15.07.2011

Kabelverlegearbeiten im Bahnhof Schlössel

Zum Abschluß der Arbeiten am Fußweg entlang der Schlösselstraße durch die Stadtverwaltung Jöhstadt wurden durch Mitarbeiter der Preßnitztalbahn auch die Bahnübergangs- und Bahnsteigbeleuchtungen im Bahnhof Schlössel wieder angeschlossen. Am 14. und 15. Juli erfolgten dafür umfangreiche Verlegearbeiten in vorbereitete Kabelgräben im Bereich des Bahnsteiges, die in Abstimmung mit dem Eigentümer auch die ehemalige Fabrikantenvilla in Schlössel einbezogen.

Aufgegrabener Bahnsteig in Schlössel für die Herstellung der Bahnsteigbeleuchtung.
Aufgegrabener Bahnsteig in Schlössel für die Herstellung der Bahnsteigbeleuchtung. | 15.07.2011 | Foto: Peter Wolf
Auch die ehemalige Fabrikanten-Villa erhält einen neuen Stromanschluss gelegt.
Auch die ehemalige Fabrikanten-Villa erhält einen neuen Stromanschluss gelegt. | 15.07.2011 | Foto: Peter Wolf

Partner und Unterstützer der Preßnitztalbahn

Die Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH, DAMPFBAHN-ROUTE Sachsen und die Lichtenauer Mineralquellen unterstützen die Preßnitztalbahn. | weiter

Logo der Zeitschrift „Der Preß’-Kurier“
Logo der Zeitschrift „Der Preß’-Kurier“

Der Preß´-Kurier

Ausgabe 3/2024 (198) seit 21. Juni erhältlich. Die nächste Ausgabe folgt Mitte August 2024. | weiter