01.01.2010

„Wir zählen die Tage“ - Spendenaktion startet ins zweite Jahr

Am 1. Januar zog die Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ ins zweite Jahr - natürlich mit einem neuen Spendenblatt, das ein Motiv des Jöhstädter Bahnhofs aus dem Jahr 1909 zeigt. Seit der Freigabe des 2010er-Kalenders Ende November sind bis zum Jahresende 2009 bereits 69 Spenden mit 2.992,26 Euro avisiert worden. Seit Beginn der Spendenaktion ist der Spendenstand damit bereits auf 15.706,39 Euro bei 330 gebuchten Kalenderblättern angestiegen.
Auch im Jahr 2010 werden die Spenden für den Zweck der Aktion in verschiedene Aktivitäten rund um das Bahnhofsgelände des Bahnhofs Jöhstadt investiert, um das langfristige Ziel zu unterstützen, wieder einmal mit der Schmalspurbahn vor das Bahnhofsgebäude fahren zu können.
Hier gehts zur Spendenaktion.

Spendenzertifikat „Wir zählen die Tage“ 2010
Spendenzertifikat „Wir zählen die Tage“ 2010 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.

Mehr lesen zu:

Beyondcamping Ausflugsziele Top 2024
Beyondcamping Ausflugsziele Top 2024 | Foto: Beyond Outdoor Media Gruppe Amling

Beyondcamping: Ausflugsziel-Auszeichnung als Highlight in der Region (2024)

Die Webseite „BeyondCamping“ als unabhängiges Camping- und Wander-Magazin mit über 150.000 Lesern im Monat mit Schwerpunkten zu den Themen Camping, Wandern und Backpacking (Eigendarstellung von BeyondCamping) empfiehlt die Preßnitztalbahn als Ausflugsziel und Sehenswürdigkeit im Erzgebirge (2024). | weiter

Titelseite der Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt“
Titelseite der Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt“
01.02.2022

Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn“ versandkostenfrei erhältlich

Seit der Festveranstaltung am 1. Juni 2017 ist die Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein-Jöhstadt“ erhältlich. Ab Februar 2022 zum stark reduzierten Preis von 5,- Euro erhältlich. | weiter

6./7. & 13./14. April 2024 Arbeitseinsatz: Vorankündigung und Aufruf

Erneuerung Druckwasserleitung am Lokschuppen Jöhstadt: Mitarbeiter werden um Teilnahmevormeldung gebeten. | weiter