Verein

Die Museumsbahn und der Verein sind seit 1990 untrennbar miteinander verbunden, viele Ereignisse lassen sich nicht einfach in die Schubladen „Verein“ oder „Eisenbahn“ trennen, auch wenn in der öffentlichen Wahrnehmung natürlich die Museumsbahn dominiert. Der Verein „Interessengemeinschaft Preßnitztalbahn e.V“ ist der Betreiber der Bahn und darüber hinaus für viele Aktivitäten im Umfeld verantwortlich.
Hier veröffentlichen wir wissenswerte Informationen zum Verein, zur Mitgliedschaft, der Satzung, der Jahreshauptversammlung, über wichtige vereinsinterne Termine, zu den Ansprechpartnern und den Vorstand des Vereins sowie eine Artikelsammlung ausgewählter Texte aus dem „Preß’-Kurier“, dem „Preß’-Kurier-Spezial“ und anderen Veröffentlichungen, die die Entwicklung des Vereins charakterisieren.

Vereins-Nachrichten

Hier veröffentlichen wir aktuelle Nachrichten, Informationen und Bekanntmachungen des Vereins „Interessengemeinschaft Preßnitztalbahn e. V.”. Ältere Nachrichten und Berichte sollen als Chronik über die Vereinsaktivitäten der Vergangenheit berichten. weiter

Mitgliedschaft

Hier gibts alle Informationen zur Vereinsmitgliedschaft der „Interessengemeinschaft Preßnitztalbahn e.V.“ (Satzung, Aufnahmeantrag, Beitragsordnung) weiter

Geschäftsstelle

Die Vereinsgeschäftsstelle ist zwar kein Organ des Vereins im Sinne der Satzung, sie übernimmt jedoch die wesentlichen Aufgaben zur Koordination und Organisation der Aktivitäten des Vereins sowie Vermarktungs- und Vertriebsaufgaben für die Museumsbahn. weiter

Vorstand

Der Vorstand ist für die Organisation und Entwicklung des Vereins verantwortlich. Entsprechend Satzung ist der Vorstand der Vorstand des Vereins im Sinne des BGB (§§ 21 bis 79) und vertritt den Verein gerichtlich und außergerichtlich. weiter

Neuer Bahnhof Jöhstadt – Schluss mit der Lücke! (ab 2020)

Im dritten Bauabschnitt des Wiederaufbaus des Bahnhofs Jöhstadt soll die Lücke zwischen dem jetzigem Bahnsteiggleis mit Umfahrung und den im Abschnitt „Auf nach Süden“ 2018 entstanden Gleisen am Bahnübergang geschlossen werden. Um die Kosten dieser Arbeiten decken zu können, würden wir uns über Spenden sehr freuen! weiter

In Memoriam

An dieser Stelle möchten wir an Menschen erinnern, die beim Aufbau der Museumsbahn wesentlich mirgewirkt haben, sich im Verein oder dem Umfeld engagierten oder aus anderen Gründen besonders gewürdigt und nicht vergessen werden sollen. weiter

Cover PK 177
Cover PK 177 | Foto: Der Preß´-Kurier
21.12.2020

„Der Preß’-Kurier“ Dezember 2020 / Januar 2021 erschienen

Neben aktuellen Informationen über die Museumsbahn und einem Reisebericht von der alten Preßnitztalbahn hält das Heft auf 60 Seiten zahlreiche weitere historische Erinnerungen an Schmalspurbahnen bereit. Natürlich fehlen auch wieder die informativen Berichte der Aktivitäten auf andern Bahnen nicht, verschiedene Buchempfehlungen bieten sich natürlich jetzt für die Zeit um den Jahreswechsel besonders an. | weiter

Cover PK 178
Cover PK 178 | 13.02.2021 | Foto: Der Preß´-Kurier
20.02.2021

„Der Preß’-Kurier“ Februar / März 2021 erschienen

Corona-bedingt halten sich im aktuellen Heft des PK die Meldungen zum Fahrbetrieb in Grenzen, doch sorgte der zeitweilig intensive Winter überall für Herausforderungen bei der Beräumung des Schnees. Neben Berichten von der Preßnitztalbahn bietet die Ausgabe wieder eine große Vielzahl an Meldungen und Berichten zu Schmalspur- und Regelspuraktivitäten sowie Ankündigungen für mehrere anstehende Veranstaltungen. | weiter

Edmondsonsche Fahrkarten der Preßnitztalbahn
Edmondsonsche Fahrkarten der Preßnitztalbahn | 14.04.2019 | Foto: Armin-Peter Heinze

Fahrpreise

Einfache Fahrt

Kinder: 5 €
Erwachsene: 7 €

Hin- und Rückfahrt

Kinder: 6 €
Erwachsene: 12 €

Familienkarte (Hin- und Rückfahrt)

2 Erwachsene mit bis zu 5 Kindern (6 bis 14 Jahre): 25 €

Tageskarte

Kinder: 10 €
Erwachsene: 20 € | weiter
Logo der Zeitschrift „Der Preß'-Kurier“
Logo der Zeitschrift „Der Preß'-Kurier“

Der Preß´-Kurier

Ausgabe 1/2021 (178) seit 18. Februar erhältlich. Die nächste Ausgabe folgt Mitte April 2021. | weiter