07.10.2022

99 1590-1 kann zur Untersuchung - Freistaat Sachsen bewilligt Fördermittel

Mit der heute bekannt gegebenen Bewilligung der beantragten Förderung für die fällige Fahrzeuguntersuchung für die IV K 99 1590-1 durch den Freistaat Sachsen kann die Lok nun zeitnah einer Aufarbeitung von Fahrwerk und Kessel unterzogen werden. Die für die Untersuchung erforderlichen Eigenmittel von rund 150.000 Euro finanziert der Verein aus dem laufenden Haushalt, durch den Freistaat Sachsen werden die Fördermittel bei einer Förderquote aus der Richtlinie zur Förderung für Schmalspurbahnen (RL-SSB) auf der Grundlage des durch die Abgeordneten des sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes bereitgestellt.

Mehr lesen zu:

| 23.12.2019 | Foto: Jörg Müller

Neuer Bahnhof Jöhstadt: Feuer. Wasser. Kohle. (ab 2022)

Im vierten Bauabschnitt zum Wiederaufbaus des Bahnhofs Jöhstadt steht die Gestaltung der Lokbehandlungsanlagen am Lokschuppen, die Vorbereitung und Herstellung der Versorgungsleitungen sowie der neuen Bekohlungsanlage einschließlich der Anpassung der Gleisanlage für den finalen Gleisplan im Mittelpunkt. Um die Kosten dieser Arbeiten decken zu können, freuen wir uns sehr über Spenden! | weiter

Partner und Unterstützer der Preßnitztalbahn

Die Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH, DAMPFBAHN-ROUTE Sachsen und die Lichtenauer Mineralquellen unterstützen die Preßnitztalbahn. | weiter

Deckblatt Kalender „Unterwegs mit der Preßnitztalbahn“ 2023
Deckblatt Kalender „Unterwegs mit der Preßnitztalbahn“ 2023 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
29.05.2022

Kalender 2023, Souvenirartikel, Gutscheine erhältlich

Egal ob über den online erreichbaren Preß’-Shop oder nur einen Telefonanruf oder eine Mail entfernt: Alle unsere bekannten Verkaufsartikel weiterhin erhältlich. Wir liefern auf Rechnung oder Vorkasse, über den Online-Shop auch per PayPal. | weiter