21.11.2007

Kesseluntersuchung an 99 1590-1 in Jöhstadt begonnen

Nach Ablauf der Untersuchungsfrist für den Kessel der IV K 99 1590-1 nach der im Jahr 2003 im Dampflokwerk Meiningen durchgeführten Fahrzeuguntersuchung wurde im November 2007 mit der Erneuerung der Kesselfrist begonnen.

Zunächst wurde die Lok schrittweise „entgleidet“, d.h. der Kessel von den Rohren, Betätigungselementen, der Kesselverkleidung und letztendlich auch von den seitlichen Wasserkästen befreit. Da das Fahrwerk noch weiterhin einsatzfähig ist, werden daran keine größeren Arbeiten ausgeführt, während in den folgenden Wochen eine Ausbesserung bzw. Erneuerung des Rohrsatzes erfolgen wird, soweit dies vom Kesselsachverständigen gefordert wird.

Kesseluntersuchung an 99 1590-1 in Jöhstadt (11/2007 - 03/2008) (17 Fotos)

Mehr lesen zu:

Edmondsonsche Fahrkarten der Preßnitztalbahn
Edmondsonsche Fahrkarten der Preßnitztalbahn | 14.04.2019 | Foto: Armin-Peter Heinze

Fahrpreise

Einfache Fahrt

Kinder: 6 €
Erwachsene: 8 €

Hin- und Rückfahrt

Kinder: 7 €
Erwachsene: 13 €

Familienkarte (2 Erwachsene mit bis zu 5 Kindern (6 bis 14 Jahre))

Einfache Fahrt: 24 €
Hin- und Rückfahrt: 28 €

Tageskarte

Kinder: 11 €
Erwachsene: 24 € | weiter

Partner und Unterstützer der Preßnitztalbahn

Die Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH, DAMPFBAHN-ROUTE Sachsen und die Lichtenauer Mineralquellen unterstützen die Preßnitztalbahn. | weiter

| 23.12.2019 | Foto: Jörg Müller

Neuer Bahnhof Jöhstadt: Feuer. Wasser. Kohle. (ab 2022)

Im vierten Bauabschnitt zum Wiederaufbaus des Bahnhofs Jöhstadt steht die Gestaltung der Lokbehandlungsanlagen am Lokschuppen, die Vorbereitung und Herstellung der Versorgungsleitungen sowie der neuen Bekohlungsanlage einschließlich der Anpassung der Gleisanlage für den finalen Gleisplan im Mittelpunkt. Um die Kosten dieser Arbeiten decken zu können, freuen wir uns sehr über Spenden! | weiter