06.08.2021

Schluss mit der Lücke! - Gleisplanum für 3. Bauabschnitt fertiggestellt

Nach rund sieben Wochen sind die Arbeiten am Gleisplanum für den 3. Bauabschnitt zum „Neuen Bahnhof Jöhstadt“ abgeschlossen worden. Ab 25. August werden mit einem Bagger die drei in diesem Abschnitt vorgesehenen Weichen an Ort und Stelle platziert, dann folgt in zwei Arbeitswochenenden am 11. und 12. sowie am 18. und 19. September die Gleismontage, das Einschottern und das Stopfen der neuen Gleise.

Eine Übersicht zum Arbeitsfortschritt der Arbeiten am Gleisplanum ist hier in den beiden Galerien zu finden:

Baufortschritt 3. Bauabschnitt „Neuer Bahnhof Jöhstadt“ (täglicher Blick vom PRESS-Verwaltungsgebäude) (34 Fotos)

Die Galerie bietet einen täglichen Blick ungefähr vom gleichen Standpunkt vom Balkon des PRESS-Verwaltungsgebäudes auf den Gleisbereich (im Vordergrund die Gleise vom 2. Bauabschnitt, im Hintergrund die Gleise des 1. Bauabschnittes auf Höhe des Wohnblockes auf dem Bahnhofsgelände).

Baufortschritt 3. Bauabschnitt „Neuer Bahnhof Jöhstadt“ (verschiedene Bauansichten) (15 Fotos)

Die Galerie zeigt ausgewählte Ansichten vom Baufortschritt zum 3. Bauabschnitt „Neuer Bahnhof Jöhstadt“, die von Thomas Poth dokumentiert wurden.

Titelseite der Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt“
Titelseite der Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt“
01.02.2022

Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn“ versandkostenfrei erhältlich

Seit der Festveranstaltung am 1. Juni 2017 ist die Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein-Jöhstadt“ erhältlich. Ab Februar 2022 zum stark reduzierten Preis von 5,- Euro erhältlich. | weiter

Jahres- und Veranstaltungsflyer Preßnitztalbahn 2022
Jahres- und Veranstaltungsflyer Preßnitztalbahn 2022 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.