13.02.2004

Ausstellungs- und Fahrzeughalle: Erste Baulose heute im Ausschreibungsblatt veröffentlicht

Inhalt der Leistungsausschreibung zu den Losen 1-3 am 13. Februar 2004 im Sächsischen Ausschreibungsblatt:

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

Neubau Ausstellungs- und Fahrzeughalle Preßnitztalbahn
a) Interessengemeinschaft Preßnitztalbahn e.V. Am Bahnhof 78, 09477 Jöhstadt, Tel. 037343/ 80803; Fax 037343/ 80809
b) Öffentliche Ausschreibung
c) Bauvertrag als Einheitspreisvertrag; Baufreimachung/ Geländeregulierung; Böschungssicherung; Betonarbeiten; Maurerarbeiten; Estricharbeiten; Putzarbeiten
d) 09477 Jöhstadt; Schlösselstr. 65, Landkreis Annaberg
e) Los 1: Baufreimachung/ Geländeregulierung: Abbrucharbeiten von Wänden aus Beton- und Bruchsteinmauerwerk, Abbruch Kanalbauwerk aus Beton ca. 370 m³; Geländeprofilierung ca. 3.600 m³
Los 2: Böschungssicherung: Böschungssicherung; Bewehrte Spritzbetonwand auf regulierter Böschung; Betongüte Beton C 25/30 mit Verankerung durch rückseitige Injektionsanker (Bodennagel nach DIN 21521). Injektionsanker rasterförmig mit Fels bzw. Lockergestein verpressen, Fläche ca. 850 m²
Los 3: Erdarbeiten, Fundamentaushub Bkl. 3-5 ca. 300 m³, Betonarbeiten, Fundamente ca. 220 m³, Bodenplatten ca. 320 m³, Decken aus Stahlbeton ca. 120 m², Maurerarbeiten als porosiertes Ziegelmauerwerk Dicke 36,5 cm ca. 65 m³; Dicke 24,0 cm ca. 55 m³; Dicke 11,5 cm ca. 160 m²; Estricharbeiten ca. 240 m²; Putzarbeiten innen und außen ca. 1.300 m²; Entwässerungskanalarbeiten; Entwässerungsleitung aus KG-Rohr, DN 100-200 mm ca. 300 m; Kontrollschächte aus Fertigteilen ca. 12 Stck.
f) ja, Möglichkeit der gemeinsamen Vergabe
g) Planungsleistungen: nein
h) Ausführungsfrist: Los 1 – April 2004 bis Mai 2004
Los 2 – April 2004 bis Mai 2004
Los 3 – Mai 2004 bis September 2004

k) Ablauf der Frist für die Einreichung der Unterlagen 11.03.2004, 9.00 Uhr
l) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind: Interessengemeinschaft Preßnitztalbahn e.V., Am Bahnhof 78, 09477 Jöhstadt,
m) Deutsch
n) Bieter und deren Bevollmächtigter
o) Ort der Eröffnung der Angebote,11.03.2004, 10.00 Uhr, Ratssaal Stadt Jöhstadt, Markt 185, 09477 Jöhstadt
p) Vertragserfüllungsbürgschaft Höhe 5 %; Gewährleistungsbürgschaft Höhe 3 % der Abrechnungssumme. Es werden nur Bürgschaften eines bei der EU zugelassenen Kreditinstitutes oder Kreditversicherer angenommen.
q) In Verdingungsunterlagen bestimmt.
r) Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.
s) Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit Angaben zu machen gemäß VOB/A, § 8 Nr. 3 (1), Buchstaben a bis g. Es ist ein Auszug aus dem Gewerbezentralregister nach § 150 Gewerbeordnung (nicht älter als 3 Monate) vorzulegen.
t) 15. April 2004
u) Änderungsvorschläge oder Nebenangebote: sind zulässig
v) Regierungspräsidium Chemnitz, VOB-Nachprüfstelle.

Die Veröffentlichung des Ausschreibungstextes erfolgt hier nach Abschluss des Vorhabens und nur zur Information ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Übereinstimmung mit der Originalausschreibung im Sächsischen Ausschreibungsblatt.

Deckblatt Kalender „Unterwegs mit der Preßnitztalbahn“ 2024
Deckblatt Kalender „Unterwegs mit der Preßnitztalbahn“ 2024 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.

Gutscheine, Kalender 2024, Souvenirartikel erhältlich

Egal ob über den online erreichbaren Preß’-Shop oder nur einen Telefonanruf oder eine Mail entfernt: Alle unsere bekannten Verkaufsartikel weiterhin erhältlich. Wir liefern auf Rechnung oder Vorkasse, über den Online-Shop auch per PayPal. | weiter

6./7. & 13./14. April 2024 Arbeitseinsatz: Vorankündigung und Aufruf

Erneuerung Druckwasserleitung am Lokschuppen Jöhstadt: Mitarbeiter werden um Teilnahmevormeldung gebeten. | weiter

Cover PK 195
Cover PK 195 | Foto: Der Preß´-Kurier
20.12.2023

„Der Preß’-Kurier“ Dezember 2023 / Januar 2024 jetzt erhältlich

Auch die letzte Ausgabe des Jahrganges 2023 des „Preß’-Kurier“ kommt wieder mit 64 Seiten Umfang und einem sehr breit gefächertem Angebot an Beiträgen. Der Start der Spendenaktion „Bahnhof Jöhstadt BLOCKfrei“ wird im Heft umfangreich vorgestellt, hinzu kommt die Vorankündigung für den Start ins Veranstaltungsjahr 2024 bei der Preßnitztalbahn mit dem Gedenktag am 13./14. Januar an das Jubiläum zur Einstellung des Betriebs zwischen Niederschmiedeberg und Jöhstadt vor 40 Jahren. Ein Interview und ein umfangreicher Reisebericht über Ungarn sind weitere Highlights in der Ausgabe. | weiter