Anreise

Wir begrüßen Sie gern bei der Preßnitztalbahn – an den Bahnhöfen Jöhstadt, Schmalzgrube und Steinbach stehen für Sie Parkplätze auf den Ladestraßen zur Verfügung.

Anreise mit dem PKW:

So kommen Sie trotz eventueller Umleitungen und Sperrungen zu uns:

  • aus Chemnitz: Die B95 bis Annaberg-Buchholz, dort Richtung Oberwiesenthal folgen. Etwa drei Kilometer nach dem Ortsausgang Annaberg-Buchholz an der Gaststätte Morgensonne (Ampelanlage) nach links in Richtung Königswalde abbiegen und von dort weiter nach Jöhstadt.
    Alternativ von Chemnitz über die Zschopauer Straße: Auf der B174 bis Reitzenhain (kurz vor dem Grenzübergang) weiter bis Steinbach, der Ausschilderung nach Jöhstadt folgen.
  • aus Richtung Freiberg: Über die B101 bis zur Kreuzung „Heinzebank”, dann der B 174 bis Marienberg folgen. Von dort über Reitzenhain nach Steinbach.
  • aus Richtung Aue/Schwarzenberg: Über die B101 in Richtung Annaberg-Buchholz, in Buchholz rechts in Richtung Sehma abbiegen und kurze Zeit später der Ausschilderung in Richtung Jöhstadt über die Kreuzung Morgensonne und Königswalde folgen.
  • aus Richtung Stollberg/Erzgebirge (A72): Abfahrt Stollberg-West über Zwönitz nach Scheibenberg, dann wie aus Richtung Aue/Schwarzenberg weiter: Über die B101 in Richtung Annaberg-Buchholz, in Buchholz rechts in Richtung Sehma abbiegen und kurze Zeit später der Ausschilderung in Richtung Jöhstadt über die Kreuzung Morgensonne und Königswalde folgen.
  • aus Richtung Tschechei/Oberwiesenthal: Der B95 bis Bärenstein folgen. In Bärenstein rechts Richtung Jöhstadt.

Anreise mit der Bahn

Von Chemnitz mit der Erzgebirgsbahn (KBS 517) bis Annaberg-Buchholz unterer Bahnhof, ca. 300 m Fußweg zur Bushaltestelle, von hier weiter mit dem Bus (Linie 430) nach Jöhstadt | weiter

Bus

Von Chemnitz mit der Buslinie 210 bis Annaberg-Buchholz Busbahnhof, am Busbahnhof umsteigen in die Buslinie 430 nach Jöhstadt.
Die Buslinie 429 verkehrt nur Montag bis Freitag zwischen Jöhstadt - Bärenstein und Oberwiesenthal. An ausgewählten Fahrtagen verkehrt die „Ausflugslinie Preßnitztal“ zwischen Wolkenstein und Steinbach mit Anschluss an und von den Zügen der Erzgebirgsbahn in Wolkenstein und von bzw. zu den Zügen der Museumsbahn in Steinbach. | weiter

Karte zur Orientierung

Neuer Bahnhof Jöhstadt – Schluss mit der Lücke! (ab 2020)

Im dritten Bauabschnitt des Wiederaufbaus des Bahnhofs Jöhstadt soll die Lücke zwischen dem verlängerten Bahnsteiggleis mit Umfahrung aus dem ersten Bauabschnitt und den im zweiten Abschnitt „Auf nach Süden“ 2018 entstanden Gleisen am Bahnübergang geschlossen werden. Um die Kosten dieser Arbeiten decken zu können, würden wir uns über Spenden sehr freuen! | weiter

Cover PK 180
Cover PK 180 | 09.06.2021 | Foto: Der Preß´-Kurier
17.06.2021

„Der Preß’-Kurier“ Juni / Juli 2021 erschienen

Wie üblich wird in der aktuellen Ausgabe des „PK“ umfangreich über die Aktivitäten in den vergangenen beiden Monaten auf der Museumsbahn berichtet, erstmals wird zudem in einem Modellbahn-Beitrag der Bau des Lokschuppens Jöhstadt und des Wasserhauses Steinbach im Maßstab 1:22 geschildert. Ein besonderer Rückblick ist im Heft der Gründung der DB Erzgebirgsbahn vor 20 Jahren gewidmet, viele weitere Beiträge laden zudem wieder zum Besuch der verschiedenen Bahnen und Museen ein. | weiter

Jahres- und Veranstaltungsflyer Preßnitztalbahn 2021
Jahres- und Veranstaltungsflyer Preßnitztalbahn 2021 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Titelseite der Festschrift "125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt"
Titelseite der Festschrift "125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt"
06.06.2017

Festschrift ”125 Jahre Preßnitztalbahn” versandkostenfrei erhältlich

Seit der Festveranstaltung am 1. Juni ist die Festschrift ”125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein-Jöhstadt” erhältlich. | weiter