Apr

Sonntag, 12. April 2020

Abgesagt: Wanderung Jöhstadt – Steinbach

IG Preßnitztalbahn e. V. lädt in Zusammenarbeit mit dem EZV Jöhstadt und EZV Steinbach ein zu

Wandern, Natur, Genuß + Dampfeisenbahn

am Ostersonntag, den 12. April 2020

Start: 11:00 Uhr am Bahnhofsgebäude in Jöhstadt
ab 10:00 Uhr: Ausgabe der Imbiß- und Getränkekarten
Wanderstrecke: Bahnhof Jöhstadt - Dr. Möller Weg - Schmalzgrube - Katharinenweg - Steinbach - Wildbach
Streckenlänge: 9,5 km
Dauer: ca. 4,5 Std.

Im Preis sind enthalten:
Startunterlagen
Geführte Wanderung und hochinteressante Informationen zur Fauna und Flora durch Herrn Revieroberjäger Andree Friedrich
rustikaler Imbiß vom Grill und aus dem Backofen sowie ein Getränk nach Wahl zum Wanderabschluß am Gelände des EZV Steinbach
Zugfahrt mit der Preßnitztalbahn

Nicht vergessen: dem Wetter entsprechende Kleidung, festes Schuhwerk!
Bitte beachten: Die Wanderung ist für Kinderwagen nicht geeignet. Max. Teilnehmerzahl 70 Personen.
Durch den Veranstalter ist kein Versicherungsschutz gewährleistet.

Startgeld:
Erwachsener: 19 €
Kind (6-14 Jahre): 15 €

Sonderveranstaltung mit Voranmeldung!

Anmeldungen/Überweisungen bitte an:
IG Preßnitztalbahn e. V.
Kennwort: Wanderung
IBAN: DE76870540003571000837
BIC: WELADED1STB
Für die Zusendung der Unterlagen bitten wir um Angabe Ihrer Postanschrift.

Edmondsonsche Fahrkarten der Preßnitztalbahn
Edmondsonsche Fahrkarten der Preßnitztalbahn | 14.04.2019 | Foto: Armin-Peter Heinze

Fahrpreise

Einfache Fahrt

Kinder: 5 €
Erwachsene: 7 €

Hin- und Rückfahrt

Kinder: 6 €
Erwachsene: 12 €

Familienkarte (Hin- und Rückfahrt)

2 Erwachsene mit bis zu 5 Kindern (6 bis 14 Jahre): 25 €

Tageskarte

Kinder: 10 €
Erwachsene: 20 € | weiter
Cover PK 181
Cover PK 181 | Foto: Der Preß´-Kurier
23.08.2021

„Der Preß’-Kurier“ August / September 2021 erschienen

Neben dem obligatorischen Bericht über die Aktivitäten bei der Preßnitztalbahn in den vergangenen Monaten wirft die aktuelle Ausgabe des PK auch einen Blick auf seltener im Berichtsfokus stehende Bahnen im Norden und im Südwesten Deutschlands sowie in der Schweiz. Ein weiterer umfangreicher Artikel taucht in die Geschichte des Wismut-Berufsverkehrs auf der Selketalbahn in den 1950er Jahren ein. | weiter