28.04.2018

Streckensanierung Km 18,7 - 22,7 (2017 - 2019)

Einleitung

Dank der Bewilligung von Fördermitteln des Freistaates Sachsen aus dem Programm für Maßnahmen zum Schutz, die Bewahrung, Restaurierung bzw. Sanierung von Schmalspurbahnen in Sachsen können im Zeitraum zwischen September 2017 und Dezember 2019 umfangreiche Sanierungsmaßnahmen an den Gleisanlagen, Bahndämmen, Bahnübergängen, Zuwegungen und Anlagen der Stationen im Abschnitt der Preßnitztalbahn zwischen Kilomeer 18,7 (Einfahrt Bahnhof Schmalzgrube) und Kilometer 22,7 (Einfahrt Bahnhof Jöhstadt) umgesetzt werden.

Die Baumaßnahmen werden dabei in verschiedene Bauabschnitte gegliedert, um entsprechend den Anforderungen des Museumsbahnbetriebes und den technologischen Notwendigkeiten der Baufirma einen effektiven Bauablauf zu Gewährleisten.
Folgende Bauabschnitte werden dabei bearbeitet:

  • Bauabschnitt 1: km 18,682 - km 18,719 | Bahnübergang km 18,7; EÜ km 18,726
  • Bauabschnitt 2: Km 18,745 bis Km 18,956 | Bahnhof Schmalzgrube
  • Bauabschnitt 3: Km 18,956 bis Km 19,120 | Bahnübergang Km 18,9, Bahnübergang 19,0, Streckengleis, EÜ Km 19,017
  • Bauabschnitt 4: Km 19,120 bis Km 19,655
  • Bauabschnitt 5: Km 19,655 bis Km 20,748 | Gleisabschnitt Beton & S33
  • Bauabschnitt 6: Km 20,748 bis Km 21,650
  • Bauabschnitt 7: Km 21,690 bis Km 21,805 | Bahnhof Schlössel
  • Bauabschnitt 8: Km 21,855 - Km 22,094 & Km 22,422 - 22,720

Die Bauabschnitte 1, 2, 3, 5 und 7 werden 2018 umgesetzt, die Bauabschnitte 4, 6 und 8 sind 2019 vorgesehen.

Bauphase 1 (April 2018)

In der Bauphase 1 wurden dem mit dem beauftragten Bauunternehmen abgestimmten Bauablaufplan folgend die Bauabschnitte 1 (Bahnübergang Km 18,7), 2 (Schmalzgrube) und 3 (Bahnübergang Km 18,9 und anschließend 2 Meter Gleis) ausgeführt.

 | 05.04.2018 | Foto: Thomas Poth
| 05.04.2018 | Foto: Thomas Poth

Bauabschnitt 1: Bahnübergang fertiggestellt

Vom 3. bis 6. April 2018 wurde der 1. Bauabschnitt des Projektes Streckenensanierung Km 18,7 - 22,7 mit der Erneuerung des 1996 errichteten Bahnüberganges in der Einfahrt in den Bahnhof Schmalzgrube errichtet.

weiterlesen
Cover PK 167 | Foto: Der Preß´-Kurier
Cover PK 167 | Foto: Der Preß´-Kurier
21.04.2019

Ausgabe 167 des Preß'-Kuriers ist erschienen

Mit der wieder einmal auf 56 Seiten ausgedehnten Ausgabe 167 des Preß'-Kurier wird auf die umfangreichen Gleisarbeiten bei der Preßnitztalbahn im März und April zurück geschaut. Darüber hinaus bietet das Heft u.a. eine interessante Rückschau in die Geschichte der Eisenbahnen an der Ostseeküste und im Harz. Veranstaltungsankündigungen für die kommenden Monate runden den Heftinhalt ab.

weiterlesen
18.12.2017

Der Preß´-Kurier

Ausgabe 2/2019 (167) seit 21. April erhältlich. Die nächste Ausgabe folgt Mitte Juni 2019.

weiterlesen
Titelseite der Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt“
Titelseite der Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt“
06.06.2017

Festschrift ”125 Jahre Preßnitztalbahn” versandkostenfrei erhältlich

Seit der Festveranstaltung am 1. Juni ist die Festschrift ”125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein-Jöhstadt” erhältlich.

weiterlesen
Edmondsonsche Fahrkarten der Preßnitztalbahn | 14.04.2019 | Foto: Armin-Peter Heinze
Edmondsonsche Fahrkarten der Preßnitztalbahn | 14.04.2019 | Foto: Armin-Peter Heinze
06.06.2017

Fahrpreise

Einfach Fahrt
Kinder: 5 €
Erwachsene: 7 €

Hin- und Rückfahrt
Kinder: 6 €
Erwachsene: 12 €

Familienkarte (Hin- und Rückfahrt)
2 Erwachsene und bis zu 5 Kindern (6 bis 14 Jahre): 25 €

Tageskarte
Kinder: 10 €
Erwachsene: 20 €

weiterlesen
I K Nr. 54 wird von IV K 99 1590-1 nach Jöhstadt überführt - hier kurz vor Schmalzgrube | 13.02.2019 | Foto: Thomas Poth
I K Nr. 54 wird von IV K 99 1590-1 nach Jöhstadt überführt - hier kurz vor Schmalzgrube | 13.02.2019 | Foto: Thomas Poth
13.02.2019

I K Nr. 54 zurück im Preßnitztal

Am 13. Februar kam die I K Nr. 54 aus dem Dampflokwerk Meiningen zurück nach Steinbach und wurde sogleich von IV K 99 1590-1 nach Jöhstadt gebracht. Nach einer erfolgreichen Lastprobefahrt wird die Hauptuntersuchung der Lok demnächst abgeschlossen. Der erste Einsatz der Lok ist für den 11. Mai 2019 zum Thementag „Dampflokqualm und Pulverdampf“ geplant.

weiterlesen