21.03.2019

Ankündigung: Vereinsausflug der IG Preßnitztalbahn e.V. am 27. April 2019

Vereinsausflug 2019

Hallo liebe Preßnitztalbahner,

wie angekündigt, steht der Vereinsausflug 2019 bevor.
Am 27.04. 2018, 08:36 Uhr geht es ab Chemnitz Hbf mit der RB 80 (23709) der Erzgebirgsbahn nach Cranzahl.
Dort startet der eigentliche Vereinsausflug um 10:00 Uhr mit einem Triebwagen 810 ins Eisenbahndepot Chomutov.
Dort können wahre Schätze der europäischen Eisenbahnhistorie, wie die schnellste CD-Dampflok „Albatros“, und vieles mehr besichtigt werden.

Bei Bedarf besteht die Möglichkeit, statt der Besichtigung des Eisenbahndepots, an einer Führung durch den historischen Stadtkern teilzunehmen.
Um ca. 15:00 Uhr geht es mit dem Triebwagen wieder zurück nach Cranzahl, wo um 16:55 Uhr Anschluss an die Erzgebirgsbahn RB80 (23724) besteht.
Für Getränke und einen kleinen Imbiss wird im CD-Sondertriebwagen gesorgt.

Nach Plan endet der Vereinsausflug dann um 18:20 Uhr wieder Chemnitz Hbf.
Der Ausflug kostet pro Person EUR 35,00 und ist zum Vereinsausflug in bar zu bezahlen.

Anmeldung; Zustiegsort; Besichtigungswunsch & Fragen bitte an Thomas Schinkel
vereinsausflug@pressnitztalbahn.de

Anmeldeschluss: 30. März 2019

Blickfang Fassadendurchbruch an der Jöhstädter Kirchstraße 50. | 02.08.2019 | Foto: Thomas Poth
Blickfang Fassadendurchbruch an der Jöhstädter Kirchstraße 50. | 02.08.2019 | Foto: Thomas Poth
02.08.2019

Fassadendurchbruch als neuer Blickfang

Als tollen Blickfang für die Gäste in Jöhstadt und finalen Richtungshinweis zur Museumsbahn gibt es jetzt an der Fassade des Hauses Kirchstraße 50 in Jöhstadt den Wanddurchbruch der 99 1590-1 zu erleben. Die Fassade wurde neugestaltet, nachdem das davor stehende Eckgebäude abgrissen wurde. | weiter

Titelbild der Ausgabe 169: Anlässlich „70 Jahre PIKO“ brachte auch die Lok 94 1538 am 22. Juni einen Sonderzug nach Sonneberg. Auf der Rückfahrt nach Ilmenau lichtete ihn Rainer Steger in Gümpen zwischen Sonneberg und Eisfeld ab.
Titelbild der Ausgabe 169: Anlässlich „70 Jahre PIKO“ brachte auch die Lok 94 1538 am 22. Juni einen Sonderzug nach Sonneberg. Auf der Rückfahrt nach Ilmenau lichtete ihn Rainer Steger in Gümpen zwischen Sonneberg und Eisfeld ab.
15.08.2019

Der Preß’-Kurier August/September 2019 ist erschienen

Das Heft Nr. 169 berichtet u.a. vom Jubiläum „10 Jahre I K Nr. 54“ und widmet einem Interview mit einem der Autoren des neuen Baureihenbuches aus dem Verlage SSBMedien über die IK, IIK, IIIK und VK einen mehrseitigen Beitrag. Darüber hinaus kommen natürlich neben aktuellen Meldungen zur Preßnitztalbahn auch die viele andere Schmalspurbahnen und Museumsbahnen in Europa nicht zu kurz. | weiter

Ein Fotogüterzug mit drei gedeckten Schmalspurgüterwagen verlässt den Bahnhof Schlüssel. | 29.06.2018 | Foto: Thomas Poth
Ein Fotogüterzug mit drei gedeckten Schmalspurgüterwagen verlässt den Bahnhof Schlüssel. | 29.06.2018 | Foto: Thomas Poth

Vorankündigung: Fotogüterzugveranstaltung am 4. Oktober 2019

Beim diesjährigen Fototag stehen drei IV K im Dienst. Von etwa 6 bis 19 Uhr ziehen sie auf den Bahnhöfen häufig neu und unterschiedlich gebildete Güterzüge aus schmalspurigen Güterwagen und beladenen Rollfahrzeugen auf der Museumsbahnstrecke. Als besonderer Höhepunkt kommt die nach 42 Jahren zur Preßnitztalbahn zurückgekehrte 99 1594-3 erstmals bei einer Fotozugveranstaltung zum Einsatz. | weiter