18.06.2024

„Freie Presse“ mit Titelbild und ganzseitigem Aufmacherbeitrag zur Preßnitztalbahn

Am kommenden Sonnabend, 22. Juni 2024, lädt die „Freie Presse von 10 bis 17 Uhr zur Entdeckertour zur Preßnitztalbahn nach Jöhstadt ein. Mit einem ganzseitigen Beitrag auf Seite 3 und dem Titelbild auf der Gesamtausgabe stimmt die größte Tageszeitung in Südwestsachsen ihrer Leser schon mal auf einen Besuch ein.

Der gesamte Artikel ist auf der Website der „Freie Presse“ (hinter Paywall) hier zu erreichen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung am 22. Juni 2024 zusammengefasst weiter unten bzw. über den Link.

Ute und Martin auf den Bildern in der Ausgabe der „Freie Presse“ vom 18. Juni 2024, hier die Ausgabe aus Plauen, Vogtland.
Ute und Martin auf den Bildern in der Ausgabe der „Freie Presse“ vom 18. Juni 2024, hier die Ausgabe aus Plauen, Vogtland. | Foto: Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG (Freie Presse)

Auszug aus dem Programm.
Das Original des Textes finden Sie auf der Internetseite der „Freie Presse“.

Das Programm
Die zweite Station unserer Entdeckertour führt uns nach Jöhstadt in eine Zeit, als die Eisenbahn das wichtigste Verkehrs- und Transportmittel war. 40 Jahre ist es mittlerweile her, dass der Personenverkehr auf der Schmalspurbahn von Wolkenstein bis nach Jöhstadt eingestellt werden sollte. Seit 1990 kümmert sich der Verein „Interessengemeinschaft Preßnitztalbahn e.V.“ ehrenamtlich um den Wiederaufbau des Teilstückes zwischen Steinbach und Jöhstadt, auf dem heutzutage wieder liebevoll gepflegte und restaurierte Dampflokomotiven unterwegs sind.

*Das gibt es am 22. Juni zu entdecken:**
Exklusive Öffnung der Ausstellungs- und Fahrzeughalle in Jöhstadt, welche sonst nur an Pfingsten zugänglich ist
Öffnung des Lokschuppens
Fahrt mit einem historischen Zug-Shuttle mit Diesellok im Pendelverkehr zwischen Jöhstadt und Schlössel.
Für das leibliche Wohl ist mit reichlich Essen und Trinken am Bahnhof Jöhstadt gesorgt.

Aktionen der Freien Presse:

  • Freie-Presse-Lesezelt zum Entspannen und Stöbern
  • Interaktives Gewinnspiel

Eintrittspreise:

  • 5,00 € pro Erwachsener
  • 2,50 € pro Kind von 6 bis 12 Jahren
  • Kinder bis 6 Jahre kostenfrei
  • 1,00 € Pressekarte-Rabatt
    Personen mit Schwerbehindertenausweis erhalten kostenfreien Eintritt zur Veranstaltung
    Adresse: Am Bahnhof 78, 09477 Jöhstadt

Uhrzeit: von 10.00 bis 17.00 Uhr

Parken:

  • Ladestraße Jöhstadt
  • Umliegende Straßen im Bahnhofsbereich (Verkehrssicherheit beachten und Grundstückseinfahrten freihalten)
  • Parkplatz am ehemaligen Einkaufsmarkt an der Schlösselstraße (Fußweg zum Bahnhof vorhanden)

ÖPNV:
Von Chemnitz mit der Buslinie 210 bis Annaberg-Buchholz Busbahnhof, am Busbahnhof umsteigen in die Buslinie 430 nach Jöhstadt.

Dampfzüge:
Unabhängig von der Entdeckertour fahren die regulieren Dampfzüge der Preßnitztalbahn zwischen „Schmalzgrube“ und „Steinbach“.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Bereiche des Areals Rollstuhl gerecht sind.

*Änderungen vorbehalten

© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG

Mehr lesen zu:

Edmondsonsche Fahrkarten der Preßnitztalbahn
Edmondsonsche Fahrkarten der Preßnitztalbahn | 14.04.2019 | Foto: Armin-Peter Heinze

Fahrpreise

Einfache Fahrt

Kinder: 6 €
Erwachsene: 10 €

Hin- und Rückfahrt

Kinder: 7 €
Erwachsene: 15 €

Familienkarte (2 Erwachsene mit bis zu 5 Kindern (6 bis 14 Jahre))

Einfache Fahrt: 26 €
Hin- und Rückfahrt: 32 €

Tageskarte

Kinder: 15 €
Erwachsene: 32 € | weiter
Titelseite der Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt“
Titelseite der Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt“
01.02.2022

Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn“ versandkostenfrei erhältlich

Seit der Festveranstaltung am 1. Juni 2017 ist die Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein-Jöhstadt“ erhältlich. Ab Februar 2022 zum stark reduzierten Preis von 5,- Euro erhältlich. | weiter