Projekte

Zeitlich bzw. räumlich abgeschlossene Vorhaben für den Aufbau oder die Instandhaltung der Strecke, zu Fahrzeugen oder Beschaffungsaktivitäten stellen wir unter dieser Rubrik als „Projekte“ vor. Diese Seiten fassen die Berichte und Artikel auf der Website zusammen, in denen über die Projekte informiert wird.
Die Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und wird gelegentlich vervollständigt.

Streckenerweiterung Oberschmiedeberg – Oberschaar | Km 13,3+82 bis 14,6+99 (2022 - 2030)

Auf der Jahreshauptversammlung im November 2022 beschloss die IG Preßnitztalbahn e. V. die Projektidee und den Zeitplan für die Erweiterung der bestehenden Museumsbahnstrecke um den Abschnitt von Oberschmiedeberg nach Oberschaar bis zum Jahr 2030. Zunächst liegt der Fokus auf dem Aufbau der Gleisanlagen in Oberschmiedeberg. weiter

Blick auf die alte zweiteilige Brücke 21,675 vom Mast der Bahnsteigsbeleuchtung an der Einfahrweiche aus Richtung Steinbach.
Blick auf die alte zweiteilige Brücke 21,675 vom Mast der Bahnsteigsbeleuchtung an der Einfahrweiche aus Richtung Steinbach. | 30.05.2011 | Foto: Mario Wolf

Erneuerung Brücke über das Schwarzwasser am Bf. Schlössel | Km 21,675 (2016 - 2024)

Im Zeitraum 2023/2024 soll die bisher zweiteilige Brücke über das Schwarzwasser mit Pfeiler in Flussmitte durch einen neuen Brückenüberbau ersetzt werden. Die konkreten Planungen begannen bereits 2016. Seit Dezember 2021 liegt der Planfeststellungsbeschluss und damit Baurecht für den Brückenbau vor. Die neue Brücke wird als Brückentrog mit Schotterbettgleis ausgeführt. | weiter

Drohnenblick auf die im 2. Bauabschnitt neu entstandenen Gleise vor dem Bahnhofsgebäude, die sich in der Helligkeit des neuen Schotters deutlich abzeichnen.
Drohnenblick auf die im 2. Bauabschnitt neu entstandenen Gleise vor dem Bahnhofsgebäude, die sich in der Helligkeit des neuen Schotters deutlich abzeichnen. | 19.09.2021 | Foto: Tom Scheuermann

Neuer Bahnhof Jöhstadt: 3. BA Km 22,91 - 23,06 (2021)

Mit Unterstützung durch die 2020 gestartete Spendenaktion „Schluss mit der Lücke!“ konnte im 2. und 3. Quartal 2021 der Lückenschluss zwischen den Gleisen des 1. BA und des 2. BA vor dem Bahnhofsgebäude in Jöhstadt geschlossen werden. Dadurch konnte am 1. Oktober 2021 erstmals wieder ein Dampfzug vor dem Bahnhofsgebäude stehen. | weiter

| 22.05.2018 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.

Streckensanierung Km 18,7 - 22,7 (2017 - 2019)

Mit Förderung durch den Freistaat Sachsen wird im Zeitraum vom 1. September 2017 bis Ende 2019 im Streckenabschnitt zwischen Kilometer 18,7 und 22,7 eine Sanierung der Gleisanlagen vorgenommen. | weiter

Überblicksbild über den zum 2. Bauabschnitt gehörenden Umfang vom Bahnübergang bis zur Brücke über das Schwarzwasser bei Kilometer 23,260.
Überblicksbild über den zum 2. Bauabschnitt gehörenden Umfang vom Bahnübergang bis zur Brücke über das Schwarzwasser bei Kilometer 23,260. | 15.04.2018 | Foto: Ondřej Zaoral

Neuer Bahnhof Jöhstadt: 2. BA Km 23,06 - 23,26 (2018)

Mit Unterstützung der Spendenaktion „Auf nach Süden“ wurde 2018 der 2. Bauabschnitt zum Aufbau des „Neuen Bahnhof Jöhstadt“ von der südlichen Bahnhofszufahrt aus Richtung der Landesgrenze bis zum Anfang der Weichenstraße umgesetzt. | weiter

Neue Gleise für den Neuen Bahnhof Jöhstadt.
Neue Gleise für den Neuen Bahnhof Jöhstadt. | 13.05.2015 | Foto: Torsten Hahn

Neuer Bahnhof Jöhstadt: 1. BA Km 22,78 - 22,91 (2015)

Mit Unterstützung der Spendenaktion „Erste Neue Weichen“ konnte im Jahr 2015 auf Höhe des Wohnblockes die Gleisverlängerung für das Bahnsteiggleis sowie eine Weichenverbindung aufgebaut werden, durch die es endlich nach 23 Jahren möglich wurde, ein Umfahrmöglichkeit für die eingefahrenen Lokomotiven zu nutzen. | weiter

Das Gleis liegt provisorisch wieder auf der neuen Brücke und der erste Zug kann drüber fahren.
Das Gleis liegt provisorisch wieder auf der neuen Brücke und der erste Zug kann drüber fahren. | 06.12.2013 | Foto: Jörg Müller

Neubau Eisenbahn-Straßen-Brücke über Schwarzwasser Km 22,2 (2013 - 2014)

Durch die Stadt Jöhstadt als Bauträger wurde zwischen Oktober 2013 und Mai 2014 unter Nutzung der Planung der Preßnitztalbahn die kombinierte Eisenbahn- und Straßenbrücke über das Schwarzwasser an der Ausstellungs- und Fahrzeughalle neu gebaut, nachdem die alte Blechträgerbrücke von 1892 und die Straßenbrücke über das Schwarzwasser extrem baufällig geworden waren. | weiter

