18.05.2018

Vorbereitungen für Gleisbau in südlicher Bahnhofszufahrt abgeschlossen

Nachdem die Arbeiten am 26. März begonnen wurden, den Bahndamm zwischen dem künftigen Bahnübergang über die Straße zum Dürrenberg bei Kilometer 23,06 und der nächsten Brücke über das Schwarzwasser in Richtung Feuerlöschgerätewerk bei Kilometer 23,26 für den Gleisneubau zu profilieren, Unterbau einzubringen sowie Schienen und Schwellen auszulegen, konnte kurz vor Pfingsten die Fertigstellung vermeldet werden.

Südliche Bahnhofseinfahrt für die Gleismontage vorbereitet (Kilometer 23,060 bis 23,260) (28 Fotos)

Unter Einsatz der Spenden der Spendenaktion „Auf nach Süden“ wurde im Zeitraum vom 26. März bis zum 18. Mai der Bahndamm zwischen Kilometer 23,06 bis Kilometer 23,26 profiliert, mit dem erforderlichen Schotteraufbau versehen sowie Schienen und Schwellen ausgelegt.
Die Bilder zeigen den Baufortschritt im genannten Zeitraum:

Titelseite der Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt“
Titelseite der Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt“
06.06.2017

Festschrift ”125 Jahre Preßnitztalbahn” versandkostenfrei erhältlich

Seit der Festveranstaltung am 1. Juni ist die Festschrift ”125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein-Jöhstadt” erhältlich. | weiter

Titelbild: Am 9. Juni 2019 standen morgens alle vier IV K nummerisch geordnet in Jöhstadt. | 09.06.2019 | Foto: Mario Wolf
Titelbild: Am 9. Juni 2019 standen morgens alle vier IV K nummerisch geordnet in Jöhstadt. | 09.06.2019 | Foto: Mario Wolf
24.06.2019

Der Preß’-Kurier Juni/Juli 2019 ist erschienen

Im Heft Nr. 168 geht es u.a. um die vierte sächsische IV K der IG Preßnitztalbahn, unsere 99 1594-3, die älteste erhaltene 600-mm-Dampfokomotive 99 3301 „Graf Arnim“, die österreichische Waldviertelbahn und die Diesellok-Reihe 2019. Den 760-mm-Schmalspurbahnen in Bosnien und Serbien ist ein Artikel gewidmet und wie immer gibt es viel aus der Schmalspur- und Museumsbahnszene zu berichten. | weiter