Fahrzeug-Steckbrief: 99 4633 (53 Mh)

Gattung: K 44.6

Baujahr: 1925

D h2t, Vulcan Typ Lenz M, betriebsfähig

Bezeichnungen

  • 3851 (Fabriknummer bei Fa. Vulkan)
  • 53 Mh (1925 - 1943)
  • 259 H 4406 (1943 - 1949)
  • 99 4633 (1949 - 1970)
  • 99 4633-6 (1970 - 1991)
  • 099 771-8 (1992 - 1996)
  • 53 Mh oder 99 4633-6 (1996 - heute)

Gastaufenthalte auf der Preßnitztalbahn

  • September 2020: Lastprobefahrt und Einstellarbeiten nach Fahrzeug- und Kesseluntersuchung in Olbernhau

Lebenslauf

  • 1925 Auslieferung an Rügensche Kleinbahnen AG, Putbus (Rügen) 53 Mh
  • 1940 Pommersche Landesbahnen, Stettin [Landesbahnamt Putbus]
  • 1947 Hauptverwaltung der Eisenbahnen des Landes Mecklenburg
  • 1949 Deutsche Reichsbahn
  • 1994 Deutsche Bahn AG, GB Traktion
  • 22.01.1996 Ausmusterung aus Bestand der DB AG
  • 23.01.1996 Rügensche Kleinbahn GmbH & Co. KG
  • 31.03.2008 Landkreis Rügen, Bergen (Rügen)
  • 01.04.2008 Rügensche BäderBahn, ZNL der Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Preßnitztalbahn
Der 1959 im sächsischen Werdau gebaute Omnibus H6B/L wartet am Bahnhof Steinbach auf Fahrgäste nach Wolkenstein.
Der 1959 im sächsischen Werdau gebaute Omnibus H6B/L wartet am Bahnhof Steinbach auf Fahrgäste nach Wolkenstein. | 04.10.2020 | Foto: Thomas Poth
27.06.2022

13. Jöhstädter Oldtimerfest am 2./3. Juli 2022

Oldtimer auf Straße und Schiene hautnah im Preßnitztal: Am 2. und 3. Juli 2022 findet bei uns das „13. Jöhstädter Oldtimerfest“ statt. Neben dem historischen Bus der „Ausflugslinie Preßnitztal“ wird ein zusätzlicher Dieselzug eingesetzt, um zwischen Steinbach und Jöhstadt im Stundentakt zu fahren. | weiter

Cover Buch „Wolkenstein - Jöhstadt | Mit der Preßnitztalbahn unterwegs * 1892 - 1986“
Cover Buch „Wolkenstein - Jöhstadt | Mit der Preßnitztalbahn unterwegs * 1892 - 1986“ | Foto: Edition Bohemica Verlag
31.05.2022

Jetzt neu die Chronik der Preßnitztalbahn: Buch „Wolkenstein - Jöhstadt | Mit der Preßnitztalbahn unterwegs * 1892 - 1986“

Exakt zum 130. Jubiläum der Eröffnung der Preßnitztalbahn liegt die brandneue Chronik der „alten“ Preßnitztalbahn im Zeitraum von 1892 bis 1986 in gedruckter Form vor und ist auch direkt im „Preß’-Shop“ erhältlich. | weiter

| 23.12.2019 | Foto: Jörg Müller

Neuer Bahnhof Jöhstadt: Feuer. Wasser. Kohle. (ab 2022)

Im vierten Bauabschnitt zum Wiederaufbaus des Bahnhofs Jöhstadt steht die Gestaltung der Lokbehandlungsanlagen am Lokschuppen, die Vorbereitung und Herstellung der Versorgungsleitungen sowie der neuen Bekohlungsanlage einschließlich der Anpassung der Gleisanlage für den finalen Gleisplan im Mittelpunkt. Um die Kosten dieser Arbeiten decken zu können, freuen wir uns sehr über Spenden! | weiter