28.06.2019

Beratung der Arbeitsgruppe Marketing

Zwar etwas dezimiert in der Teilnehmerzahl durch die Urlaubszeit, aber nichts desto trotz mit einem umfangreichen Diskussionsprogramm ausgestatte, fand am 28. Juni eine Beratung der Arbeitsgruppe Marketing im Beratungsraum in Jöhstadt statt. Schwerpunkte der Beratung waren dabei die finale Festlegung der Fahrtage und Veranstaltungen für das Jahrespogramm und den Flyer 2020, die Auswertung zum Pfingstfest sowie die personelle Absicherung und Vorbereitung der diversen Auswärtsveranstaltungen in den kommenden Monaten.
Zum Jahresprogramm wurden insbesondere Festlegungen zu thematischen Veranstaltungen diskutiert und mit welchen Partnern diese umgesetzt werden können. Aus Anlass des 20 Jahre Eröffnung der Strecke bis Steinbach wird es zum Beispiel am letzten Augustwochenende 2020 eine spezielle Veranstaltung in Steinbach geben. Gern wird der Verein dabei natürlich auch wieder mit lokalen Partnern kooperieren.
Das Pfingstfest konnte die Erwartungen insgesamt erfüllen, wobei diese im Vergleich zu den beiden Vorjahren auch etwas niedriger angesetzt waren. Insbesondere der merkliche beinahe schlagartige Rückgang der Besucherzahlen am frühen Nachmittag des Pfingstmontag war auffällig, wofür sich auch keine richtige Erklärung finden ließ, der tatsächlich avisierte Starkregen setzte jedenfalls erst am späteren Abend ein, so dass für Besucher und Mitwirkende kein Schaden zu verzeichnen war.

Edmondsonsche Fahrkarten der Preßnitztalbahn | 14.04.2019 | Foto: Armin-Peter Heinze
Edmondsonsche Fahrkarten der Preßnitztalbahn | 14.04.2019 | Foto: Armin-Peter Heinze

Fahrpreise

Einfache Fahrt

Kinder: 5 €
Erwachsene: 7 €

Hin- und Rückfahrt

Kinder: 6 €
Erwachsene: 12 €

Familienkarte (Hin- und Rückfahrt)

2 Erwachsene und bis zu 5 Kindern (6 bis 14 Jahre): 25 €

Tageskarte

Kinder: 10 €
Erwachsene: 20 € | weiter
Titelbild der Ausgabe 169: Anlässlich „70 Jahre PIKO“ brachte auch die Lok 94 1538 am 22. Juni einen Sonderzug nach Sonneberg. Auf der Rückfahrt nach Ilmenau lichtete ihn Rainer Steger in Gümpen zwischen Sonneberg und Eisfeld ab.
Titelbild der Ausgabe 169: Anlässlich „70 Jahre PIKO“ brachte auch die Lok 94 1538 am 22. Juni einen Sonderzug nach Sonneberg. Auf der Rückfahrt nach Ilmenau lichtete ihn Rainer Steger in Gümpen zwischen Sonneberg und Eisfeld ab.
15.08.2019

Der Preß’-Kurier August/September 2019 ist erschienen

Das Heft Nr. 169 berichtet u.a. vom Jubiläum „10 Jahre I K Nr. 54“ und widmet einem Interview mit einem der Autoren des neuen Baureihenbuches aus dem Verlage SSBMedien über die IK, IIK, IIIK und VK einen mehrseitigen Beitrag. Darüber hinaus kommen natürlich neben aktuellen Meldungen zur Preßnitztalbahn auch die viele andere Schmalspurbahnen und Museumsbahnen in Europa nicht zu kurz. | weiter

Titelseite der Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt“
Titelseite der Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt“
06.06.2017

Festschrift ”125 Jahre Preßnitztalbahn” versandkostenfrei erhältlich

Seit der Festveranstaltung am 1. Juni ist die Festschrift ”125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein-Jöhstadt” erhältlich. | weiter