Der Einbau der Stahlträger für den Brückenüberbau hat begonnen.
Der Einbau der Stahlträger für den Brückenüberbau hat begonnen. | 02.09.2011 | Foto: Jörg Müller

Neue Brücke über Regenwasserrückhaltebecken im Bahnhof Jöhstadt Km 22,94 (2011)

Von Mitte Juli bis Ende August 2011 wurde vor dem Bahnhofsgebäude in Jöhstadt das Regenwasserrückhaltebecken der Stadtentwässerung der Bergstadt mit einem neuen Brückenbauwerk überbaut, um die Befahrbarkeit der Fläche für den Wiederaufbau der Gleisanlagen zu gewährleisten. | weiter

Bau der Ausstellungs- und Fahrzeughalle Schlössel (2003 - 2005)

Der Bau der Ausstellungs- und Fahrzeughalle von 2003 bis 2005 war das größte Einzelvorhaben der Preßnitztalbahn bis zu diesem Zeitpunkt und ermöglichte die geschützte Unterstellung der wertvollen Fahrzeugsubstanz und gleichzeitig die Durchführung von Veranstaltungen im größten dafür verwendbaren Bauwerk in Jöhstadt. weiter

Sanierung Schäden aus Hochwasser 2002 (2003 - 2004)

Das Projekt „Sanierung Hochwasserschäden“ folgte auf eines der verheerendsten Unwetter im August 2002, das durch mehrtägigen Starkregen für extreme Schäden im ganzen Land gesorgt hat. Auch wenn die Preßnitztalbahn verhältnismäßig glimpflich davon gekommen ist, waren die Schäden nicht unerheblich. weiter

Aufbau Streckenfernsprechleitung (2002 - 2004)

Das Projekt zum Aufbau der Streckenfernsprechleitung entlang der Museumsbahn wurde 2002 begonnen, nachdem durch die Spendenaktion „Verbindungen schaffen“ die erforderlichen finanziellen Mittel für das Vorhaben verfügbar waren. Die Inbetriebnahme der Streckenfernsprechleitung erfolgte zum 3. Oktober 2004. weiter

Projekte, die nach Ergänzung von weiterführenden Informationen hier separate Projektseiten erhalten können:

  • Sanierung Lokschuppen Jöhstadt (1990 - 1992)
  • Streckenaufbau Jöhstadt - Steinbach (1992 - 2000) in Einzelabschnitten (Bauabschnitte, Bahnübergänge, Brücken)
  • Sanierung Bahnhofsgebäude Jöhstadt (1998 - 2002)
  • Streckenverlängerung in Steinbach bis km 14,8 (2002 - 2003)
  • Streckenverlängerung in Oberschaar bis km 14,66 (2006)
  • Sanierung Lagerhalle Schlössel (2005 - 2010)
  • Fundamenttrockenlegung Bahnhofsgebäude Jöhstadt
  • Sanierung Wohnhaus in Steinbach (2009 - 2010)
  • Erneuerung Mühlgrabenbrücke am Forellenhof (2010)
  • Neuer Bahnhof Jöhstadt: Erneuerung Wasserleitungen, Anschluss Wasserhochbehälter (2022-2023)
Cover PK 195
Cover PK 195 | Foto: Der Preß´-Kurier
20.12.2023

„Der Preß’-Kurier“ Dezember 2023 / Januar 2024 jetzt erhältlich

Auch die letzte Ausgabe des Jahrganges 2023 des „Preß’-Kurier“ kommt wieder mit 64 Seiten Umfang und einem sehr breit gefächertem Angebot an Beiträgen. Der Start der Spendenaktion „Bahnhof Jöhstadt BLOCKfrei“ wird im Heft umfangreich vorgestellt, hinzu kommt die Vorankündigung für den Start ins Veranstaltungsjahr 2024 bei der Preßnitztalbahn mit dem Gedenktag am 13./14. Januar an das Jubiläum zur Einstellung des Betriebs zwischen Niederschmiedeberg und Jöhstadt vor 40 Jahren. Ein Interview und ein umfangreicher Reisebericht über Ungarn sind weitere Highlights in der Ausgabe. | weiter

6./7. & 13./14. April 2024 Arbeitseinsatz: Vorankündigung und Aufruf

Erneuerung Druckwasserleitung am Lokschuppen Jöhstadt: Mitarbeiter werden um Teilnahmevormeldung gebeten. | weiter

Jahres- und Veranstaltungsflyer Preßnitztalbahn 2024
Jahres- und Veranstaltungsflyer Preßnitztalbahn 2024 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Edmondsonsche Fahrkarten der Preßnitztalbahn
Edmondsonsche Fahrkarten der Preßnitztalbahn | 14.04.2019 | Foto: Armin-Peter Heinze

Fahrpreise

Einfache Fahrt

Kinder: 6 €
Erwachsene: 10 €

Hin- und Rückfahrt

Kinder: 7 €
Erwachsene: 15 €

Familienkarte (2 Erwachsene mit bis zu 5 Kindern (6 bis 14 Jahre))

Einfache Fahrt: 26 €
Hin- und Rückfahrt: 32 €

Tageskarte

Kinder: 15 €
Erwachsene: 32 € | weiter
Titelseite der Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt“
Titelseite der Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt“
01.02.2022

Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn“ versandkostenfrei erhältlich

Seit der Festveranstaltung am 1. Juni 2017 ist die Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein-Jöhstadt“ erhältlich. Ab Februar 2022 zum stark reduzierten Preis von 5,- Euro erhältlich. | weiter