Ältere Nachrichten und Geschichte

Ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2013 allen Freunden der Preßnitztalbahn

Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern, Spendern und Sponsoren, Freunden und Gästen der Preßnitztalbahn einen guten Rutsch und einen gesunden und erfolgreichen Start ins Jahr 2013. Wir bedanken uns bei allen, die uns im zurückliegenden Jahr wieder so tatkräftig unterstützt haben. Dadurch konnten wir gemeinsam wieder viele anspruchsvolle Aufgaben erfüllen und neue Projekte angehen. Insgesamt konnten wir auch 2012 die Attraktivität und Bekanntheit unserer Museumsbahn weiter steigern.
Wir starten 2013 mit neuen, großen Herausforderungen und freuen uns, dazu auf Eure Unterstützung zählen zu können.

Der Vorstand
der Interessengemeinschaft Preßnitztalbahn e.V.
Jöhstadt, 31. Dezember 2012

Cover PK 129
Cover PK 129 | Foto: Der Preß´-Kurier
17.12.2012

Die Preß’-Kurier-Ausgabe Dezember 2012 / Januar 2013 (129) auf den Weg zu den Lesern

Arbeiten in den vergangenen beiden Monaten an der Infrastruktur und an den Fahrzeugen sind die Hauptthemen zur Preßnitztalbahn im aktuellen Heft, das sich ab heute auf dem Weg zu den Lesern befindet. Darüber hinaus sind Reiseberichte zu andern Schmalspurbahnen in Europa und ein Ausblick zur Zukunft der 2-achsigen Schmalspurwagen Schwerpunkte der Berichterstattung. Wie üblich bieten aber auch die informativen Berichte über Bahnen und Vereinsaktivitäten in dieser Ausgabe viele Neuigkeiten. | weiter

10.12.2012

Reichlich Schnee zu den Adventfahrtagen (13 Fotos)

Pünktlich zu den Adventsfahrtagen der Preßnitztalbahn ist die Landschaft in ein dickes Schneefell gekleidet worden. Dies sorgte jedoch auch für zusätzlichen Arbeitsaufwand zum Freihalten der Gleisanlagen, Bahnsteige und Bahnübergänge für den Fahrbetrieb. Mehrfache Schneepflugfahrten sowie manuelles Freihalten der Gleise und der Wege für die Fahrgäste forderte die Mannschaft besonders. Für Besucher und Wintersportler bietet die tiefverschneite Landschaft aber ein ganz besonderes Flair, in den Zügen der Museumsbahn besteht die Gelegenheit, sich nach einer Winterwanderung wieder aufzuwärmen.

Spendenaktionszertifikat "Wir zählen die Tage" für 2013 ab jetzt gegen eine Spende ab 10 Euro erhältlich.
Spendenaktionszertifikat "Wir zählen die Tage" für 2013 ab jetzt gegen eine Spende ab 10 Euro erhältlich. | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
09.12.2012

Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ startet in den fünften Jahrgang

Mit einem neuen interessanten historischen Fotomotiv vom Bahnhof Jöhstadt startet die Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ bereits in den fünften Jahrgang. Die Aktion war im Herbst 2008 zum 20. Vereinsjubiläum der IG Preßnitztalbahn e.V. durch den VSSB e.V. ins Leben gerufen worden. Sie bietet für jeden Kalendertag des Jahres in Verbindung mit dem Spendenblatt ein besonders Unikat als Dank für eine Spende, da es jedes Tagesblatt des Abreißkalenders nur einmal gibt. | weiter

Veranstaltungsposter der Preßnitztalbahn 1. Dezember 2012 bis 24. Februar 2013
Veranstaltungsposter der Preßnitztalbahn 1. Dezember 2012 bis 24. Februar 2013 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.

Mit Dampf auf der Preßnitztalbahn an drei Adventswochenenden

Am 1. Dezember 2012 werden die Dampfzüge der Museumsbahn wieder im 2-Stunden-Takt, am 2. und 3. Adventswochenende sogar im 1-Stundentakt zwischen Jöhstadt und Steinbach pendeln. Die Züge sind selbstverständlich bewirtschaftet und bieten den Fahrgästen der Jahreszeit und den äußeren Temperaturen angepasste Speisen und Getränke während die Züge selber durch die Dampfheizung wohlige Wärme verheißen. | weiter

Am Gleis 1 in Steinbach wurden Schienenstücke eingesetzt und mit Schwellen ausgesteift, um damit dem Gleisschotter besseren Halt zu bieten.
Am Gleis 1 in Steinbach wurden Schienenstücke eingesetzt und mit Schwellen ausgesteift, um damit dem Gleisschotter besseren Halt zu bieten. | 17.11.2012 | Foto: Jörg Müller
19.11.2012

Arbeitseinsatz am Schotterbettverbau am Gleis 1 in Steinbach

Bei einem Arbeitseinsatz am 17. November wurde in Steinbach zum Schutz des Schotterbetts vom Bahnsteiggleis 1 ein Verbau aus Schienen und Schwellen errichtet. Gute Dienste verrichtete dabei wieder der Schwellenwechsler SVP-74. | weiter

16.11.2012

Befestigung des Bahnsteigzuganges im Bahnhof Jöhstadt (3 Fotos)

Mit Unterstützung durch die Firma Gleisbau Bautzen wurde in den vergangenen beiden Tagen die abgängige Befestigung des Zugangsweges zum Bahnsteig im Bahnhof Jöhstadt erneuert.

14.11.2012

Fahrzeuguntersuchung an VI K 99 1715-4 im Dampflokwerk Meiningen begonnen

Nach der erfolgten kompletten Zerlegung, einer ersten Arbeitsaufnahme durch das Dampflokwerk und der gemeinsamen Abstimmung zwischen DLW, der Eigentümergemeinschaft und der Preßnitztalbahn als Betreiber zum notwendigen Arbeitsumfang am 15. November beginnen jetzt die Einzelarbeiten für die Fahrzeuguntersuchung an der VI K. | weiter

Auch mit gekürztem Stamm machte die Fichte noch richtig was her.
Auch mit gekürztem Stamm machte die Fichte noch richtig was her. | 14.11.2012 | Foto: Torsten Hahn
15.11.2012

Weihnachtsbaum für Annaberger Weihnachtsmarkt kommt 2012 direkt vom Bahndamm der Preßnitztalbahn

Die „Weihnachtsbaum-Scouts“ aus Annaberg-Buchholz haben für den 2012er Weihnachtmarkt in der Kreisstadt des Erzgebirgskreises einen imposanten Fichtenbaum direkt vom Bahndamm der Preßnitztalbahn zwischen Grumbacher Straße und Hp. Stolln ausgewählt. | weiter

Abschlußstand der Aktion "DiBaDu und Dein Verein 2012"
Abschlußstand der Aktion "DiBaDu und Dein Verein 2012" | Foto: ING-Diba AG
06.11.2012

Wir sagen Danke: 1000 Euro für die IG Preßnitztalbahn e.V. gewonnen

Nachdem die Preßnitztalbahn bereits im Vorjahr in den Genuß der 1000 Euro gekommen war, ist es auch in diesem Jahr gelungen, genügend Unterstützer für die Aktion zu gewinnen. Insgesamt 1.106 Stimmen sicherten uns den 147. Platz. | weiter

"Wir zählen die Tage"-Zertifikat 2012
"Wir zählen die Tage"-Zertifikat 2012 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
01.11.2012

Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ - Bereits 150 Spenden für 2012 eingegangen

