.
  • aus Richtung Freiberg: Über die B101 bis zur Kreuzung „Heinzebank“, dann der B 174 bis Marienberg folgen. Von dort über Reitzenhain nach Steinbach.
  • aus Richtung Aue/Schwarzenberg: Über die B101 in Richtung Annaberg-Buchholz, in Buchholz rechts in Richtung Sehma abbiegen und kurze Zeit später der Ausschilderung in Richtung Jöhstadt über die Kreuzung Morgensonne und Königswalde folgen.
  • aus Richtung Stollberg/Erzgebirge (A72): Abfahrt Stollberg-West über Zwönitz nach Scheibenberg, dann wie aus Richtung Aue/Schwarzenberg weiter: Über die B101 in Richtung Annaberg-Buchholz, in Buchholz rechts in Richtung Sehma abbiegen und kurze Zeit später der Ausschilderung in Richtung Jöhstadt über die Kreuzung Morgensonne und Königswalde folgen.
  • aus Richtung Tschechei/Oberwiesenthal: Der B95 bis Bärenstein folgen. In Bärenstein rechts Richtung Jöhstadt.

Anreise mit der Bahn

Von Chemnitz mit der Erzgebirgsbahn (KBS 517) bis Annaberg-Buchholz unterer Bahnhof, ca. 300 m Fußweg zur Bushaltestelle, von hier weiter mit dem Bus (Linie 430) nach Jöhstadt. Die Preßnitztalbahn bietet darüber hinaus an mehreren Fahrtwochenenden im Jahr die „Ausflugslinie Preßnitztal“ an. Teilweise werden dafür historische oder moderne Busse eingesetzt, um von Wolkenstein nach Steinbach durch das Preßnitztal eine Anfahrmöglichkeit zur Museumsbahn zu bieten. Die Fahrtzeiten der „Ausflugsline Preßnitztal“ werden in den Fahrplanseiten der Fahrtage der Museumsbahn mit angezeigt. | weiter

Anreise mit dem Bus

Von Chemnitz mit der Buslinie 210 bis Annaberg-Buchholz Busbahnhof, am Busbahnhof umsteigen in die Buslinie 430 nach Jöhstadt.
Die Buslinie 429 verkehrt nur Montag bis Freitag zwischen Jöhstadt - Bärenstein und Oberwiesenthal. An ausgewählten Fahrtagen verkehrt die „Ausflugslinie Preßnitztal“ zwischen Wolkenstein und Steinbach mit Anschluss an und von den Zügen der Erzgebirgsbahn in Wolkenstein und von bzw. zu den Zügen der Museumsbahn in Steinbach. Fahrplanauskünfte erhalten Sie hier: Fahrplanauskunft VMS | weiter

Karte zur Orientierung

Parkplätze für unsere Besucher

Jöhstadt

  • Ladestraße Jöhstadt (direkt vor dem Bahnhofsgebäude seit Juni 2021 nicht mehr möglich)
  • Umliegende Straßen im Bahnhofsbereich (Verkehrssicherheit beachten und Grundstückseinfahrten freihalten)
  • Parkplatz am ehemaligen Einkaufsmarkt an der Schlösselstraße (Fußweg zum Bahnhof vorhanden)

Ausstellungs- und Fahrzeughalle

  • Parkplatz an der Ausstellungs- und Fahrzeughalle
  • Parkplatz an der Lagerhalle (insbesondere Busstellplätze)

Schlössel

  • Parkplatz am Bahnübergang

Schmalzgrube

  • Ladestraße

Steinbach

  • Ladestraße
  • Seitenstreifen entlang der Jöhstädter Straße
Logo zur Veranstaltung „Mensch gegen Maschine“
Logo zur Veranstaltung „Mensch gegen Maschine“ | Foto: Stadt Jöhstadt

Vorankündigung: 10. September 2022 - Spendenlauf „Mensch gegen Maschine“

Zur vierten Auflage des Spendenlaufes um den Pokal der Stadtwerke Annaberg-Buchholz werden 150 Teilnehmer erwartet, die wieder zum läuferischen Wettstreit gegen den fahrplanmäßigen Zug der Preßnitztalbahn zwischen Schlössel und Steinbach antreten wollen. Hier geht es zur Anmeldeseite (externe Seite www.joehstadt.de) | weiter

Jahres- und Veranstaltungsflyer Preßnitztalbahn 2022
Jahres- und Veranstaltungsflyer Preßnitztalbahn 2022 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Cover PK 186
Cover PK 186 | Foto: Der Preß´-Kurier
21.06.2022

„Der Preß’-Kurier“ Juni / Juli 2022 erschienen

Erstmals 64 Seiten Umfang: Die aktuelle Ausgabe 186 musste aufgrund einer Angebotsinflation an Inhalten nochmals Seitenerweiterung bekommen, wodurch zusätzlicher Platz für die Berichterstattung über die Aktivitäten auf der Museumsbahn im April und Mai, für einen besonderen Rückblick auf das Jubiläum der Preßnitztalbahn zum 90. Jahrestag der Eröffnung der Strecke und viele andere Themen möglich wurde. Natürlich fehlt auch eine Vorstellung des neuen Buchs zur Schmalspurbahn nicht. | weiter

Edmondsonsche Fahrkarten der Preßnitztalbahn
Edmondsonsche Fahrkarten der Preßnitztalbahn | 14.04.2019 | Foto: Armin-Peter Heinze

Fahrpreise

Einfache Fahrt

Kinder: 6 €
Erwachsene: 8 €

Hin- und Rückfahrt

Kinder: 7 €
Erwachsene: 13 €

Familienkarte (2 Erwachsene mit bis zu 5 Kindern (6 bis 14 Jahre))

Einfache Fahrt: 24 €
Hin- und Rückfahrt: 28 €

Tageskarte

Kinder: 11 €
Erwachsene: 24 € | weiter
Cover Buch „Wolkenstein - Jöhstadt | Mit der Preßnitztalbahn unterwegs * 1892 - 1986“
Cover Buch „Wolkenstein - Jöhstadt | Mit der Preßnitztalbahn unterwegs * 1892 - 1986“ | Foto: Edition Bohemica Verlag
31.05.2022

Jetzt neu die Chronik der Preßnitztalbahn: Buch „Wolkenstein - Jöhstadt | Mit der Preßnitztalbahn unterwegs * 1892 - 1986“

Exakt zum 130. Jubiläum der Eröffnung der Preßnitztalbahn liegt die brandneue Chronik der „alten“ Preßnitztalbahn im Zeitraum von 1892 bis 1986 in gedruckter Form vor und ist auch direkt im „Preß’-Shop“ erhältlich. | weiter