22.05.2018

Bahnübergangsbau an südlicher Bahnhofszufahrt Jöhstadt gestartet

Nach umfangreichen Vorarbeiten mit Umverlegung der zahlreichen im Bahnübergangsbereich kreuzenden Medien sowie dem Einbau von Medienschächten mit Leerrohrverbindungen in allen vier Ecken des künftigen Bahnüberganges im Jahr 2017 sowie der noch auszuführenden Umverlegung von Gasleitung und Stromkabel Mitte Mai konnte direkt nach Pfingsten 2018 mit den Arbeiten zum Einbau des Bahnüberganges in der südlichen Bahnhofszufahrt im Rahmen 2. Bauabschnittes des Projektes „Neuer Bahnhof Jöhstadt“ begonnen werden.

Zunächst erfolgten am 22. und 23. Mai die Tiefbauarbeiten mit Aushub des Unterbaus sowie der Aufbau des Schotterplanums, so dass am 24. und 25. Mai die Montage der beiden Gleise und der Einfahrweiche vorgenommen werden konnten.

Die Arbeiten durch die Firmen Faber und Gleisbau Bautzen konnten durch die Spendeneingänge für die Spendenaktion „Auf nach Süden“ finanziert werden.

Bau des Bahnüberganges Km 23,0 (39 Fotos)

Vom 22. bis 30. Mai 2018 wurde der Bahnübergang über die Straße zum Dürrenberg errichtet.

Mehr lesen zu:

| 23.12.2019 | Foto: Jörg Müller

Neuer Bahnhof Jöhstadt: Feuer. Wasser. Kohle. (ab 2022)

Im vierten Bauabschnitt zum Wiederaufbaus des Bahnhofs Jöhstadt steht die Gestaltung der Lokbehandlungsanlagen am Lokschuppen, die Vorbereitung und Herstellung der Versorgungsleitungen sowie der neuen Bekohlungsanlage einschließlich der Anpassung der Gleisanlage für den finalen Gleisplan im Mittelpunkt. Um die Kosten dieser Arbeiten decken zu können, freuen wir uns sehr über Spenden! | weiter

Logo der Zeitschrift „Der Preß’-Kurier“
Logo der Zeitschrift „Der Preß’-Kurier“

Der Preß´-Kurier

Ausgabe 5/2022 (188) seit 15. Oktober erhältlich. Die nächste Ausgabe folgt Mitte Dezember 2022. | weiter

Jahres- und Veranstaltungsflyer Preßnitztalbahn 2022
Jahres- und Veranstaltungsflyer Preßnitztalbahn 2022 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.