Seit dem Beginn der Ausgabe der ersten Spendenblätter des vierten Jahrganges der Aktion „Wir zählen die Tage“ Anfang Dezember 2011 wurden bis zum Ende Oktober bereits 149 Kalenderblätter für avisierte Spenden reserviert, 8.219,76 Euro stehen bereits zu Buche. Die Gesamtspendensumme hat damit den Stand von 44.657,65 Euro seit Anfang Dezember 2008 erreicht. | weiter

| 28.10.2012 | Foto: Jörg Müller
28.10.2012

Wintereinbruch am letzten Tag des Herbstdampfbetriebes

Ein plötzlicher Wintereinbruch Ende Oktober ist im Erzgebirge nichts gänzlich unvorstellbares, aber immer doch überraschend, wenn die Natur mit bunter Laubfärbung scheinbar noch nicht auf Winter eingestellt ist. Für den letzten Herbstdampftag der Saison hieß es daher wärmer anziehen und warme Getränke ins Angebot aufnehmen. | weiter

Der Bm-Wagenkasten ohne Außenbeplankung.
Der Bm-Wagenkasten ohne Außenbeplankung. | 20.10.2012 | Foto: Jörg Müller
21.10.2012

Bahnmeisterei-Wagenkasten in Schlössel für Neubeplankung vorbereitet

In den vergangenen Wochen wurde die unsansehnlich gewordene und teilweise verrottete Außenbeplankung am Bm-Wagenkasten Schlössel ausgebaut und die Stützenstruktur des Wagens entrostet und neu angestrichen, so dass in den kommenden Tagen mit der Neubeplankung begonnen werden kann. Der Wagenkasten dient im Bahnhof Schlössel als Aufenthaltsraum sowie als Lager für Gleisbaumaterial und Beschilderung der Museumsbahn. | weiter

20.10.2012

Arbeitseinsatz an der Strecke (8 Fotos)

Am 20. Oktober fand wieder ein Arbeitseinsatz mit acht Vereinsmitgliedern an verschiedenen Stellen entlang der Strecke statt. Mit einem Bauzug und dem Schwellenwechsler SVP-74 wurde in Steinbach einem provisorischen Bahnübergang zu Leibe gerückt, an mehreren Abschnitten erfolgte eine Ausbesserung von Rangierwegen sowie die Bereinigung von Bahngräben und die Vorbereitung von Abläufen an Bahnübergängen für den Winter.

Fundament und Bodenplatte der Erweiterung des seitlichen Werkstattstandes sind gegossen.
Fundament und Bodenplatte der Erweiterung des seitlichen Werkstattstandes sind gegossen. | 20.10.2012 | Foto: Jörg Müller
18.10.2012

Fundamenterneuerung für Anbau an der Lagerhalle Schlössel

An der Stelle des vor einigen Jahren abgebrochenen Anbaus an der Lagerhalle soll nun die alte Anmutung mit einer Erweiterung des seitlichen Werkstattstandes wiederhergestellt werden. Von Mitte September bis Mitte Oktober 2012 wurde das Fundament des Anbaus errichtet. | weiter

Cover PK 128
Cover PK 128 | Foto: Der Preß´-Kurier
16.10.2012

Der Preß’-Kurier Oktober / November 2012 erschienen

Mit einem Rückblick auf die zahlreichen Aktivitäten in den Monaten August und September berichtet die neueste Ausgabe des Preß´-Kurier von der Preßnitztalbahn, darüber hinaus widmet sich die Berichterstattung den weiteren Auswärtseinsätzen der I K Nr. 54 sowie mit einem umfangreichen Schwerpunkt dem Jubiläum 125 Jahre Harzer Schmalspurbahnen in diesem Jahr. Komplettiert wird das Heft wiederum durch einen breiten Querschnitt durch die Aktivitäten an zahlreichen Bahnen und von Vereinen. | weiter

Der Haltepunkt Loreleifelsen hat nun wieder ein stabiles Geländer.
Der Haltepunkt Loreleifelsen hat nun wieder ein stabiles Geländer. | 08.10.2012 | Foto: Jörg Müller
08.10.2012

Bahnsteiggeländer am Haltepunkt Loreleifelsen erneuert

In den vergangenen Wochen wurde die alte rückseitige Bahnsteigabgrenzung mittels Krainerwand am Haltepunkt Loreleifelsen entfernt und mit Aushubmaterial eine Anböschung zum Ausgeleich des Höhenversatzes vorgenommen. Abschließen wurde in eingesetzten Stahlhülsen ein neues Bahnsteiggeländer aus Holzstämmen eingebaut, so dass zukünftig ein leichteres Auswechseln von verwitterten Geländerteilen möglich ist. | weiter

Die Mannschaft der Preßnitztalbahn vor der IV K 99 1590-1 auf dem Tieflader der PRESS in der Leipziger Messehalle.
Die Mannschaft der Preßnitztalbahn vor der IV K 99 1590-1 auf dem Tieflader der PRESS in der Leipziger Messehalle. | 07.10.2012 | Foto: Andreas Viezens
07.10.2012

Zur Messe „modell-hobb-spiel 2012“ mit IV K 99 1590-1, I K Nr. 54 und Ausstellungszelt

Mit einer wahren Materialschlacht beteiligten sich die Dampfbahn-Route Sachsen und die Preßnitztalbahn an der diesjährigen Präsenation auf der Messe „modell hobby spiel“ in Leipzig - allein zwei Dampfloks und das Ausstellungszelt kamen aus Jöhstadt. | weiter

06.10.2012

99 1568-7 im Herbstdampfeinsatz (4 Fotos)

Am Wochenende 6. und 7. Oktober hatte die IV K 99 1568-7 Dienst im Zugbetrieb und beförderte die Züge zwischen Steinbach und Jöhstadt durch die herbstliche Landschaft.

Aufruf der ING DiBa zur Aktion "1.000 Euro für 1.000 Vereine!"
Aufruf der ING DiBa zur Aktion "1.000 Euro für 1.000 Vereine!" | Foto: ING-Diba AG
25.09.2012

1000 Euro für unseren Verein - Stimmen Sie für die IG Preßnitztalbahn e.V.

Nachdem die Preßnitztalbahn bereits im Vorjahr in den Genuß der 1000 Euro gekommen war, möchten wir dies natürlich in diesem Jahr wiederholen. Bis zum 6. November besteht die Chance. Bitte unterstützen Sie die IG Preßnitztalbahn e.V. durch Ihre drei Stimmen. | weiter

Veranstaltungsposter "Goldener Herbst 2012 bei der Preßnitztalbahn"
Veranstaltungsposter "Goldener Herbst 2012 bei der Preßnitztalbahn" | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
20.09.2012

Buntes Herbstangebot bei der Preßnitztalbahn

… und das ist wörtlich zu nehmen, kommen doch in der Herbstsaison auf der Preßnitztalbahn nicht nur Lokomotiven in Schwarz, Blau oder Grün zum Einsatz - auch die herbstliche Landschaft im Preßnitz- und Schwarzwassertal bietet viele abwechslungsreiche Farbtupfer. Bis zum letzten Oktober-Wochenende bietet sich ein Ausflug an. | weiter

Im Juli 2011 lud Stefan noch zu seiner Geburtstagsfeier beim Polli mit Meppel 99 4511-4 ein
Im Juli 2011 lud Stefan noch zu seiner Geburtstagsfeier beim Polli mit Meppel 99 4511-4 ein | 01.07.2011 | Foto: Wolfgang Krabbes
17.09.2012

Preßnitztalbahn trauert um Stefan Hoeppner

Am 17. September 2012 verstarb unser lieber Freund, Eisenbahnenthusiast, Vorsitzender des Vereins Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V. und Ehemann und Vater Stefan Hoeppner nach langer schwerer Krankheit. Unser Gedenken gilt einem aufopferungsvoll und enthusiastisch arbeitenden Kämpfer, der sich der anspruchsvollen Aufgabe der Führung eines Vereins und dem Aufbau einer Museumsbahn mit Leib und Seele verschrieben hatte, gleichzeitig aber auch ein liebevoller Familienvater war. | weiter

