199 008-4

Gattung: V10c

Baujahr: 1962

Diesellok, Achsfolge C, betriebsfähig

Bezeichnungen

199 008-4 (Preßnitztalbahn - 2002 bis heute)
7 (Kemmlitzer Kaolinwerke GmbH - 1990 - 28.08.2002)
? (V10c 250 310) VEB Silikatrohstoff-Kombinat Kemmlitz - 27.12.1978 - 1990)
Nr. 1 (VEB Konsum-Bürstenfabrik, Stützengrün/Erzg - 5.3.1963 - 1978)

Lebenslauf

Hersteller
VEB Lokomotivbau "Karl Marx" Babelsberg

Inbetriebnahme
1962, Fabrik-Nummer: 250 310

Außerbetriebsetzung

Ausmusterung bei der DR
Verkauf, keine Ausmusterung

Übernahme durch Preßnitztalbahn
28.08.2002

Wiederinbetriebsetzung
25.04.2003

Bilder von 199 008-4 (9 Fotos)

99 1590-1 leistet 99 1542-2 zwischen Schmalzgrube und dem Haltepunkt Loreleifelsen Vorspann | 06.05.2016 | Foto: Armin-Peter Heinze

Ankündigung | "Zwei IV K mit Güterzügen auf der Preßnitztalbahn" am 29. Juni

Fotofreunde können sich den 29. Juni 2018 vormerken, denn da gibt es die diesjährige Fotoveranstaltung der Preßnitztalbahn! An diesem Tag sind verschiedene Güterzuggarnituren geplant – u.a. mit einer IFA-S4000-Feuerwehr auf einem K-Wagen. Da am Wochenende das 12. Jöhstädter Oldtimerfest stattfindet, werden schon am Freitag viele Straßen-Oldtimer entlang unserer Strecke unterwegs sein.

weiterlesen
Die ersten Schienenlängen liegen, langsam kommt System in den Gleisbau - dank fachlicher Anleitung und wissbegierigen Lernens. | 25.04.1992 | Foto: André Marks
25.04.2017

Rückblick: Gleisbau begann im April 1992

Am 25. April 1992 startete das Gleisbauzeitalter bei der neuen Preßnitztalbahn. Vor 25 Jahren begann damit der Aufbau von 8 Kilometern Streckengleis zwischen Jöhstadt und Steinbach. Nicht verwundern wird dabei, dass ein Großteil der Aktiven, die an diesem Wochenende die ersten 300 Meter Gleis montierten, auch heute noch aktiv bei der Museumsbahn mitarbeitet.

weiterlesen
 | 16.08.2015 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
15.08.2015

Touristische Unterrichtungstafel für Preßnitztalbahn an der A 72

Wie das Landesamt für Straßenbau und Verkehr des Freistaates Sachsen durch seine Stelle für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am 14. August 2015 mitteilte, weist an der A 72 künftig in Fahrtrichtung Hof zwischen den Anschlussstellen Chemnitz-Süd und Stollberg-Nord eine der charakteristischen braunen Tafeln auf einen lohnenden Abstecher hin.

weiterlesen