06.04.2018

Neubau-Bahnübergang in Schmalzgrube fertiggestellt

Nach vier Tagen Arbeit konnte der Bahnübergang bei Streckenkilometer 18,7 nach Abriss der alten Gleisanlage und des Übergangsbelages wieder neu aufgebaut fertiggestellt werden. Nach Abbinden der Asphalttragschicht ist auch kurzfristig die Freigabe der gesperrten Straße vorgesehen.

Neubau Bahnübergang S 265 Schmalzgrube Km 18,7 (11 Fotos)

Der Neubau des Bahnübergangs Km 18,7 erfolgte als erster Bauabschnitt im Rahmen des durch den Freistaat Sachsen kofinanzierten Projektes zur Streckensanierung der Preßnitztalbahn zwischen Kilometer 18,7 und 22,7. Der Neubau wurde notwendig, da durch das fortlaufende Ablaufen von Oberflächenwasser durch das Bahnübergangsgleis eine Versandung der Schwellen und Verringerung der Stabilität des Gleises erfolgte. Mit dem Neubau erhielt der Bahnübergang nun auch eine separate Entwässerungsrinne, die derartige Situationen künftig vermeiden hilft.

Titelseite der Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt“
Titelseite der Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt“
06.06.2017

Festschrift ”125 Jahre Preßnitztalbahn” versandkostenfrei erhältlich

Seit der Festveranstaltung am 1. Juni ist die Festschrift ”125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein-Jöhstadt” erhältlich. | weiter

Cover PK 167 | Foto: Der Preß´-Kurier
Cover PK 167 | Foto: Der Preß´-Kurier
21.04.2019

Ausgabe 167 des Preß'-Kuriers ist erschienen

Mit der wieder einmal auf 56 Seiten ausgedehnten Ausgabe 167 des Preß'-Kurier wird auf die umfangreichen Gleisarbeiten bei der Preßnitztalbahn im März und April zurück geschaut. Darüber hinaus bietet das Heft u.a. eine interessante Rückschau in die Geschichte der Eisenbahnen an der Ostseeküste und im Harz. Veranstaltungsankündigungen für die kommenden Monate runden den Heftinhalt ab. | weiter