06.04.2018

Neubau-Bahnübergang in Schmalzgrube fertiggestellt

Nach vier Tagen Arbeit konnte der Bahnübergang bei Streckenkilometer 18,7 nach Abriss der alten Gleisanlage und des Übergangsbelages wieder neu aufgebaut fertiggestellt werden. Nach Abbinden der Asphalttragschicht ist auch kurzfristig die Freigabe der gesperrten Straße vorgesehen.

Neubau Bahnübergang S 265 Schmalzgrube Km 18,7 (11 Fotos)

Der Neubau des Bahnübergangs Km 18,7 erfolgte als erster Bauabschnitt im Rahmen des durch den Freistaat Sachsen kofinanzierten Projektes zur Streckensanierung der Preßnitztalbahn zwischen Kilometer 18,7 und 22,7. Der Neubau wurde notwendig, da durch das fortlaufende Ablaufen von Oberflächenwasser durch das Bahnübergangsgleis eine Versandung der Schwellen und Verringerung der Stabilität des Gleises erfolgte. Mit dem Neubau erhielt der Bahnübergang nun auch eine separate Entwässerungsrinne, die derartige Situationen künftig vermeiden hilft.

Neuer Bahnhof Jöhstadt – Schluss mit der Lücke!

Im dritten Bauabschnitt des Wiederaufbaus des Bahnhofs Jöhstadt soll die Lücke zwischen dem jetzigem Bahnsteiggleis mit Umfahrung und den im Abschnitt „Auf nach Süden“ 2018 entstanden Gleisen am Bahnübergang geschlossen werden. Um die Kosten dieser Arbeiten decken zu können, würden wir uns über Spenden sehr freuen! | weiter