Die I K Nr. 54 bei ihrem ersten Einsatz auf der Museumsbahn Schönheide, im Hintergrund das imposante Gebäude der Bürstenfabrik.
Die I K Nr. 54 bei ihrem ersten Einsatz auf der Museumsbahn Schönheide, im Hintergrund das imposante Gebäude der Bürstenfabrik. | 16.09.2012 | Foto: Sven Geist
16.09.2012

I K Nr. 54 zu Gast bei der Museumsbahn Schönheide

Die I K Nr. 54 ist vom 14. bis zum 23. September zu Gast auf der Museumsbahn Schönheide. An insgesamt fünf Einsatztagen kann die Lok dabei vor Fotozügen, im Zweizugbetrieb mit den Schönheider IV K-Maschinen sowie allein mit den planmäßigen Zügen erlebt werden. | weiter

Aquarius C. auf der Lößnitzgrundbahn.
Aquarius C. auf der Lößnitzgrundbahn. | 14.09.2012 | Foto: Frank Tittel
16.09.2012

Aquarius C. zum Gasteinsatz auf der Lößnitzgrundbahn

Vom 14. bis 16. September war die Lok Aquarius C auf der Schmalspurbahn Radebeul Ost - Radeburg anläßlich des Schmalspurbahn-Festivals auf der Lößnitzgrundbahn zu Gast und zog in einem umfangreichen Sonderfahrplan unter ständiger Beobachtung durch zahlreiche Eisenbahnfreinde die Züge durch den Lößnitzgrund. | weiter

Der Pollo-Wagen 970-855 im Werkstattstand der Ausstellungs- und Fahrzeughalle in Schlössel.
Der Pollo-Wagen 970-855 im Werkstattstand der Ausstellungs- und Fahrzeughalle in Schlössel. | 15.09.2012 | Foto: Jörg Müller
15.09.2012

Pollo-Wagen-Aufarbeitung schreitet sichtbar voran

Die in der Fahrzeughalle der Preßnitztalbahn in Realisierung befindliche Aufarbeitung des Wagens 970-855 des Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V. schreitet sichtbar voran. Inzwischen sind die Arbeiten aum äußeren Erscheinungsbild bereits abgeschlossen, nachdem die Fahrzeugbeschriftung angebracht worden war. | weiter

So leer wie hier am Tag vor Eröffnung des Tages der Sachsen in Freiberg 2012 blieb es dann leider auch während des gesamten Festes, da die Veranstalter die Eisenbahnvereine an einer sehr ungünstigen Stelle im Stadtgebiet positioniert hatten.
So leer wie hier am Tag vor Eröffnung des Tages der Sachsen in Freiberg 2012 blieb es dann leider auch während des gesamten Festes, da die Veranstalter die Eisenbahnvereine an einer sehr ungünstigen Stelle im Stadtgebiet positioniert hatten. | 06.09.2012 | Foto: Mario Wolf
10.09.2012

I K Nr. 54 und Ausstellungszelt „Preßnitztalbahn“ beim Tag der Sachsen in Freiberg

Zum Tag der Sachsen in Freiberg standen wieder einmal das „Preßnitztalbahn”-Präsentationszelt und die I K Nr. 54 auf dem Tieflader der PRESS GmbH im besonderen Blickfeld der leider relativ wenigen Besucher, die am Stand von Museumsbahn und der Dampfbahn-Route Sachsen vorbei schauten. | weiter

Logo vom "21. Tag der Sachsen" 2012 in Freiberg
Logo vom "21. Tag der Sachsen" 2012 in Freiberg | 07.09.2012

Preßnitztalbahn beim 21. Tag der Sachsen in Freiberg dabei

Vom 7. bis 9. September findet der 21. Tag der Sachsen, das größte Vereinsfest im Freistaat, in Freiberg statt und die Preßnitztalbahn ist schon traditionell mit einem großen Informationsstand zusammen mit der „Dampfbahn-Route Sachsen“ und der I K Nr. 54 präsent. | weiter

Direkt neben der Probefahrtstrecke im Dampflokwerk mit 750 mm Spur konnte auch der Souvenir- und Informationsstand der Preßnitztalbahn aufgebaut werden.
Direkt neben der Probefahrtstrecke im Dampflokwerk mit 750 mm Spur konnte auch der Souvenir- und Informationsstand der Preßnitztalbahn aufgebaut werden. | 02.09.2012 | Foto: Jörg Müller
02.09.2012

Mit der Schmalspurbahn-Dampflok zu den XVIII. Meininger Dampfloktagen

Die Preßnitztalbahn war zu den XVIII. Meininger Dampfloktagen an mehreren Stellen im Dampflokwerk in Meiningen präsent. Viele Besucher des Festes nutzten die Möglichkeit einer Führerstandsmitfahrt auf 99 4511-4, die extra dafür nach Meiningen überführt worden war. | weiter

Wer bringt hier wohl mehr Jahre mit - Treffen eines Teilnehmers der Rallye Erzgebirge 2012 mit der I K Nr. 54 in Schmalzgrube.
Wer bringt hier wohl mehr Jahre mit - Treffen eines Teilnehmers der Rallye Erzgebirge 2012 mit der I K Nr. 54 in Schmalzgrube. | 31.08.2012
31.08.2012

Straßenoldtimer unterwegs quer durch das Erzgebirge - mit Abstecher nach Schmalzgrube

Das mit Oldtimern der vergangenen 70 Jahre Automobilgeschichte gespickte Teilnehmerfeld der Historic Rallye Erzgebirge kam am 31. August auch am Bahnhof Schmalzgrube der Preßnitztalbahn vorbei. | weiter

Gut besucht waren mehrere Veranstaltungen in der Ausstellungs- und Fahrzeughalle mit Fahrzeugen der Preßnitztalbahn als Kulisse.
Gut besucht waren mehrere Veranstaltungen in der Ausstellungs- und Fahrzeughalle mit Fahrzeugen der Preßnitztalbahn als Kulisse. | 25.08.2012 | Foto: Jörg Müller
27.08.2012

Das war der 4. Sächsische Bergmanns-, Hütten- und Knappschaftstag 2012 in Jöhstadt

Ein abwechslungsreiches Programm an verschiedenen Festplätzen in Jöhstadt bot der 4. Sächsische Bergmanns-, Hütten- und Knappschaftstag, der vom 24. bis 26. August in der Bergstadt stattfand. Auch die Fahrzeughalle der Preßnitztalbahn war in das Programm eingebunden, am Sonnabend fand hier ein Bergbaukolloqium mit Vorträgen zur Geschichte des Uranbergbaus im Erzgebirge sowie zu den Sanierungsbemühungen der Wismut GmbH in Sachsen und Thüringen statt. | weiter

Cover PK 127
Cover PK 127 | Foto: Der Preß´-Kurier
21.08.2012

Die Preß’-Kurier-Ausgabe August / September 2012 erhältlich

Mit knapp einwöchiger Verspätung, damit aber noch mit der Möglichkeit, den 600.000sten Fahrgast auf der Museumsbahn seit 1993 zu vermelden, ist die neue Ausgabe des Preß´-Kurier jetzt verfügbar. Zehn Jahre nach den verheerenden Fluten vom Juni 2002 gibt es einen Rückblick auf das Ereignis, die Lok Aquarius C. zeigt sich auf anderen Strecken in Sachsen und ein Reise-Blick nach Schottland sind Schwerpunkte, die durch Berichte von anderen schmal- und regelspurigen Bahnen abgerundet werden. | weiter

Die Farbarbeiten an 970-855 sind nach einem weiteren Arbeitseinsatz der Pollo-Vereinsmitglieder weitgehend abgeschlossen.
Die Farbarbeiten an 970-855 sind nach einem weiteren Arbeitseinsatz der Pollo-Vereinsmitglieder weitgehend abgeschlossen. | 11.08.2012 | Foto: Jörg Müller
12.08.2012

