08.09.2017

Mit dem ÖPNV nach Jöhstadt - Verbesserungen in der Busanbindung

Zur Erreichbarkeit von Jöhstadt gibt es nun einen deutlich verbesserten Fahrplan auf der Buslinie 430, welche als Ringlinie von Annaberg-Buchholz über Königswalde, Jöhstadt und Schmalzgrube nach Grumbach fährt und über Königswalde direkt nach Annaberg-Buchholz zurückkehrt.
Die Fahrzeiten am Wochenende sind nun ab Annberg-Buchholz Busbahnhof um 10:55, 12:55 und 16:55 Uhr, der Halt am unteren Bahnhof von Annaberg-Buchholz ist um 10:59, 12:59 und 16:59 Uhr. Die Halte entlang der Museumsbahn sind in Jöhstadt, Einkaufsmarkt (nächst zum Bf. Jöhstadt) um 11:20, 13:20 und 17:20, in Schlößel jeweils eine Minute später und in Schmalzgrube um 11:26, 13:26 und 17:26 Uhr. Außerdem gibt es nochmals zwei Minuten später einen Halt am Forellenhof.

Dabei gibt es in Annaberg-Buchholz neu jeweils zeitnahe günstige Anschlüsse von der Buslinie 210 aus Chemnitz über Thum am Annaberger Busbahnhof, sowie zu den beiden Fahrten am Vormittag/Mittag ebenso von den Zügen der DB Erzgebirgsbahn aus Chemnitz mit Anschluß aus Leipzig in Chemnitz Hbf und aus Dresden in Flöha am unteren Bahnhof von Annaberg-Buchholz (3-4 min Fußweg vom Bahnsteig zur Haltestelle an der Hauptstraße).

Für die Rückfahrt gibt es ebenfalls gute Anschlüsse am unteren Bahnhof in Annberg-Buchholz zu den Zügen Richtung Chemnitz aus der ersten und dritten Fahrt der Linie 430 (zur Fahrt 14:00 Uhr aber leider nicht). In Flöha besteht sofortiger Anschluß Richtung Dresden und in Chemnitz Hbf Richtung Leipzig. Zur Buslinie 210 in Annaberg-B. Busbahnhof gibt es zu allen drei Fahrten der Linie 430 Anschlüße zur Linie 210 nach Chemnitz über Thum, allerdings jeweils mit etwa 30 min Aufenthalt.

Cover PK 175
Cover PK 175 | 21.10.2020 | Foto: Der Preß´-Kurier
21.10.2020

Der Preß’-Kurier Oktober/November 2020 ist da

Auf dem Titel des 56 Seiten starken Heftes ist unsere IV K 99 568 beim Gasteinsatz auf der Ybbstalbahn in Österreich zu sehen – einer der Themenschwerpunkte des Heftes. Als 99 568 zu 99 1568-7 wurde war Rainer Heinrich zwischen Wolkenstein und Jöhstadt unterwegs und berichtet von der Einführung der EDV-Nummern. Und es gibt einen umfangreichen Bericht zur Hauptuntersuchung der 99 4633 als 53 Mh. Viele weitere Berichte und Meldungen runden die Ausgabe wieder informativ ab. | weiter

Neuer Bahnhof Jöhstadt – Schluss mit der Lücke!

Im dritten Bauabschnitt des Wiederaufbaus des Bahnhofs Jöhstadt soll die Lücke zwischen dem jetzigem Bahnsteiggleis mit Umfahrung und den im Abschnitt „Auf nach Süden“ 2018 entstanden Gleisen am Bahnübergang geschlossen werden. Um die Kosten dieser Arbeiten decken zu können, würden wir uns über Spenden sehr freuen! | weiter