13.11.2021

Letzter Arbeitseinsatz des Jahres mit Schwellenauswechslungen

Beim letzten planmäßigen Arbeitseinsatz des Jahres 2021 standen noch einmal Schwellenauswechslungen an zwei Stößen auf dem Programm. Da sich die bisherigen Schwellen in einem schlechten Zustand befanden, mussten hier zur Stabilisierung des Gleises im Bogen neue Schwellen rein. Außerdem wurde im Gleisabschnitt zwischen dem Hp. Stolln und dem Hp. Wildbach ausgebrachter Schotter vergabelt.

Arbeitseinsatz Stoßschwellenerneuerung bei Kilometer 17,1 (12 Fotos)

Partner und Unterstützer der Preßnitztalbahn

Die Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH, DAMPFBAHN-ROUTE Sachsen und die Lichtenauer Mineralquellen unterstützen die Preßnitztalbahn. | weiter

Logo der Zeitschrift „Der Preß’-Kurier“
Logo der Zeitschrift „Der Preß’-Kurier“

Der Preß´-Kurier

Ausgabe 3/2024 (198) seit 19. Juni erhältlich. Die nächste Ausgabe folgt Mitte August 2024. | weiter