Zu Pfing­sten gibts vie­les doppelt

Unser Programm für die drei Tage vom 19. bis 21. Mai,

an denen wir in Jöhstadt zusammen mit LGB/Märklin und der Verlagsgruppe Bahn das Jubiläum "50 Jahre LGB" feiern:

  • Umfangreicher Fahrbetrieb bis in die Nacht.
  • ACHTUNG: Abweichender Fahrplan. Wir fahren zu Pfingsten im 45 Minuten-Takt zwischen Steinbach und Jöhstadt!
  • mindestens fünf Dampflokomotiven unter Dampf, darunter die Gastfahrzeuge 99 4652, 99 4632 sowie zwei RüBB-Reko-Wagen
  • IV K 99 1568-7, 99 1590-1 und 99 1542-2, VI K 99 1715-4
  • Festzelt am Bahnhof Jöhstadt mit Kulturveranstaltungen
  • Festgelände an und in der Fahrzeughalle mit Modellbahnausstellung (Schwerpunkt der Ausstellung Maßstab 1: 22,5 (LGB). Der Eintritt zur Veranstaltung ist in diesem Jahr frei, die Kosten und Auslagen der Ausstellung werden durch die Veranstaltungspartner übernommen.
  • Shuttlezüge Bahnhof Jöhstadt – Fahrzeughalle - Schlössel, tagsüber in den Zuglücken der auf der ganzen Strecke fahrenden Züge
  • Festgelände am Bahnhof Steinbach
  • Präsentationen von diversen Originalfahrzeugen und LGB-Modellen nebeneinander oder über geeignete Fotostandpunkte.
  • Ausflugslinie Preßnitztal (Bus zwischen Wolkenstein und Steinbach) ist in Betrieb. Verdichteter Fahrplan am Pfingstmontag zum Deutschen Mühlentag mit Halt an der Neubert-Mühle Mittelschmiedeberg.

(letztes Update: 15. Mai 2018)

Fahr­plan Pfing­sten 2018

Fahr­plan Pfing­sten 2018

Alle Züge, alle Busse in kompakter Form

Größe: 217,7 KB

ansehen herunterladen
 | 16.08.2015 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
15.08.2015

Tou­ri­sti­sche Unter­rich­tungs­ta­fel für Preß­nitz­tal­bahn an der A 72

Wie das Landesamt für Straßenbau und Verkehr des Freistaates Sachsen durch seine Stelle für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am 14. August 2015 mitteilte, weist an der A 72 künftig in Fahrtrichtung Hof zwischen den Anschlussstellen Chemnitz-Süd und Stollberg-Nord eine der charakteristischen braunen Tafeln auf einen lohnenden Abstecher hin.

weiterlesen
15.08.2015
Plakat Pfingsten 2018 | 19.05.2018 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
15.08.2015
Spendenaktion "Auf nach Süden" | Foto: IG Preßnitztalbahn e. V. / Günter Meyer
Die ersten Schienenlängen liegen, langsam kommt System in den Gleisbau - dank fachlicher Anleitung und wissbegierigen Lernens. | 25.04.1992 | Foto: André Marks
25.04.2017

Rück­blick: Gleis­bau begann im April 1992

Am 25. April 1992 startete das Gleisbauzeitalter bei der neuen Preßnitztalbahn. Vor 25 Jahren begann damit der Aufbau von 8 Kilometern Streckengleis zwischen Jöhstadt und Steinbach. Nicht verwundern wird dabei, dass ein Großteil der Aktiven, die an diesem Wochenende die ersten 300 Meter Gleis montierten, auch heute noch aktiv bei der Museumsbahn mitarbeitet.

weiterlesen
Titelseite der Festschrift "125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt"
06.06.2017

Fest­schrift ”125 Jah­re Preß­nitz­tal­bahn” ver­sand­ko­sten­frei erhältlich

Seit der Festveranstaltung am 1. Juni ist die Festschrift ”125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein-Jöhstadt” erhältlich.

weiterlesen