Sonnabend, 14. April 2018

Wandern, Natur, Genuß + Dampfeisenbahn

IG Preßnitztalbahn e.V. - Jöhstadt

lädt ein zum:

Wandern, Natur, Genuß + Dampfeisenbahn

am Samstag, den 14. April 2018
Treff: 10:30 Uhr / Start: 11:00 Uhr
am Bahnhofsgebäude in Jöhstadt

Wanderstrecke: Bahnhof - Dürrenberg - Preßnitztalsperre(CZ) – Christophhammer (CZ) - Hammerwerk Schmalzgrube - Bahnhof Schmalzgrube

Streckenlänge: ca. 13 km
Dauer: ca. 5 Std.
Im Preis sind enthalten:

  • ein Verpflegungsbeutel mit 1 Wildknacker und 1 Semmel
  • Geführte Wanderung mit hochinteressanten Informationen zur Fauna und Flora durch Herrn Revieroberjäger Andree Friedrich
  • Kesselgulasch vom Wild am / im Hammerwerk Schmalzgrube (ca. 16:00 Uhr)
  • Dampfzugfahrt mit der Preßnitztalbahn um 17:25 Uhr von Schmalzgrube nach Jöhstadt

Nicht vergessen: wetterentsprechende Kleidung, festes Schuhwerk, Personalausweis!
Die Wanderung ist für Kinderwagen nicht geeignet.
Max. Teilnehmerzahl 60 Personen.

Nach Voranmeldung bieten wir Ihnen für 8 € p.P. eine Anreisemöglichkeit von Wolkenstein über Steinbach nach Jöhstadt an.
Startgeld: Erwachsener 18 €, Kind (6 - 14 Jahre): 15 €, Familienkarte (2 Erw.+ max.5 Kinder): 45 €
Anmeldungen/Überweisungen bitte an: IG Preßnitztalbahn e.V., Kennwort: Wanderung, IBAN: DE76870540003571000837, BIC: WELADED1STB

Für die Zusendung der Unterlagen bitten wir um Angabe Ihrer Postanschrift.
Kontaktdaten: IG Preßnitztalbahn e.V.
Am Bahnhof 78, 09477 Jöhstadt, Tel.: +49 (0) 37343 808037, eMail: verein@pressnitztalbahn.de

Fahrpreise

Einfach Fahrt
Kinder: 5 €
Erwachsene: 7 €

Hin- und Rückfahrt
Kinder: 6 €
Erwachsene: 12 €

Familienkarte (Hin- und Rückfahrt)
2 Erwachsene und bis zu 5 Kindern (6 bis 13 Jahre): 25 €

Tageskarte
Kinder: 10 €
Erwachsene: 20 €

weiterlesen
18.12.2017

Der Preß´-Kurier

Ausgabe 2/2018 (161) seit 17. April erhältlich
Die nächste Ausgabe folgt am 19. Juni 2018.

weiterlesen
Die ersten Schienenlängen liegen, langsam kommt System in den Gleisbau - dank fachlicher Anleitung und wissbegierigen Lernens. | 25.04.1992 | Foto: André Marks
25.04.2017

Rückblick: Gleisbau begann im April 1992

Am 25. April 1992 startete das Gleisbauzeitalter bei der neuen Preßnitztalbahn. Vor 25 Jahren begann damit der Aufbau von 8 Kilometern Streckengleis zwischen Jöhstadt und Steinbach. Nicht verwundern wird dabei, dass ein Großteil der Aktiven, die an diesem Wochenende die ersten 300 Meter Gleis montierten, auch heute noch aktiv bei der Museumsbahn mitarbeitet.

weiterlesen
99 1590-1 leistet 99 1542-2 zwischen Schmalzgrube und dem Haltepunkt Loreleifelsen Vorspann | 06.05.2016 | Foto: Armin-Peter Heinze
25.04.2017

Ankündigung | "Zwei IV K mit Güterzügen auf der Preßnitztalbahn" am 29. Juni

Fotofreunde können sich den 29. Juni 2018 vormerken, denn da gibt es die diesjährige Fotoveranstaltung der Preßnitztalbahn! An diesem Tag sind verschiedene Güterzuggarnituren geplant – u.a. mit einer IFA-S4000-Feuerwehr auf einem K-Wagen. Da am Wochenende das 12. Jöhstädter Oldtimerfest stattfindet, werden schon am Freitag viele Straßen-Oldtimer entlang unserer Strecke unterwegs sein.

weiterlesen
99 4652 war bereits zu Pfingsten 2015 zu Gast in Jöhstadt. Dieses Pfingsten kommt sie wieder - aber mit Verstärkung. | 23.05.2015 | Foto: Jörg Müller
25.04.2017

Ankündigung | Zu Pfingsten gibts vieles doppelt

Dank "50 Jahre LGB", das Märklin zusammen mit der Preßnitztalbahn zu Pfingsten in Jöhstadt zelebriert, wird es einige Fahrzeuge doppelt zu erleben geben - Maßstab 1:1 auf 750 mm und noch einmal im Maßstab 1:22,5. Wir bieten also ein Fest für Schmalspurbahnfreunde und für Gartenbahnfreunde.

weiterlesen