Arbeiten am Pollo-Wagen 970-855 kommen gut voran

Bei einem weiteren Arbeitseinsatz am Wochenende 11./12. August durch Mitglieder des Vereins Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V. konnten die Farbarbeiten am Wagenkasten des im Neuaufbau befindlichen Wagens 970-855 abgeschlossen werden. In den vergangenen Wochen erhielt der Kasten im Inneren auch seine Bierlasur, beim Arbeitseinsatz stand deshalb die Außenlackierung auf der Aufgabenliste. | weiter

In Steinbach wurde Tanja Gotthilf-Schmidt als 600.000ster Fahrgast bei der Preßnitztalbahn seit 1993 beglückwünscht.
In Steinbach wurde Tanja Gotthilf-Schmidt als 600.000ster Fahrgast bei der Preßnitztalbahn seit 1993 beglückwünscht. | 11.08.2012 | Foto: Jörg Müller
11.08.2012

Jubiläums-Fahrgast kommt aus Wilhelmshaven - 600.000ster Fahrgast bei Preßnitztalbahn

Am 11. August war es soweit und in Steinbach überraschte das Zugpersonal Familie Schmidt aus Wilhelmshaven mit den Glückwünschen als 600.000ster Fahrgast seit der Aufnahme des öffentlichen Fahrbetriebs im Jahr 1993. Tanja Gotthilf-Schmidt nahm die Gratulation des Vereinsvorstandes entgegen. | weiter

Im November 2009 freute sich der 500.000ste Fahrgast über einen Blumenstrauß und ein Präsent.
Im November 2009 freute sich der 500.000ste Fahrgast über einen Blumenstrauß und ein Präsent. | 28.11.2009 | Foto: Jörg Müller
06.08.2012

Wir freuen uns auf den 600 000-sten Fahrgast am kommenden Sonnabend

Am kommenden Sonnabend, 11. August, wird auf der Preßnitztalbahn der 600.000ste Fahrgast seit Aufnahme des öffentlichen Verkehrs auf der Museumsbahn im Jahr 1993 erwartet. Zuletzt konnte das Jubiläum des 500.000sten Fahrgastes Ende November 2009 gefeiert werden, knapp 40.000 Fahrgäste fahren inzwischen pro Jahr zwischen Steinbach und Jöhstadt. | weiter

Ausschnitt aus der Sieger-Urkunde vom Sternquell-Vereinsmeier 2012.
Ausschnitt aus der Sieger-Urkunde vom Sternquell-Vereinsmeier 2012. | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
04.08.2012

Preßnitztalbahn gewinnt 1. Preis beim Sternquell-Vereinsmeier 2012

Zwischen dem 1. Mai und dem 31. Juli konnte die Preßnitztalbahn insgesamt 12.429 Stimmen beim Online-Wettbewerb der Sternquell-Brauerei GmbH Plauen einsammeln und belegt damit in der Kategorie „Umwelt/Natur/Brauchtum“ den ersten Platz, mit deutlichem Abstand vor den Zweit- und Drittplatzierten. | weiter

Veranstaltungslogo zum 4. Sächsischen Bergmanns-, Hütten- und Knappentag 2012.
Veranstaltungslogo zum 4. Sächsischen Bergmanns-, Hütten- und Knappentag 2012. | 24.08.2012

Preßnitztalbahn unterstützt 4. Sächsischen Bergmanns-, Hütten- und Knappentag 2012 am 25. und 26. August in Jöhstadt

Zum 4. Sächsischen Bergmanns-, Hütten- und Knappentag, der vom 24. bis 26. August in Jöhstadt ausgerichtet wird, bietet die Preßnitztalbahn den Gästen und Teilnehmern der Veranstaltung ein umfangreiches Angebot auf den Gleisen der Museumsbahn sowie in der Ausstellungs- und Fahrzeughalle in Schlössel. | weiter

Blick auf den von seinen Außenblechen befreiten Wagen 970-628 in der Ausstellungs- und Fahrzeughalle.
Blick auf den von seinen Außenblechen befreiten Wagen 970-628 in der Ausstellungs- und Fahrzeughalle. | 14.07.2012 | Foto: Jörg Müller
16.07.2012

Umfangreiche Fahrzeuguntersuchung von Personenwagen 970-628

In der Fahrzeugwerkstatt der Preßnitztalbahn laufen die Arbeiten zur fälligen Fahrzeuguntersuchung am Traglasten-Sitzwagen 970-628. Für die Lackierung des Wagens wurde Seitenbeblechung demontiert und zu einem Lackierbetrieb gebracht. Im Inneren des Wagens werden die Verkleidungen ebenfalls farblich behandelt, dazu verschiedene Erneuerungen oder Ausbesserungen ausgeführt. Außerdem werden am Fahrwerk, der Bremse sowie der Zug- und Stoßeinrichtung die notwendigen Arbeiten ausgeführt. | weiter

Farbanstrich nach originalem Vorbild.
Farbanstrich nach originalem Vorbild. | 14.07.2012 | Foto: Jörg Müller
14.07.2012

Der Maler arbeitet am Pollo-Wagen

Mit einer besonderen „Bier-Lasur“ erhält der Pollo-Wagen 970-855 momentan in der Fahrzeughalle der Preßnitztalbahn durch einen erfahrenen Malermeister und Mitarbeiter des Werkstattteams seinen originalgetreuen Innenanstrich, bevor dann in den kommenden Wochen der weitere Ausbau des Wagens fortgesetzt werden kann. | weiter

14.07.2012

I K Nr. 54 nach Kesseluntersuchung erstmals wieder im Einsatz (3 Fotos)

Zu den SommerDampf-Fahrtagen am Wochenende 14./15. Juli ist die I K Nr. 54 erstmals nach ihrer Kesseluntersuchung wieder vor den Zügen zwischen Jöhstadt und Steinbach zu erleben. Mit einem 3-Wagen-Zug wird die kleine dreiachsige Lokomotive jeweils zwischen 10 und 18 Uhr auf der acht Kilometer langen Strecke unterwegs sein. Bei ihrem ersten Einsatz nach der gesetzlich vorgeschriebenen Kesselrevision, die im Juni durch Vereinsmitglieder und Werkstattmitarbeiter in Jöhstadt durchgeführt wurde, wird sie wieder ihre Leistungsstärke zeigen und den charakteristischen Klang der Auspuffschläge im Tal erklingen lassen.

Gerüst für die Erneuerung des Holzschutzanstrichs an der Ausstellungs- und Fahrzeughalle.
Gerüst für die Erneuerung des Holzschutzanstrichs an der Ausstellungs- und Fahrzeughalle. | 14.07.2012 | Foto: Jörg Müller
14.07.2012

Fassadenarbeiten an der Ausstellungs- und Fahrzeughalle

Seit Anfang Juli werden die Holzfenster sowie die Holzverkleidung an der Außenfassade der Ausstellungs- und Fahrzeughalle einer Kur unterzogen. Dabei bekommen die Außenflächen der Holzelemente nach ihrem Einbau vor inzwischen beinahe acht Jahren einen aus mehreren Schichten bestehenden Holzschutzanstrich. Dadurch wird nicht nur der Glanz wieder hergestellt, auch die Wiederstandsfähigkeit gegen die Witterungseinflüsse wird verbessert. Die Arbeiten werden bis Ende Juli abgeschlossen sein. | weiter

Ersatz für das alte Holzgeländer, das seit 1998 für Halt gesorgt hatte.
Ersatz für das alte Holzgeländer, das seit 1998 für Halt gesorgt hatte. | 14.07.2012 | Foto: Jörg Müller
13.07.2012

