99 1590-1

Gattung: Sächsische IV K

Baujahr: 1913

Dampflokomotive, Achsfolge B´B´, betriebsfähig

Bezeichnungen

99 1590-1 (Preßnitztalbahn - 1992 - heute)
99 1590-1 (Deutsche Reichsbahn - 1970 - 1980)
99 590 (Deutsche Reichsbahn - 1925 - 1970)
180 (K.Sächs.Sts.E.B. - 1913 - 1925)

Lebenslauf

Hersteller
Sächsische Maschinenfabrik Chemnitz

Inbetriebnahme
1913, Fabrik-Nummer: 3670

Außerbetriebsetzung
1980

Ausmusterung bei der DR
Verkauf, Stadt Oschatz, Raw Engelsdorf

Übernahme durch Preßnitztalbahn
13.08.1992 Leihvertrag
10.11.1992 Kauf

Wiederinbetriebsetzung
05.10.1994

Bilder von 99 1590-1 (17 Fotos)

07.2012 – 08.2012: Heimkehr der 99 1590-1 von Leipzig nach Jöhstadt (14 Fotos)

09.2003 – 12.2003: Hauptuntersuchung 99 1590-1 im Dampflokwerk Meiningen (11 Fotos)

Gasteinsatz von 99 1590-1 in Lohsdorf (Schwarzbachbahn) (7 Fotos)

10.2007: Messestand mit 99 1590-1 zur „modell-hobby-spiel“ in Leipzig (7 Fotos)

11.2007 – 03.2008: Kesseluntersuchung an 99 1590-1 in Jöhstadt (17 Fotos)

08.07.2011 – 10.07.2011: 99 590 zu Gast in Eppendorf (5 Fotos)

Logo der Zeitschrift „Der Preß'-Kurier“
Logo der Zeitschrift „Der Preß'-Kurier“

Der Preß´-Kurier

Ausgabe 3/2019 (168) seit 24. Juni erhältlich. Die nächste Ausgabe folgt Mitte August 2019. | weiter

Deckblatt Kalender „Unterwegs mit der Preßnitztalbahn“ 2020 | Foto: IG Preßnitztalbahn e.V.
Deckblatt Kalender „Unterwegs mit der Preßnitztalbahn“ 2020 | Foto: IG Preßnitztalbahn e.V.

Kalender 2020, Souvenirartikel, Gutscheine und mehr … unser Shop-Angebot ist komplett erhältlich

Auch wenn wir momentan keinen Online-Shop verfügbar haben, sind alle unsere bekannten Verkaufsartikel weiterhin erhältlich und nur einen Telefonanruf oder eine Mail entfernt. Wir liefern auf Rechnung oder Vorkasse. | weiter

Blickfang Fassadendurchbruch an der Jöhstädter Kirchstraße 50. | 02.08.2019 | Foto: Thomas Poth
Blickfang Fassadendurchbruch an der Jöhstädter Kirchstraße 50. | 02.08.2019 | Foto: Thomas Poth
02.08.2019

Fassadendurchbruch als neuer Blickfang

Als tollen Blickfang für die Gäste in Jöhstadt und finalen Richtungshinweis zur Museumsbahn gibt es jetzt an der Fassade des Hauses Kirchstraße 50 in Jöhstadt den Wanddurchbruch der 99 1590-1 zu erleben. Die Fassade wurde neugestaltet, nachdem das davor stehende Eckgebäude abgrissen wurde. | weiter