02.04.2018

Osterwochenende mit vielen Fahrgästen

Trotz teils etwas kühlen Temperaturen zeigte sich das Osterwochenende weit weniger von der schlechten Seite als die Wetterpropheten vorhergesagt hatten. Viele Gäste nutzten das Angebot der Preßnitztalbahn, an vier Tagen mit zwei Zügen im Stundentakt fahren zu können - und dazu auch wieder die Ausflugsbusline zwischen Wolkenstein und Steinbach zu nutzen.

Karfreitag auf der Preßnitztalbahn (16 Fotos)

Der Karfreitag ist der Auftakt zum viertägigen Fahrbetrieb zusammen mit den Osterfeiertagen und lockt meist zu einem allerersten Frühjahrsausflug ins Grüne. Dank guter Wetterprognosen war dies auch beim 2018er Karfreitag der Fall, die Bilder von den ersten beiden Zugumläufen des Tages mit IV K 99 1542-2 und VI K 99 1715-4 belegen dies.

Fahrpreise

Einfach Fahrt
Kinder: 5 €
Erwachsene: 7 €

Hin- und Rückfahrt
Kinder: 6 €
Erwachsene: 12 €

Familienkarte (Hin- und Rückfahrt)
2 Erwachsene und bis zu 5 Kindern (6 bis 14 Jahre): 25 €

Tageskarte
Kinder: 10 €
Erwachsene: 20 €

weiterlesen
Die ersten Schienenlängen liegen, langsam kommt System in den Gleisbau - dank fachlicher Anleitung und wissbegierigen Lernens. | 25.04.1992 | Foto: André Marks
25.04.2017

Rückblick: Gleisbau begann im April 1992

Am 25. April 1992 startete das Gleisbauzeitalter bei der neuen Preßnitztalbahn. Vor 25 Jahren begann damit der Aufbau von 8 Kilometern Streckengleis zwischen Jöhstadt und Steinbach. Nicht verwundern wird dabei, dass ein Großteil der Aktiven, die an diesem Wochenende die ersten 300 Meter Gleis montierten, auch heute noch aktiv bei der Museumsbahn mitarbeitet.

weiterlesen
Cover PK 163 | 13.08.2018 | Foto: Der Preß´-Kurier
22.08.2018

„Der Preß´-Kurier“ Ausgabe 163 erschienen

Die Ausgabe 163 (August / September 2018) ist erschienen.
Wie das Titelbild schon andeutet, wird von der ersten Streckenerweiterung der Preßnitztalbahn seit 2005 berichtet, darüber hinaus gibt es einen weiteren Meilensteinbericht zur Geschichte der Preßnitztalbahn und viele weitere interessante Informationen. Jetzt im Briefkasten der Abonnenten, in Bahnhofsbuchhandlungen oder direkt bestellbar.

weiterlesen