18.09.2007

Neues Fahrzeugprojekt begonnen: KB4 970-214 in Arbeit

Mitte September wurde mit dem Neuaufbau eines weiteren Personenwagens für die Museumsbahn begonnen, da der vorhandene Fahrzeugbestand bei bestimmten Veranstaltungen bereits nicht mehr ausreichend ist und dringend Verstärkung benötigt wird. Der Wagenkasten von 970-214 stand jahrelang in Putbus als Schlafunterkunft in einem Kinderferienlager. Rahmen und Wagenkasten wurden inzwischen voneinander getrennt - der Wagenkasten ist in Zwönitz bei der Tischlerei Hübner eingetroffen, während der Rahmen in Jöhstadt erneuert wird. Für die betriebsfähige Aufarbeitung des Wagens wird rund ein Jahr veranschlagt.

Der Wagenkasten wird in der „großen Werkstatthalle“ der Tischlerei Hübner (ehemaliges Kulturhaus von Zwönitz) angeliefert.
Der Wagenkasten wird in der „großen Werkstatthalle“ der Tischlerei Hübner (ehemaliges Kulturhaus von Zwönitz) angeliefert. | 18.09.2007 | Foto: Gerald Seifert

Mehr lesen zu:

Partner und Unterstützer der Preßnitztalbahn

Die Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH, DAMPFBAHN-ROUTE Sachsen und die Lichtenauer Mineralquellen unterstützen die Preßnitztalbahn. | weiter

Logo der Zeitschrift „Der Preß’-Kurier“
Logo der Zeitschrift „Der Preß’-Kurier“

Der Preß´-Kurier

Ausgabe 3/2024 (198) seit 21. Juni erhältlich. Die nächste Ausgabe folgt Mitte August 2024. | weiter