11.04.2018

Die Schwester ist zu Besuch: 99 713 eingetroffen

Ankunft der VI K 99 713 in Steinbach (5 Fotos)

Am Wochenende 14. und 5. April 2018 ist der erstmalige gemeinsame Einsatz von zwei Dampflokomotiven der sächsischen Gattung VI K auf der Preßnitztalbahn vorgesehen. Neben der hier beheimateten 99 715 wurde dazu die 99 713 in Eigentum der Sächsischen Dampfeisenbahn-Gesellschaft ausgeliehen. Am Mittwoch, 11. April 2018, erfolgte die Anlieferung der Lok nach Steinbach per Tieflader.

I K Nr. 54 wird von IV K 99 1590-1 nach Jöhstadt überführt - hier kurz vor Schmalzgrube | 13.02.2019 | Foto: Thomas Poth
I K Nr. 54 wird von IV K 99 1590-1 nach Jöhstadt überführt - hier kurz vor Schmalzgrube | 13.02.2019 | Foto: Thomas Poth
13.02.2019

I K Nr. 54 zurück im Preßnitztal

Am 13. Februar kam die I K Nr. 54 aus dem Dampflokwerk Meiningen zurück nach Steinbach und wurde sogleich von IV K 99 1590-1 nach Jöhstadt gebracht. Nach einer erfolgreichen Lastprobefahrt wird die Hauptuntersuchung der Lok demnächst abgeschlossen. Der erste Einsatz der Lok ist für den 11. Mai 2019 zum Thementag „Dampflokqualm und Pulverdampf“ geplant. | weiter

Cover PK 167 | Foto: Der Preß´-Kurier
Cover PK 167 | Foto: Der Preß´-Kurier
21.04.2019

Ausgabe 167 des Preß'-Kuriers ist erschienen

Mit der wieder einmal auf 56 Seiten ausgedehnten Ausgabe 167 des Preß'-Kurier wird auf die umfangreichen Gleisarbeiten bei der Preßnitztalbahn im März und April zurück geschaut. Darüber hinaus bietet das Heft u.a. eine interessante Rückschau in die Geschichte der Eisenbahnen an der Ostseeküste und im Harz. Veranstaltungsankündigungen für die kommenden Monate runden den Heftinhalt ab. | weiter

Titelseite der Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt“
Titelseite der Festschrift „125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein - Jöhstadt“
06.06.2017

Festschrift ”125 Jahre Preßnitztalbahn” versandkostenfrei erhältlich

Seit der Festveranstaltung am 1. Juni ist die Festschrift ”125 Jahre Preßnitztalbahn - Schmalspurbahn Wolkenstein-Jöhstadt” erhältlich. | weiter