Erneuerung des Bahnsteiggeländers am Haltepunkt Andreas-Gegentrum-Stolln

Anfang Juli wurde am Haltepunkt Andreas-Gegentrum-Stolln mit dem Neubau eines Holzgeländers begonnen. Für die dauerhaftere Erhaltung der Holzpfosten werden dazu verzinkte Metallhülsen im Bahnsteig einbetoniert. | weiter

Am Wochenende stand auch das Messezelt der Preßnitztalbahn in Wolkenstein, dauerhaft erinnert nun diese 1:1 Darstellung einer IV K auf der Laderampenkante mit dem Gleiswechsel des ehemaligen 3-Schienen-Gleises an die frühere Schmalspurbahn.
Am Wochenende stand auch das Messezelt der Preßnitztalbahn in Wolkenstein, dauerhaft erinnert nun diese 1:1 Darstellung einer IV K auf der Laderampenkante mit dem Gleiswechsel des ehemaligen 3-Schienen-Gleises an die frühere Schmalspurbahn. | 06.07.2012 | Foto: Mario Wolf
08.07.2012

Preßnitztalbahn wieder sichtbar in Wolkenstein präsent - Beteiligung am Bahnhofsfest der DB Erzgebirgsbahn

Anläßlich des Bahnhofsfestes der DB Erzgebirgsbahn am Wochenende 7. und 8. in Wolkenstein Juli kehrte auch die Preßnitztalbahn mit einer sichtbaren Präsenz an den früheren Ausgangspunkt der Schmalspurbahn zurück. Auch ein Stationsschild der DAMPFBAHN-Route ist nun sichtbares Zeugnis der früheren Bedeutung des Bahnhofes Wolkenstein. | weiter

Noch lange kein altes Eisen, auch nach 20 Jahren bei der Preßnitztalbahn steht Ns4 199 007 weiter im Rangier- und Zugdienst.
Noch lange kein altes Eisen, auch nach 20 Jahren bei der Preßnitztalbahn steht Ns4 199 007 weiter im Rangier- und Zugdienst. | 14.07.2012 | Foto: Jörg Müller
07.07.2012

20 Jahre im Dienste der Preßnitztalbahn: Ns 4 199 007-6

Am 7. Juli 1992 begann für die 1957 vom VEB Lokomotivbau „Karl Marx“ Babelsberg gebaute Ns 4 mit der Fabriknummer 250 029 ein neues Einsatzeitalter. Die Preßnitztalbahn hatte die Diesellok von der Deutschen Reichsbahn für die absehbaren Aufgaben im Bauzugverkehr für den Aufbau der Museumsbahn wenige Tage zuvor erworben und danach kurzfristig von ihrem letzten Einsatzgebiet nach Jöhstadt transportiert. | weiter

Blick durch die Führerhausluke durch die geöffnete Feuertür in die Feuerbüchse der I K Nr. 54, in der gerade neue Roststäbe eingesetzt werden.
Blick durch die Führerhausluke durch die geöffnete Feuertür in die Feuerbüchse der I K Nr. 54, in der gerade neue Roststäbe eingesetzt werden. | 23.06.2012 | Foto: Frank Tittel
02.07.2012

Kesseluntersuchung an I K Nr. 54 erfolgreich durchgeführt

In der zweiten Junihälfte stand das Betreuungsteam der I K Nr. 54 vor der Aufgabe, die erste planmäßige Kesselfristuntersuchung seit der Inbetriebnahme 2009 durchzuführen. Dem Kesselsachverständigen wurde Einsicht in den Kessel sowie die dampfführenden Komponenten gegeben. | weiter

Fahrplan des Historischen Schienenersatzverkehrs Wolkenstein - Steinbach und der Museumsbahn Steinbach - Jöhstadt zu den Fahrtagen am Wochenende 7. und 8. Juli 2012.
Fahrplan des Historischen Schienenersatzverkehrs Wolkenstein - Steinbach und der Museumsbahn Steinbach - Jöhstadt zu den Fahrtagen am Wochenende 7. und 8. Juli 2012. | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.

Vorankündigung: Karl-Stülpner-Fahrten am 7. und 8. Juli 2012 auf der Preßnitztalbahn und Bahnhofsfest Wolkenstein

Am 7. und 8. Juli 2012 finden auf der Preßnitztalbahn „Karl-Stülpner-Fahrten“ statt. Karl Stülpner selbst wird während einer gemütlichen Fahrt in den dampflokbespannten Museumszügen kurz über sein Leben und seine Heimat - das Einzugsgebiet der Preßnitz - informieren. Zusätzlich findet in Wolkenstein anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der DB Erzgebirgsbahn sowie im Gedenken an die 1892, also vor 120 Jahren, eröffnete Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt ein Bahnhofsfest statt. | weiter

Cover PK 126
Cover PK 126 | Foto: Der Preß´-Kurier
18.06.2012

Die Preß’-Kurier-Ausgabe 126 (Juni / Juli 2012) ist verfügbar

Über gleich drei Auswärtseinsätze der I K Nr. 54 auf verschiedenen Strecken sowie interessante Veranstaltungen für Besucher und Foto-Freunde auf der Preßnitztalbahn berichtet die Ausgabe 126 des Preß´-Kurier. Ein Rückblick auf das erfolgreiche Bahnhofsfest zu Pfingsten und die 24-Stunden Güterzugveranstaltung zeugen davon. Abwechslungsreiche und informativ bebilderte Berichte gibt es wie gewohnt wieder von vielen weiteren schmal- und regelspurigen Eisenbahnen, Projekten und Museen. | weiter

17.06.2012

Einsatz der I K Nr. 54 vom 7. bis 17. Juni 2012 auf der Lößnitzgrundbahn (12 Fotos)

Die I K Nr. 54 absolviert vom 7. bis zum 17. Juni ihren ersten umfangreicheren Einsatz auf der Lößnitzgrundbahn nach der im Juli 2009 in Radebeul Ost erfolgten feierlichen Taufe der jüngsten Dampflok Deutschlands. Bereits am ersten Wochenende begeisterte sie bei ihren Einsätzen allein oder zusammen mit IV K 176 der Traditionsbahn Radebeul e.V. die Eisenbahnfreunde. Verschiedene durch das M+R Veranstaltungsmanagement bestellte Fahrten sowie Fotogüterzugveranstaltungen der Traditionsbahn Radebeul boten für die Lok ein interessantes Einsatzprogramm.

99 4511-4 passiert mit ihrem Zug das Mügelner Schloss.
99 4511-4 passiert mit ihrem Zug das Mügelner Schloss. | 09.06.2012 | Foto: Sven Geist
12.06.2012

99 4511 zum ersten Gasteinsatz auf der Döllnitzbahn

Am 9. und 10. Juni weilte 99 4511-4 und der Aussichtswagen 970-465 der Preßnitztalbahn zu einem Gasteinsatz auf der Döllnitzbahn zwischen Oschatz, Mügeln und Glossen. Anlass für die Sonderfahrten war das am Wochenende vom Verein „Wilder Robert“ gefeierte Jubiläum „100 Jahre IV K 99 1574”. | weiter

Die I K Nr. 54 vor dem Lokschuppen in Oberwiesenthal.
Die I K Nr. 54 vor dem Lokschuppen in Oberwiesenthal. | 03.06.2012 | Foto: Frank Tittel
03.06.2012

I K Nr. 54 bei Geburtstagsfeier von Fichtelbergbahn und Erzgebirgsbahn zu Gast

Zu ihrem ersten Einsatz auf der Fichtelbergbahn kam die Sächsische I K Nr. 54 am Wochenende 2. und 3. Juni bei der Doppel-Feier aus Anlass der 115. Wiederkehr der Eröffnung der Schmalspurbahn Cranzahl - Oberwiesenthal (CW) sowie des 10. Gründungstages der DB-Tochter DB Erzgebirgsbahn. | weiter

02.06.2012

Güterverkehr rund um die Uhr (7 Fotos)

Bereits zum zweiten Mal konnten Fotofreunde mehr als 24 Stunden Schmalspurbahnbetrieb „am Stück“ auf der Preßnitztalbahn erleben. Vom Nachmittag des 1. Juni bis zum Abend des 2. Juni fuhren durchweg Personen und Güterzüge durchs Tal, wurden Rangieraufgaben bearbeitet und Güter ver- und entladen. Knapp 100 Teilnehmer waren zum fotografieren und filmen ins Erzgebirge gekommen, leider spielte das Wetter nicht so optimal wie erhoft mit.

