31.05.2018

Bergbau Erlebnistage 2018

Am 2. und 3. Juni finden im ganzen Erzgebirge die „Bergbau Erlebnistage 2018“ statt. Die Preßnitztalbahn ist genau so dabei wie der an unserer Strecke gelegene „Andreas Gegentrum Stolln", ein Besucherbergwerk, in dem man hautnah erleben kann, wie einst mit schwerer körperlicher Arbeit und einfachsten Hilfsmitteln das Erz abgebaut wurde.
Am 3. Juni lockt zusätzlich ein Benefizkonzert zum „Stolln“ - die Steinbacher Schalmeienkapelle spielt zu Gunsten des Wiederaufbaus der Kaue.

Plakat Benefizkonzert am Andreas-Gegentrum-Stolln am 3. Juni 2018

Plakat Benefizkonzert am Andreas-Gegentrum-Stolln am 3. Juni 2018

Größe: 6,3 MB

ansehen herunterladen
Frau Wendenburg mit ihrer Familie, dem Vereinsvorsitzenden Mario Böhme und Zugführer in Steinbach | 14.07.2018 | Foto: Thomas Poth
14.07.2018

Unser 800 000. Fahrgast

Seit Beginn des Museumsbahnbetriebes 1992 sind bereits über 800 000 Fahrgäste mit uns gefahren! Am Sonnabend wurde mit Frau Wendenburg aus Annaberg-Buchholz der 800 000. am Bahnhof Steinbach begrüßt. Unser Vereinsvorsitzender Mario Böhme erwartete sie dort mit einem bunten Blumenstrauß, einem Kalender unserer Musuemsbahn für 2019 und einem Gutschein der Gastatätte “Forellenhof“.

weiterlesen
14.07.2018

Fahrpreise

Einfach Fahrt
Kinder: 5 €
Erwachsene: 7 €

Hin- und Rückfahrt
Kinder: 6 €
Erwachsene: 12 €

Familienkarte (Hin- und Rückfahrt)
2 Erwachsene und bis zu 5 Kindern (6 bis 14 Jahre): 25 €

Tageskarte
Kinder: 10 €
Erwachsene: 20 €

weiterlesen
 | 16.08.2015 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
15.08.2015

Touristische Unterrichtungstafel für Preßnitztalbahn an der A 72

Wie das Landesamt für Straßenbau und Verkehr des Freistaates Sachsen durch seine Stelle für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am 14. August 2015 mitteilte, weist an der A 72 künftig in Fahrtrichtung Hof zwischen den Anschlussstellen Chemnitz-Süd und Stollberg-Nord eine der charakteristischen braunen Tafeln auf einen lohnenden Abstecher hin.

weiterlesen
Die ersten Schienenlängen liegen, langsam kommt System in den Gleisbau - dank fachlicher Anleitung und wissbegierigen Lernens. | 25.04.1992 | Foto: André Marks
25.04.2017

Rückblick: Gleisbau begann im April 1992

Am 25. April 1992 startete das Gleisbauzeitalter bei der neuen Preßnitztalbahn. Vor 25 Jahren begann damit der Aufbau von 8 Kilometern Streckengleis zwischen Jöhstadt und Steinbach. Nicht verwundern wird dabei, dass ein Großteil der Aktiven, die an diesem Wochenende die ersten 300 Meter Gleis montierten, auch heute noch aktiv bei der Museumsbahn mitarbeitet.

weiterlesen
Cover PK 163 | 13.08.2018 | Foto: Der Preß´-Kurier
22.08.2018

„Der Preß´-Kurier“ Ausgabe 163 erschienen

Die Ausgabe 163 (August / September 2018) ist erschienen.
Wie das Titelbild schon andeutet, wird von der ersten Streckenerweiterung der Preßnitztalbahn seit 2005 berichtet, darüber hinaus gibt es einen weiteren Meilensteinbericht zur Geschichte der Preßnitztalbahn und viele weitere interessante Informationen. Jetzt im Briefkasten der Abonnenten, in Bahnhofsbuchhandlungen oder direkt bestellbar.

weiterlesen