05.08.2008

Rohrschaden an 99 715: Kurzaufenthalt in Meiningen erforderlich

Mitte Juli mußte die VI K 99 1715-4 aus dem vorgesehenen Betriebseinsatz abgezogen werden, da Schäden an den Kesselrohren auftraten.
Nach Ausbau des Überhitzerrohrsatzes und Untersuchung durch den Kesselprüfer, sowie einem anschließenden Versuch mit Verschweißen der beschädigten Rohre, traten jedoch wenig später Schäden an anderen Rohren auf. Daraufhin wurde der Rohrsatz kurzfristig demontiert. Die erste Diagnose der Rohre durch Sachverständige zeigte partiell starke Abzehrungen, was auf eine schlechte Materialgüte des Stahls für die Rohre schließen ließ.
Wegen der Werksferien im Dampflokwerk Meiningen bis 1. August wurde die Lok, die bereits kurzfristig nach Thüringen überführt wurde, erst am 4. August in Arbeit genommen. Durch das Dampflokwerk wurde die Ausführung der Arbeiten aufgrund der hohen Dringlichkeit unter Zurückstellung anderer Leistungen mit Einbau neuer Rohre, Kesseldruckprobe und Fertigstellung bis Donnerstag, 7. August am Vormittag zugesagt.

Mehr lesen zu:

Jahres- und Veranstaltungsflyer Preßnitztalbahn 2022
Jahres- und Veranstaltungsflyer Preßnitztalbahn 2022 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Cover PK 185
Cover PK 185 | Foto: Der Preß´-Kurier
28.04.2022

„Der Preß’-Kurier“ April / Mai 2022 verfügbar

Leider aus Gründen der ehrenamtlichen redaktionellen Arbeit wieder etwas verspätet zur Druckerei und zur Auslieferung an Abonnenten und Bahnhofsbuchhandlungen geliefert, bietet die aktuelle Ausgabe 2/2022 des „Preß’-Kurier“ wieder ein abwechslungsreiches Angebot an Berichten über die Preßnitztalbahn, den Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde, geschichtliche Beiträge sowie über die zahlreichen Aktivitäten bei Bahnen und Vereinen in der Hoffnung, aus dem Corona-Tal herauszukommen. | weiter