Screenshot der ersten Startseite der G+ Seite der Preßnitztalbahn.
Screenshot der ersten Startseite der G+ Seite der Preßnitztalbahn. | 01.06.2012 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
01.06.2012

Preßnitztalbahn startet mit eigener Seite auf Sozialem Netzwerk Google+

Seit dem 1. Juni 2012 ist die Preßnitztalbahn mit einer eigenen Präsenz auf dem neuen sozialen Netzwerk von Google aktiv. Bei Google Plus (G+ oder Google+) sollen in Zukunft ebenso wie auf der Website aktuelle Meldungen und Fotos gepostet werden, um den Bekanntheitsgrad der Museumsbahn weiter zu erhöhen. | weiter

Ausschnitt aus der Titelseite des Annaberger Wochenblatt vom 31. Mai 1892 über die Betriebsaufnahme der "Preßnitzthalbahn" am 1. Juni 1892.
Ausschnitt aus der Titelseite des Annaberger Wochenblatt vom 31. Mai 1892 über die Betriebsaufnahme der "Preßnitzthalbahn" am 1. Juni 1892. | 31.05.1892 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
01.06.2012

Die Preßnitztalbahn feiert Geburtstag: Vor 120 Jahren Betriebsaufnahme Wolkenstein - Jöhstadt

Am 1. Juni 1892 begann der reguläre Betrieb auf der Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt, nachdem bereits am Vortag eine Einweihungsveranstaltung mit dem Eröffnungszug von Wolkenstein in die Bergstadt Jöhstadt und großer Feier entlang der Strecke unter großer Anteilnahme der Bevölkerung stattgefunden hatte. Von nun an sollten die Bahn für 94 Jahre zu einem wesentlichen Bestandteil der wirtschaftlichen Entwicklung im Preßnitz- und Schwarzwassertal werden. | weiter

Zu Pfingsten 2012 kam die Lok Aquarius C. vor einem der beiden langen Zugumläufe erstmalig nach absolvierter Kesseluntersuchung wieder zum Einsatz.
Zu Pfingsten 2012 kam die Lok Aquarius C. vor einem der beiden langen Zugumläufe erstmalig nach absolvierter Kesseluntersuchung wieder zum Einsatz. | 26.05.2012 | Foto: Thomas Schwarze
29.05.2012

Erfolgreiches Pfingstfest - über 5500 Fahrgäste und 2200 Besucher der Modelleisenbahnausstellung

Das diesjährige traditionelle Bahnhofsfest zum Pfingsten kann als überaus erfolgreich betrachtet werden. Der bisherige Rekord der vergangenen zehn Jahre bei den Fahrgastzahlen aus dem Jahr 2010 konnte noch einmal deutlich überboten werden - nicht zuletzt dank einer durchgängig trockenen und angenehm warmen Witterung kamen die Besucher an allen drei Tagen des langen Wochenendes zu einem rundum schönen Erlebnis. | weiter

Poster Ankündigung Pfingstfest 2012
Poster Ankündigung Pfingstfest 2012 | 26.05.2012 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.

Vorankündigung: Großes Bahnhofsfest der Preßnitztalbahn zu Pfingsten

Mit einer großen Modelleisenbahnausstellung in der Ausstellungs- und Fahrzeughalle, Fahrbetrieb auf den Gleisen der Museumsbahn zwischen 9 Uhr und 1 Uhr Nachts mit bis zu drei Zügen gleichzeitig sowie einem umfangreichen Begleitprogramm an den Endbahnhöfen Jöhstadt und Steinbach bietet das Bahnhofsfest der Preßnitztalbahn wieder jede Menge Abwechslung für die ganze Familie. | weiter

Durch den Kesselprüfer werden die Einstellarbeiten an den Sicherheitsventilen überwacht.
Durch den Kesselprüfer werden die Einstellarbeiten an den Sicherheitsventilen überwacht. | 14.05.2012 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
13.05.2012

Kesseluntersuchung an Aquarius C. auf der Zielgeraden

Mit einem intensiven Kraftakt der Lokwerkstatt in Jöhstadt unter Leitung von Lars Fiedler ist die Schlepptenderlok Aquarius C. wieder vollständig komplettiert auf den Schienen. Schwerpunkt der vergangenen beiden Wochen war die Montage der zahlreichen Baugruppen und Anbauteile, die zum Großteil ebenfalls einer Aufarbeitung unterzogen worden waren. | weiter

13.05.2012

Einsatz von 99 4511-4 beim Pollo (Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg) (3 Fotos)

Nach zwei Jahren Pause ist „Meppel“ 99 4511 in diesem Jahr wieder Gastlok beim Verein Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V., der die Museumsbahn des „Pollo“ in der nordbrandenburgischen Prignitz betreibt. Zu den alljährlichen Dampftagen der Museumsbahn war die Lok bereits mehrfach im Einsatz. Auch der Oberlichtpersonenwagen 970-751 der Preßnitztalbahn verstärkt wieder einmal den Zug. In der Woche vor Pfingsten werden beide Fahrzeuge wieder ins Erzgebirge überführt, da sie zum Bahnhofsfest dringend benötigt werden.

10.05.2012

Vorankündigung: Zum Himmelfahrt-Feiertag Familienausflugstag auf der Preßnitztalbahn

Für den traditionellen Familienausflugstag zu „Himmelfahrt“ am 17. Mai lädt die Preßnitztalbahn wieder zum Bahnfahren und Wandern im Schwarzwasser- und Preßnitztal ein. | weiter

Vorbereitete Plakate sind zum Trocknen ausgelegt.
Vorbereitete Plakate sind zum Trocknen ausgelegt. | 06.05.2012 | Foto: Jörg Müller
06.05.2012

Die Vorbereitungen zum Bahnhofsfest Pfingsten laufen auf Hochtouren

Wie jedes Jahr, stehen auch 2012 in den Wochen vor Pfingsten wieder unzählige Aufgaben auf dem Programm, das große Bahnhofsfest der Preßnitztalbahn vorzubereiten. Nicht unerheblich sind natürlich auch die unterschiedlichen Aktivitäten zur Werbung für das Fest in der Öffentlichkeit, in den Medien und natürlich auch mittels Plakaten entlang der Hauptstraßen in vielen Orten des Erzgebirgskreises. | weiter

Kleineisenbehandlung auf dem Gleisabschnitt zwischen Lokschuppen Jöhstadt und Fahrzeughalle.
Kleineisenbehandlung auf dem Gleisabschnitt zwischen Lokschuppen Jöhstadt und Fahrzeughalle. | 05.05.2012 | Foto: Jörg Müller
05.05.2012

Gleisunterhaltungsarbeiten zwischen Jöhstadt und Schlössel

Zum bereits zweiten Gleisbauarbeitseinsatz an der Infrastruktur der Museumsbahn Steinbach - Jöhstadt in diesem Jahr trafen sich am 5. Mai sechs Vereinsmitglieder. | weiter

