Sonnabend, 20. Juni 2020

Nachtschwärmerfahrt

Eine romatische Zugfahrt

Der Tag neigt sich allmählich dem Ende entgegen und überall im Erzgebirge kehrt wieder Ruhe ein. Am Lokschuppen in Jöhstadt herrscht noch rege Betriebsamkeit, ein Personenzug steht schon zur Abfahrt bereit. Mit einem lauten Pfiff und großen Dampfwolken setzt sich die Lokomotive mit ihren Wagen in Bewegung. Nach nur wenigen Metern verschwindet sie in der abendlichen Dämmerung. Vorbei am Loreleifelsen, den Forellenteichen am nahegelegenen Haltepunkt und am tief im Wald verborgenen „Andreas-Gegentrum-Stolln“ geht die Fahrt weiter Richtung Steinbach. Über dem Preßnitz- und Schwarzwassertal erhebt sich langsam ein funkelnder Sternenhimmel.
Erleben Sie eine romantische Zugfahrt durch das nächtliche Preßnitztal zusammen mit Bergmännern, Karl Stülpner und typisch erzgebirgischer Musik. Gestärkt nach einem rustikalen Essen am Lagerfeuer geht es zu Fuß durch die im Fackellicht erhellte Sommernacht, bevor der Zug wieder nach Jöhstadt fährt.

Programm:

  • Beginn: 20.00 Uhr am Lokschuppen Jöhstadt
  • Fahrt mit der Museumsbahn
  • rustikales Essen am Lagerfeuer (inkl. Begrüßungsgetränk)
  • geführte Fackelwanderung mit kultureller und musikalischer Begleitung durch „erzgebirgische Originale“
  • Ende: mit Ankunft des Zuges in Jöhstadt gegen 23.30 Uhr
  • Preis: Erwachsene 39,00 € · Kind (6 – 14 J ahre) 29,00 €

Teilnahme nur nach Voranmeldung bis 1 Woche vor Veranstaltung. Durchführung der Veranstaltung ab einer Teilnehmerzahl von 20 Personen. Die Bezahlung erfolgt im Voraus. Bei Stornierung erfolgt bis 7 Tage vor Veranstaltungstag keine Berechnung, bis 2 Tage vor Veranstaltungstag 20 % des Gesamtpreises bzw. danach 90 % des Gesamtpreises. Bei Änderungen innerhalb einer Veranstaltung oder Schlechtwetter besteht kein Anspruch auf Kostenerstattung. Bei Veranstaltungsausfall werden Sie auf Ausweichtermine hingewiesen bzw. der eingezahlte Betrag zurückerstattet. Folgekosten jeglicher Art werden nicht übernommen.

Für Reisegruppen können Nachtschwärmerfahrten an weiteren Terminen angeboten werden.

Edmondsonsche Fahrkarten der Preßnitztalbahn | 14.04.2019 | Foto: Armin-Peter Heinze
Edmondsonsche Fahrkarten der Preßnitztalbahn | 14.04.2019 | Foto: Armin-Peter Heinze

Fahrpreise

Einfache Fahrt

Kinder: 5 €
Erwachsene: 7 €

Hin- und Rückfahrt

Kinder: 6 €
Erwachsene: 12 €

Familienkarte (Hin- und Rückfahrt)

2 Erwachsene und bis zu 5 Kindern (6 bis 14 Jahre): 25 €

Tageskarte

Kinder: 10 €
Erwachsene: 20 € | weiter
Titelbild der Ausgabe 169: Anlässlich „70 Jahre PIKO“ brachte auch die Lok 94 1538 am 22. Juni einen Sonderzug nach Sonneberg. Auf der Rückfahrt nach Ilmenau lichtete ihn Rainer Steger in Gümpen zwischen Sonneberg und Eisfeld ab.
Titelbild der Ausgabe 169: Anlässlich „70 Jahre PIKO“ brachte auch die Lok 94 1538 am 22. Juni einen Sonderzug nach Sonneberg. Auf der Rückfahrt nach Ilmenau lichtete ihn Rainer Steger in Gümpen zwischen Sonneberg und Eisfeld ab.
15.08.2019

Der Preß’-Kurier August/September 2019 ist erschienen

Das Heft Nr. 169 berichtet u.a. vom Jubiläum „10 Jahre I K Nr. 54“ und widmet einem Interview mit einem der Autoren des neuen Baureihenbuches aus dem Verlage SSBMedien über die IK, IIK, IIIK und VK einen mehrseitigen Beitrag. Darüber hinaus kommen natürlich neben aktuellen Meldungen zur Preßnitztalbahn auch die viele andere Schmalspurbahnen und Museumsbahnen in Europa nicht zu kurz. | weiter