17.10.2011

Bauzugeinsatz parallel zum HerbstDampf-Wochenende

Am Wochenende 15. und 16. Oktober fanden auf der Preßnitztalbahn umfangreiche Arbeiten zur Vorbereitung der ab Anfang November vorgesehenen Stopfmaschineneinsätze statt. Parallel zum mit der Lok Aquarius C. bestrittenen HerbstDampf-Fahrtage kam zwischen den Stationen Schlössel und Schmalzgrube ein Bauzug mit V10c 199 008-4 und Schotterwagen 97-24-06 zum Einsatz. Rund zehn Vereinsmitglieder brachten in dem Streckenabschnitt an dem Wochenende rund 250 Tonnen Schotter aus, die für das Stopfen und Richten der Gleise benötigt werden.

Gleisunterhaltungsarbeiten zwischen Schlössel und Schmalzgrube (13 Fotos)

Die Galerie zeigt Situationen vom Arbeitseinsatz mit Arbeitszug und 199 008-4 und Schotterwagen sowie vom Stopfmaschineneinsatz im November.

Mehr lesen zu:

Titelseite der Festschrift "125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt"
Titelseite der Festschrift "125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt"
06.06.2017

Festschrift ”125 Jahre Preßnitztalbahn” versandkostenfrei erhältlich

Seit der Festveranstaltung am 1. Juni ist die Festschrift ”125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein-Jöhstadt” erhältlich. | weiter

Edmondsonsche Fahrkarten der Preßnitztalbahn
Edmondsonsche Fahrkarten der Preßnitztalbahn | 14.04.2019 | Foto: Armin-Peter Heinze

Fahrpreise

Einfache Fahrt

Kinder: 6 €
Erwachsene: 8 €

Hin- und Rückfahrt

Kinder: 7 €
Erwachsene: 13 €

Familienkarte (2 Erwachsene mit bis zu 5 Kindern (6 bis 14 Jahre))

Einfache Fahrt: 24 €
Hin- und Rückfahrt: 28 €

Tageskarte

Kinder: 11 €
Erwachsene: 24 € | weiter
Cover PK 183
Cover PK 183 | Foto: Der Preß´-Kurier
28.12.2021

„Der Preß’-Kurier“ Dezember 2021 / Januar 2022 erschienen

Im leider durch redaktionelle und drucktechnische Verzögerungen verspätet an die Abonnenten ausgelieferten aktuellen PK wird die neue Spendenaktion der IG Preßnitztalbahn e.V. Feuer. Wasser. Kohle. vorgestellt. Ein sehr umfangreicher Beitrag widmet sich der Vorstellung des Projektes der neuen Betriebswerkstatt und Eisenbahn-Erlebniswelt bei der Rügenschen BäderBahn in Putbus. Weitere Berichterstattungen über viele weitere Projekte und Bahnen sind natürlich ebenso enthalten. | weiter