974-316

Gattung: KD4

Baujahr: 1922

Gepäckwagen, holzbeplankt, betriebsfähig

Bezeichnungen

970-316 [KD 4] (Preßnitztalbahn - 1991 - heute)
974-316 [KD 4] (Deutsche Reichsbahn - 1958 - 1966)
7.1806 (Deutsche Reichsbahn - 1950 - 1958)
K 1806 (Deutsche Reichsbahn Gesellschaft / DR - 1927 - 1950)
1410 K [?] Königlich Sächsische Staatseisenbahnen - 1922 - 1927

Lebenslauf

Hersteller
Waggonfabrik Werdau

Inbetriebnahme
1922, Fabrik-Nummer: ?

Außerbetriebsetzung
17.7.1966 abgestellt mit Einstellung Mulda-Sayda

Ausmusterung bei der DR
abgestellt, von der Unterhaltung zurückgestellt in Radebeul Ost

Übernahme durch Preßnitztalbahn
07.10.1991

Wiederinbetriebsetzung
12.08.2000

Bilder von 974-316 (2 Fotos)

Fahrpreise

Einfach Fahrt
Kinder: 5 €
Erwachsene: 7 €

Hin- und Rückfahrt
Kinder: 6 €
Erwachsene: 12 €

Familienkarte (Hin- und Rückfahrt)
2 Erwachsene und bis zu 5 Kindern (6 bis 14 Jahre): 25 €

Tageskarte
Kinder: 10 €
Erwachsene: 20 €

weiterlesen
Titelseite der Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt“
06.06.2017

Festschrift ”125 Jahre Preßnitztalbahn” versandkostenfrei erhältlich

Seit der Festveranstaltung am 1. Juni ist die Festschrift ”125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein-Jöhstadt” erhältlich.

weiterlesen
Cover PK 162 | 12.06.2018 | Foto: Der Preß´-Kurier
19.06.2018

„Der Preß´-Kurier“ Ausgabe 162 erschienen

Die Ausgabe 162 (Juni / Juli 2018) ist erschienen und bereits bei den Abonnenten im Briefkasten und in den Bahnhofsbuchhandlungen angekommen.
In der Ausgabe gibt es aktuelle Berichte zu den Streckenarbeiten an der Preßnitztalbahn in Schmalzgrube sowie für den „Neuen Bahnhof Jöhstadt". Darüber hinaus widmet sich ein Rückblick der Jubiläumsfestwoche bei Pollo.

weiterlesen
Frau Wendenburg mit ihrer Familie, dem Vereinsvorsitzenden Mario Böhme und Zugführer in Steinbach | 14.07.2018 | Foto: Thomas Poth
14.07.2018

Unser 800.000. Fahrgast

Seit Beginn des Museumsbahnbetriebes 1992 sind bereits über 800.000 Fahrgäste mit uns gefahren! Am Sonnabend wurde mit Frau Wendenburg aus Annaberg-Buchholz der 800.000. am Bahnhof Steinbach begrüßt. Unser Vereinsvorsitzender Mario Böhme erwartete sie dort mit einem bunten Blumenstrauß, einem Kalender unserer Musuemsbahn für 2019 und einem Gutschein der Gastatätte “Forellenhof“.

weiterlesen