14.08.2011

Gastlok Aquarius C. auf der Preßnitztalbahn eingetroffen

Das bunte Herbstprogramm auf der Preßnitztalbahn wirft bereits seine Farbtupfer voraus. Am 11. August traf die Gastlok Aquarius C. von der Insel Rügen auf der Preßnitztalbahn ein. Die der Rügenschen BäderBahn gehörende Schlepptenderlok wird auf der Museumsbahn im September und Oktober an mehreren Tagen vor den Zügen zum Einsatz kommen, und damit eine interessanten Farbkontrast zu den üblichen Fahrzeugen bieten. Der erste Einsatz soll am 10. und 11. September erfolgen, außerdem wird Anfang Oktober zur Schmalspur-Expo auf der Preßnitztalbahn ein Zug von der „Blauen“ gezogen.

| 13.08.2011 | Foto: Jörg Müller
Zum Lokschuppen nach Jöhstadt geholt, wird die Lok nun erst einmal gründlich gesäubert und dann auf ihre ersten Einsätze vorbereitet.
Zum Lokschuppen nach Jöhstadt geholt, wird die Lok nun erst einmal gründlich gesäubert und dann auf ihre ersten Einsätze vorbereitet. | 18.08.2011 | Foto: Torsten Hahn

Mehr lesen zu:

Beyondcamping Ausflugsziele Top 2024
Beyondcamping Ausflugsziele Top 2024 | Foto: Beyond Outdoor Media Gruppe Amling

Beyondcamping: Ausflugsziel-Auszeichnung als Highlight in der Region (2024)

Die Webseite „BeyondCamping“ als unabhängiges Camping- und Wander-Magazin mit über 150.000 Lesern im Monat mit Schwerpunkten zu den Themen Camping, Wandern und Backpacking (Eigendarstellung von BeyondCamping) empfiehlt die Preßnitztalbahn als Ausflugsziel und Sehenswürdigkeit im Erzgebirge (2024). | weiter

Titelseite der Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt“
Titelseite der Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt“
01.02.2022

Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn“ versandkostenfrei erhältlich

Seit der Festveranstaltung am 1. Juni 2017 ist die Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein-Jöhstadt“ erhältlich. Ab Februar 2022 zum stark reduzierten Preis von 5,- Euro erhältlich. | weiter

Partner und Unterstützer der Preßnitztalbahn

Die Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH, DAMPFBAHN-ROUTE Sachsen und die Lichtenauer Mineralquellen unterstützen die Preßnitztalbahn. | weiter