25.04.2004

Projekt „Sanierung Hochwasserschäden 2002“ nimmt Fahrt auf

Seit Ende April laufen endlich (bedingt durch Witterung und Wasserstand in der Preßnitz zeitweilig unterbrochen) die Arbeiten an den verschiedenen Schadstellen.
Durch die Firma SERSA GmbH als Hauptauftragnehmer und die Fa. Weissbacher Tiefbau GmbH werden entsprechend der Leistungsausschreibung die Schäden abgearbeitet. Größere Aufwendungen sind an der Brücke Km 16,7 zu erwarten, an mehreren Uferabschnitten ist die Bahndammbefestigung zu erneuern.

Die Galerie zeigt die Schadstellen an der Strecke und die Arbeiten zur Wiederherstellung der Anlagen.

Sanierung Schäden aus Hochwasser 2002 (2003 - 2004) (23 Fotos)

Mehr lesen zu:

Edmondsonsche Fahrkarten der Preßnitztalbahn
Edmondsonsche Fahrkarten der Preßnitztalbahn | 14.04.2019 | Foto: Armin-Peter Heinze

Fahrpreise

Einfache Fahrt

Kinder: 6 €
Erwachsene: 10 €

Hin- und Rückfahrt

Kinder: 7 €
Erwachsene: 15 €

Familienkarte (2 Erwachsene mit bis zu 5 Kindern (6 bis 14 Jahre))

Einfache Fahrt: 26 €
Hin- und Rückfahrt: 32 €

Tageskarte

Kinder: 15 €
Erwachsene: 32 € | weiter

Partner und Unterstützer der Preßnitztalbahn

Die Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH, DAMPFBAHN-ROUTE Sachsen und die Lichtenauer Mineralquellen unterstützen die Preßnitztalbahn. | weiter