970-495

Gattung: KB4

Baujahr: 1913

2. Klasse

Bezeichnungen

970-495 [KB 4] (Deutsche Reichsbahn)
7.1234 (Deutsche Reichsbahn - 1950 - 1958)
K 1234 [?] (Deutsche Reichsbahn Gesellschaft / DR - 1927 - 1950)
488 K [?] Königlich Sächsische Staatseisenbahnen - 1913 - 1927

Lebenslauf

Hersteller
?

Inbetriebnahme
1913, Fabrik-Nummer: ?

Außerbetriebsetzung
?

Ausmusterung bei der DR
von SDG/Landkreis?

Übernahme durch Preßnitztalbahn
Per Kaufvertrag mit dem Landkreis Erzgebirgskreis ist der Wagen per 16. Juli 2009 in das Eigentum der IG Preßnitztalbahn e.V. übergegangen.

Wiederinbetriebsetzung
?

Bilder von 970-495 (1 Fotos)

Die ersten Schienenlängen liegen, langsam kommt System in den Gleisbau - dank fachlicher Anleitung und wissbegierigen Lernens. | 25.04.1992 | Foto: André Marks
25.04.2017

Rückblick: Gleisbau begann im April 1992

Am 25. April 1992 startete das Gleisbauzeitalter bei der neuen Preßnitztalbahn. Vor 25 Jahren begann damit der Aufbau von 8 Kilometern Streckengleis zwischen Jöhstadt und Steinbach. Nicht verwundern wird dabei, dass ein Großteil der Aktiven, die an diesem Wochenende die ersten 300 Meter Gleis montierten, auch heute noch aktiv bei der Museumsbahn mitarbeitet.

weiterlesen
Cover PK 163 | 31.10.2018 | Foto: Der Preß'-Kurier
31.10.2018

„Der Preß´-Kurier“ Ausgabe 164 ist da!

Die Ausgabe 164 (Oktober / November 2018) ist erschienen.
Wie immer enthält er umfangreiche Berichte zu Aktivitäten der Museumsbahn Steinbach – Jöhstadt und des Vereins Sächsischer Eisenbahnfreunde e. V., aber auch zu Schmalspurbahnen in Österreich, der Schweiz und der Tschechischen Republik. Jetzt im Briefkasten der Abonnenten, in Bahnhofsbuchhandlungen oder direkt bestellbar.

weiterlesen