05.11.2011

Gleisunterhaltung mit Stopfmaschineneinsatz auf der Preßnitztalbahn

Vom 1. bis 4. November war auf der Preßnitztalbahn zwischen Km 21,5 (Bf. Schlössel) und Km 17,6 (Bahnübergang Grumbacher Straße) die Stopfmaschine der Firma Erfurter Gleisbau im Einsatz. Die Unterhaltungsarbeiten an der Gleisanlage dienten insbesondere dazu, die Gleislage zu stabilisieren, durch die Nutzung entstandene Richtungs- und Lagefehler zu berichtigen und damit die langfristige Nutzbarkeit des Gleises in dem Streckenabschnitt zu erhalten. Vorausgegangen waren dafür am 15., 16. und 29. Oktober intensive Fahrten mit dem Arbeitszug, mit dem insgesamt rund 400 Tonnen Schotter am Gleis verteilt wurde.

Gleisunterhaltungsarbeiten zwischen Schlössel und Schmalzgrube (13 Fotos)

Titelseite der Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt“
Titelseite der Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt“
01.02.2022

Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn“ versandkostenfrei erhältlich

Seit der Festveranstaltung am 1. Juni 2017 ist die Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein-Jöhstadt“ erhältlich. Ab Februar 2022 zum stark reduzierten Preis von 5,- Euro erhältlich. | weiter

Edmondsonsche Fahrkarten der Preßnitztalbahn
Edmondsonsche Fahrkarten der Preßnitztalbahn | 14.04.2019 | Foto: Armin-Peter Heinze

Fahrpreise

Einfache Fahrt

Kinder: 6 €
Erwachsene: 8 €

Hin- und Rückfahrt

Kinder: 7 €
Erwachsene: 13 €

Familienkarte (2 Erwachsene mit bis zu 5 Kindern (6 bis 14 Jahre))

Einfache Fahrt: 24 €
Hin- und Rückfahrt: 28 €

Tageskarte

Kinder: 11 €
Erwachsene: 24 € | weiter
Jahres- und Veranstaltungsflyer Preßnitztalbahn 2022
Jahres- und Veranstaltungsflyer Preßnitztalbahn 2022 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.