26.03.2020

Aktuelle Entwicklungen aufgrund Corona-Krise - Absage Osterfahrbetrieb und Verlegung Fotoveranstaltung

Bedingt durch die momentan bestehenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens und der Anordnung von Ausgangsbeschränkungen nach gegenwärtigem Stand bis Mitte April müssen wir den anstehenden Fahrbetrieb zu Ostern (10. bis 13. April) leider absagen. An diesen Tagen findet kein Fahrbetrieb auf der Museumsbahn statt.
Erworbene Fahrkarten behalten ihre Gültigkeit für alle weiteren Fahrtage des Jahres. Für vereinbarte Führerstandsmitfahrten kontaktieren Sie bitte unsere Geschäftsstelle, damit ein neuer Termin reserviert bzw. vereinbart werden kann.

Die am 12. April geplante Oster-Wanderung muss leider ersatzlos ausfallen. Bereits eingezahlte Teilnahmebeträge werden vollständig zurückerstattet. Um die Rückabwicklung der Einzahlungen zu vereinfachen bitten wir darum, dem Verein per Email oder telefonisch die Bankverbindung für die Rückerstattung zukommen zu lassen.

Die für den 30. April 2020 geplante Foto-Veranstaltung „Dampfzugbetrieb anno 1970„ wird vorsorglich ebenfalls an diesem Termin ausfallen und auf den 25. September 2020 verschoben, um für alle Teilnehmer für Planungssicherheit zu sorgen. Die bereits eingezahlten Teilnehmerbeträge werden automatisch auf den neuen Termin zugeordnet. Teilnehmer, die an dem neuen Termin nicht teilnehmen können, erhalten den eingezahlten Betrag vollständig zurückerstattet.

Neuer Bahnhof Jöhstadt – Schluss mit der Lücke!

Im dritten Bauabschnitt des Wiederaufbaus des Bahnhofs Jöhstadt soll die Lücke zwischen dem jetzigem Bahnsteiggleis mit Umfahrung und den im Abschnitt „Auf nach Süden“ 2018 entstanden Gleisen am Bahnübergang geschlossen werden. Um die Kosten dieser Arbeiten decken zu können, würden wir uns über Spenden sehr freuen! | weiter