09.01.2012

Über 37.000 Fahrgäste auf der Preßnitztalbahn im Jahr 2011

Rund 2.500 Fahrgäste zu den Fahrtagen zum Jahreswechsel verhalfen der Preßnitztalbahn zu einem passablen Jahresabschluß und insgesamt über 37.000 Fahrgäste. Das Ergebnis reiht sich damit in die gute Entwicklung der letzten Jahre ein, nur 2009 und 2000 (mit Festwoche) wiesen mit über 40.000 Fahrgästen noch ein besseres Ergebnis aus. Dabei ist es im Jahr 2011 gelungen, dieses Ergebnis mit einem deutlich geringeren Aufwand an Fahrtagen zu erreichen. Je Fahrtag ist damit eine deutliche Verbesserung der Auslastung der Züge verbunden gewesen. Für 2012 stehen zunächst 88 geplante öffentliche Fahrtage auf dem Programm.