10.11.2022

Rodungsarbeiten am Bahndamm in Oberschmiedeberg fortgesetzt

In den letzten Tagen wurden die Rodungsarbeiten und Bewuchsbeseitigungen im Gelände des Bahnhofes Oberschmiedeberg fortgesetzt. Zuvor waren die Beräumungen der bisher seitens der Preßnitztalbahn geduldeten Nutzung für Fahrzeugabstellungen, Materialablagerungen und Unrat auf den Flächen gut vorangekommen.
Durch die Telekom wird zudem in den kommenden Wochen eine Umverlegung der Freileitungsanlage vorgesehen, so dass die bisher teils im Gleisbereich aufgestellten Masten entlang der Ladestraße umversetzt werden.

Entlang des Bahndammabschnittes zwischen dem Empfangsgebäude und der nächstfolgenden Brücke in Richtung Wolkenstein wurde mit der Rodung von Bäumen sowie der Beseitigung von Strauchwerk fortgefahren.
Entlang des Bahndammabschnittes zwischen dem Empfangsgebäude und der nächstfolgenden Brücke in Richtung Wolkenstein wurde mit der Rodung von Bäumen sowie der Beseitigung von Strauchwerk fortgefahren. | 10.11.2022 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Die Fläche vor dem alten Wagenkasten, der dort bereits zu früheren Betriebszeiten der Preßnitztalbahn stand, wurde inzwischen beräumt und ein Teil des Baumbewuchses gerodet.
Die Fläche vor dem alten Wagenkasten, der dort bereits zu früheren Betriebszeiten der Preßnitztalbahn stand, wurde inzwischen beräumt und ein Teil des Baumbewuchses gerodet. | 02.11.2022 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.

Mehr lesen zu:

Logo der Zeitschrift „Der Preß’-Kurier“
Logo der Zeitschrift „Der Preß’-Kurier“

Der Preß´-Kurier

Ausgabe 3/2024 (198) seit 21. Juni erhältlich. Die nächste Ausgabe folgt Mitte August 2024. | weiter

Partner und Unterstützer der Preßnitztalbahn

Die Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH, DAMPFBAHN-ROUTE Sachsen und die Lichtenauer Mineralquellen unterstützen die Preßnitztalbahn. | weiter

Titelseite der Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt“
Titelseite der Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt“
01.02.2022

Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn“ versandkostenfrei erhältlich

Seit der Festveranstaltung am 1. Juni 2017 ist die Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein-Jöhstadt“ erhältlich. Ab Februar 2022 zum stark reduzierten Preis von 5,- Euro erhältlich. | weiter