Veranstaltungsankündigung für den "Schmalspurbahnbetrieb rund um die Uhr" am 1. und 2. Juni 2012.
Veranstaltungsankündigung für den "Schmalspurbahnbetrieb rund um die Uhr" am 1. und 2. Juni 2012. | 01.06.2012 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
30.04.2012

Vorankündigung: Schmalspurbahnbetrieb rund um die Uhr - Fotogüterzugveranstaltung am 1. und 2. Juni 2012

Am 1. und 2. Juni werden wieder Güterzüge auf der Preßnitztalbahn verkehren - im Zusammenhang mit dem Oldtimerfest auf dem Bahnhof in Steinbach werden sich wieder zahlreiche interessante Motive für die teilnehmenden Fotografen geben. | weiter

Cover PK 125
Cover PK 125 | Foto: Der Preß´-Kurier
23.04.2012

Preß’-Kurier-Ausgabe April / Mai 2012 erschienen

Für einen Gasteinsatz zu Ostern kehrte 99 1781-6 der Rügenschen BäderBahn auf die Preßnitztalbahn zurück, während 99 1568-7 von Januar bis April als Lokhilfe auf der Döllnitzbahn weilte - Berichtsinhalte, über die der aktuelle Preß’-Kurier berichtet, der ab sofort erhältlich ist. Außerdem im Heft Artikel über andere Aktivitäten auf Schmal- und Regelspurbahnen, der VSE feiert bereits seine 20sten Eisenbahntage im Eisenbahnmuseum Schwarzenberg und dabei waren auch schon einige Gäste. | weiter

Schotter- und Stopfarbeiten am Streckengleis auf Höhe der Ausstellungs- und Fahrzeughalle.
Schotter- und Stopfarbeiten am Streckengleis auf Höhe der Ausstellungs- und Fahrzeughalle. | 21.04.2012 | Foto: Jörg Müller
21.04.2012

Arbeitseinsatz zur Infrastrukturunterhaltung an der Preßnitztalbahn

Am 21. April fanden auf der Preßnitztalbahn Unterhaltungsarbeiten an der Gleisanlage statt. Dabei wurden durch die Vereinsmitglieder Gleisabschnitte und Stöße im Abschnitt zwischen dem Bahnhof Schlössel und Jöhstadt nachgearbeitet sowie auf der Brücke am Bahnhof Schlössel Arbeiten zur Korrektur der Gleislage durchgeführt. | weiter

20.04.2012

Vom 28. April bis 1. Mai FrühlingsDampf auf der Preßnitztalbahn

Am Wochenende 28. und 29. April sowie am darauffolgenden „Brückentag”, 30. April und zum Maifeiertag 1. Mai ist natürlich auch die Preßnitztalbahn wieder voll unter Dampf. Dabei bietet sich das verlängerte Wochenende auch besonders für einen Ausflug ins Erzgebirge an, kann doch hier das Eintreffen des Frühlings hautnah erlebt werden, während in den versteckten Ecken des Erzgebirgswaldes noch die letzten Schneereste schmelzen. | weiter

Der privat bestellte Fotogüterzug passiert die Stützmauer bei Km 20,5.
Der privat bestellte Fotogüterzug passiert die Stützmauer bei Km 20,5. | 14.04.2012 | Foto: Sven Geist
15.04.2012

Privat bestellte Fotogüterzugveranstaltung am 14. April

Rund 20 Eisenbahnfreunde fanden sich zusammen, um einen privat bestellten Fotogüterzug nach eigenen Wünschen zusammenzustellen und an individuellen Fotostandorten fotografieren zu können. | weiter

Natürlich freut sich auch ein Osterhase, wenn er Gleichgesinnte trifft.
Natürlich freut sich auch ein Osterhase, wenn er Gleichgesinnte trifft. | 08.04.2012 | Foto: Jörg Müller
12.04.2012

Ostern bei durchwachsenem Wetter mit über 3.400 Fahrgästen

Trotz teilweise Bilderbuch-Aprilwetter mit Nebel, Sonnenschein und Schneefall sowie Nachtfrost kamen zu den vier Tagen mit Zweizugbetrieb auf der Preßnitztalbahn wieder rund 3.400 Fahrgäste. Mit dazu beigetragen haben dürfte neben der Gastlok 99 1781-6, die nach ihrer Wiederinbetriebnahme von der Insel Rügen zu Besuch war. | weiter

Fahrplan für den Historischen Schienenersatzverkehr zwischen Wolkenstein und Steinbach für die Osterfahrtage 2012
Fahrplan für den Historischen Schienenersatzverkehr zwischen Wolkenstein und Steinbach für die Osterfahrtage 2012 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.

Vorankündigung: Ostern mit alter Bekannter - Dampflok 99 1781-6 auf der Preßnitztalbahn zu Gast

Mit einem umfangreichen 2-Zug-Betrieb wird zu Ostern die Frühjahrssaison auf der Preßnitztalbahn eingeläutet, der Osterhase hat natürlich wieder einen Abstecher ins Erzgebirge eingeplant. Außerdem ist mit der VII K 99 1781-6 eine alte Bekannte zu Gast bei der Museumsbahn - für vier Tage unterstützt die Lok aus Rügen den Fahrbetrieb zwischen Jöhstadt und Steinbach. | weiter

Am vergangenen Wochenende war die 99 1568-7 der Preßnitztalbahn wieder auf der Döllnitzbahn im Einsatz.
Am vergangenen Wochenende war die 99 1568-7 der Preßnitztalbahn wieder auf der Döllnitzbahn im Einsatz. | 26.02.2012 | Foto: Sven Geist
27.02.2012

Einsatz von 99 1568-7 bei der Döllnitzbahn wird bis Ostern verlängert

Auf Wunsch der Döllnitzbahn GmbH wird Leihlok 99 1568-7 noch bis zu den Osterfahrtagen vom 7. bis 9. April auf dem „Wilden Robert“ verbleiben. Notwendig wird dies, da die eigene IV K 99 1574-5 noch nicht wieder einsatzfähig zur Verfügung steht. Bereits seit Ende Januar ist die Lok der Preßnitztalbahn erstmals nach über 20 Jahren wieder einmal im Heizhaus in Mügeln stationiert. | weiter

26.02.2012

Winterdampf im Januar und Februar 2012 (5 Fotos)

Mit Dampfbetrieb am letzten Januar und allen vier Februar-Wochenenden bot die Preßnitztalbahn allen Wintergästen im Erzgebirge wieder eine romantische Erlebnisfahrt durch den winterlichen Erzgebirgswald. Wintersportgeräte wurden kostenfrei im Gepäckwagen transportiert, in den Buffetwagen in den Zügen gab es heiße Getränke und kleine Imbissangebote. Vor den Zügen waren die IV K 99 1590-1bzw. die IV K 99 1542-2 zum Einsatz gekommen.

