Vorstand

Der Vorstand ist für die Organisation und Entwicklung des Vereins verantwortlich. Entsprechend Satzung ist der Vorstand der Vorstand des Vereins im Sinne des BGB (§§ 21 bis 79) und vertritt den Verein gerichtlich und außergerichtlich. Jeweils zwei Mitglieder des Vorstandes sind vertretungsberechtigt.

Die Satzung bestimmt im § 9 (1) die Zusammensetzung des Vorstandes, der aller zwei Jahre für eine Wahlperiode von 2 Jahren gewählt wird:
Der Vorstand des Vereins besteht aus

  • dem Vorsitzenden,
  • dem Geschäftsführer (Stellvertreter des Vorsitzenden),
  • dem Schatzmeister/ Ressortverantwortlichen für Infrastruktur,
  • dem Ressortverantwortlichen für Fahrzeuge/ Technik,
  • dem Ressortverantwortlichen für Instandhaltung/ Werkstätten,
  • dem Ressortverantwortlichen für Besondere Aufgaben/ Marketing und
  • dem Ressortverantwortlichen für Mitgliederbetreuung.

In der Wahl am 19. November 2016 wurde der Vorstand des Vereins in folgender Zusammensetzung gewählt:

VorstandsfunktionVorname Name des Vorstandsmitgliedes
VorsitzenderMario Böhme
Geschäftsführer (Stellv. Vorsitzender)Gerald Seifert
Schatzmeister/InfrastrukturJörg Müller
Fahrzeuge/TechnikTorsten Hahn
Instandhaltung/WerkstättenSteffen Buhler
Besondere Aufgaben/ MarketingMatthias Ullmann
MitgliederbetreuungThomas Schinkel

Bitte bewegen!

Die Vorstandsmitglieder sind über die Anschrift der Geschäftsstelle bzw. über die eMail-Adressen nach dem Muster vorname.nachname(at)pressnitztalbahn.de erreichbar.

Die erste Vorstandswahl der IG Preßnitztalbahn e.V. fand im Jahr 1990 statt. Über die Zusammensetzung des Vorstandes in den verschiedenen Wahlperioden gibt die verlinkte Seite Auskunft:

Die ersten Schienenlängen liegen, langsam kommt System in den Gleisbau - dank fachlicher Anleitung und wissbegierigen Lernens. | 25.04.1992 | Foto: André Marks
25.04.2017

Rückblick: Gleisbau begann im April 1992

Am 25. April 1992 startete das Gleisbauzeitalter bei der neuen Preßnitztalbahn. Vor 25 Jahren begann damit der Aufbau von 8 Kilometern Streckengleis zwischen Jöhstadt und Steinbach. Nicht verwundern wird dabei, dass ein Großteil der Aktiven, die an diesem Wochenende die ersten 300 Meter Gleis montierten, auch heute noch aktiv bei der Museumsbahn mitarbeitet.

weiterlesen
99 1590-1 leistet 99 1542-2 zwischen Schmalzgrube und dem Haltepunkt Loreleifelsen Vorspann | 06.05.2016 | Foto: Armin-Peter Heinze
25.04.2017

Ankündigung | „Zwei IV K mit Güterzügen auf der Preßnitztalbahn“ am 29. Juni

Fotofreunde können sich den 29. Juni 2018 vormerken, denn da gibt es die diesjährige Fotoveranstaltung der Preßnitztalbahn! An diesem Tag sind verschiedene Güterzuggarnituren geplant – u.a. mit einer IFA-S4000-Feuerwehr auf einem K-Wagen. Da am Wochenende das 12. Jöhstädter Oldtimerfest stattfindet, werden schon am Freitag viele Straßen-Oldtimer entlang unserer Strecke unterwegs sein.

weiterlesen