Cover PK 124
Cover PK 124 | Foto: Der Preß´-Kurier
20.02.2012

Der Preß’-Kurier Februar / März 2012 erhältlich

Aktuelle Aktivitäten bei der Fahrzeugunterhaltung sowie zur Schneeberäumung auf der Infrastruktur prägen die Berichterstattung über die Preßnitztalbahn in der Ausgabe 124 des Preß´-Kurier, der jetzt erhältlich ist. Noch einmal wird zudem mit etwas zeitlichem Abstand ein Blick auf die eisenbahnbezogenen Sendungen bei MDR geworfen, aber auch Reiseberichte sowie aktuelle Informationen von Schmalspur- und Museumsbahnen geben dem aktuellen Heft wieder einen interessanten Mix an Informationen. | weiter

Mal wieder in Mügeln vor dem Schuppen, bis Dezember 1991 war die Lok viele Jahre hier stationiert.
Mal wieder in Mügeln vor dem Schuppen, bis Dezember 1991 war die Lok viele Jahre hier stationiert. | 28.01.2012 | Foto: Frank Tittel
22.01.2012

Lokhilfe für die Döllnitzbahn

Aufgrund der gegenwärtig erforderlichen Kesseluntersuchung an der IV K 99 1574-5, der Kessel wurde dazu in einen Kesselbaubetrieb in Dresden-Übigau überführt, ist derzeit keine betriebsfähige Dampflok in Mügeln beheimatet. Um die angekündigten Dampfzugfahrten im Januar und Februar 2012 abzusichern, wird die Lokomotive 99 1568-7 von der Preßnitztalbahn nach Mügeln überführt und diese Einsätze (am 28. Jan., 12. und 26. Februar) übernehmen. | weiter

Bei 99 4511-4 erfolgte in der Fahrzeughalle eine Durchsicht von Kessel und Fahrwerk.
Bei 99 4511-4 erfolgte in der Fahrzeughalle eine Durchsicht von Kessel und Fahrwerk. | 21.01.2012 | Foto: Jörg Müller
21.01.2012

Umfangreiche Unterhaltungsarbeiten an den Lokomotiven und Wagen

In den fahrbetriebsfreien Zeiten im Winter kehrt auf der Preßnitztalbahn nicht etwa Ruhe ein - zwar sind auf der Strecke weniger Züge unterwegs, im Lokschuppen und in der Fahrzeughalle wird desto intensiver an den Fahrzeugen gearbeitet. Vielfach müssen Reparaturen ausgeführt oder einfachdie Funktionsfähigkeit überprüft werden, um Loks und Wagen für die neue Fahrtsaison vorzubereiten. Umfangreichen Arbeiten wurden im Januar IV K 99 1568-7, „Meppel“ 99 4511-4 und I K Nr. 54 unterzogen. | weiter

Am Wochenende 21./22. nutzten zahlreiche Pollo-Vereinsmitglieder die Möglichkeiten in der Fahrzeughalle, bei den Farbgebungsarbeiten am Untergestell selbst Hand anzulegen.
Am Wochenende 21./22. nutzten zahlreiche Pollo-Vereinsmitglieder die Möglichkeiten in der Fahrzeughalle, bei den Farbgebungsarbeiten am Untergestell selbst Hand anzulegen. | 21.01.2012 | Foto: Jörg Müller
21.01.2012

Wagenprojekt 970-855 für den „Pollo“ wird von Preßnitztalbahn unterstützt

Gegenwärtig läuft bei der Preßnitztalbahn in Jöhstadt ein Projekt zur Wiederherstellung des ehemaligen sächsischen Oberlichtwagens 970-855 für den Verein „Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V.“ (Pollo). Während in der Jöhstädter Werkstatt gegenwärtig der Fahrzeugrahmen, Drehgestelle (und notwendige Zubehörteile) sowie Zug- und Stoßeinrichtung aufgearbeitet oder neu angefertigt werden, ist der Wagenkasten momentan bei der Tischlerei Hübner zum Neuaufbau. | weiter

Separierter Kessel der Lok Aquarius C. auf dem Nebenfahrzeug IV zur Besichtigung durch den Kesselprüfer vorbereitet.
Separierter Kessel der Lok Aquarius C. auf dem Nebenfahrzeug IV zur Besichtigung durch den Kesselprüfer vorbereitet. | 21.01.2012 | Foto: Jörg Müller
20.01.2012

Kesseluntersuchung an Lok Aquarius C. gut im Terminplan

Nach der bereits im Dezember erfolgten weitgehenden Demontage des Kessels von Lok Aquarius C. wurde dieser vom Fahrwerk abgehoben und zunächst sandgestrahlt. Mitte Januar wurde durch den Kesselprüfer der notwendige Arbeitsumfang festgelegt. Ab Ende Januar wird durch Kesselschweißer des Dampflokwerkes Meiningen der vorgesehene Umfang an Arbeiten an Kesselbereichen, Stehbolzen und Rohren ausgeführt. | weiter

09.01.2012

Über 37.000 Fahrgäste auf der Preßnitztalbahn im Jahr 2011

Rund 2.500 Fahrgäste zu den Fahrtagen zum Jahreswechsel verhalfen der Preßnitztalbahn zu einem passablen Jahresabschluß und insgesamt über 37.000 Fahrgäste. Das Ergebnis reiht sich damit in die gute Entwicklung der letzten Jahre ein, nur 2009 und 2000 (mit Festwoche) wiesen mit über 40.000 Fahrgästen noch ein besseres Ergebnis aus. Dabei ist es im Jahr 2011 gelungen, dieses Ergebnis mit einem deutlich geringeren Aufwand an Fahrtagen zu erreichen. | weiter

Zertifikat "Wir zählen die Tage" für 2012
Zertifikat "Wir zählen die Tage" für 2012 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
01.01.2012

„Wir zählen die Tage“ - Das vierte Kalenderblatt

Seit dem Beginn der Ausgabe der ersten Spendenblätter des vierten Jahrganges der Aktion „Wir zählen die Tage“ Anfang Dezember wurden bis zum Jahresende 2011 bereits 87 Kalenderblätter für avisierte Spenden reserviert, 3.999,06 Euro stehen bereits zu Buche. Die Gesamtspendensumme hat damit den Stand von 40.356,81 Euro seit Anfang Dezember 2008 erreicht. | weiter

5

Neuer Bahnhof Jöhstadt – Schluss mit der Lücke! (ab 2020)

Im dritten Bauabschnitt des Wiederaufbaus des Bahnhofs Jöhstadt soll die Lücke zwischen dem verlängerten Bahnsteiggleis mit Umfahrung aus dem ersten Bauabschnitt und den im zweiten Abschnitt „Auf nach Süden“ 2018 entstanden Gleisen am Bahnübergang geschlossen werden. Um die Kosten dieser Arbeiten decken zu können, würden wir uns über Spenden sehr freuen! | weiter

Terminvormerkung „Schluss mit der Lücke!”: 11./12. und 18./19. September Gleisbau-Arbeitswochenenden

An den beiden Wochenenden 11./12. und 18./19. September wollen wir den Gleislückenschluss im 3. Bauabschnitt „Neuer Bahnhof Jöhstadt - Schluss mit der Lücke!“ vollziehen. Willst Du mitmachen, dann reserviere Dir schon mal den Termin. Nähere Infos hier verfügbar. | weiter

Deckblatt Kalender „Unterwegs mit der Preßnitztalbahn“ 2022
Deckblatt Kalender „Unterwegs mit der Preßnitztalbahn“ 2022 | 31.12.2021 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.

Kalender 2022, Souvenirartikel, Gutscheine erhältlich

Auch wenn wir momentan keinen Online-Shop verfügbar haben, sind alle unsere bekannten Verkaufsartikel weiterhin erhältlich und nur einen Telefonanruf oder eine Mail entfernt. Wir liefern auf Rechnung oder Vorkasse. | weiter

Titelseite der Festschrift "125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt"
Titelseite der Festschrift "125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt"
06.06.2017

Festschrift ”125 Jahre Preßnitztalbahn” versandkostenfrei erhältlich

Seit der Festveranstaltung am 1. Juni ist die Festschrift ”125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein-Jöhstadt” erhältlich. | weiter

Cover PK 181
Cover PK 181 | Foto: Der Preß´-Kurier
23.08.2021

„Der Preß’-Kurier“ August / September 2021 erschienen

Neben dem obligatorischen Bericht über die Aktivitäten bei der Preßnitztalbahn in den vergangenen Monaten wirft die aktuelle Ausgabe des PK auch einen Blick auf seltener im Berichtsfokus stehende Bahnen im Norden und im Südwesten Deutschlands sowie in der Schweiz. Ein weiterer umfangreicher Artikel taucht in die Geschichte des Wismut-Berufsverkehrs auf der Selketalbahn in den 1950er Jahren ein. | weiter