Ausflugslinie Preßnitztal 2018

Auch im Jahr 2018 verkehrt die „Ausflugslinie Preßnitztal“ als eigenwirtschaftlich durch die Preßnitztalbahn betriebene Buslinie wieder zwischen dem Bahnhof Wolkenstein (mit Anschluß zu und von den ausgewiesenen Zügen der DB Erzgebirgsbahn) und dem Bahnhof Steinbach (mit Anschluß zu und von den Zügen der Preßnitztalbahn).

Insgesamt gibt es 2018 drei verschiedene Fahrplantafeln. Hintergund ist eine vom 3. April bis 30. September 2018 andauernde Baustelle auf der Bahnlinie Chemnitz – Flöha – Cranzahl – Vejprty. Dazu werden in Wilischthal die Zugläufe der DB Erzgebirgsbahn gebrochen und in und aus Richtung Annaberg-Buchholz die sonstige Taktung der Fahrten aufgehoben.
Mit viel kreativer Überlegung sind wir zur Erstellung der Fahrplantafeln gelangt. Wobei vormittags eher auf die Anreise zur Preßnitztalbahn und nachmittags auf die Abreise von der Preßnitztalbahn Wert gelegt wurde.
Eine separate Fahrplantafel weist einen verstärkten Betrieb mit einem zweiten Bus aus. Dieser Fahrplan ist nur am Pfingstmontag im Zusammenhang mitr dem „Deutschen Mühlentag“ gültig. Aufgrund der noch enger gewordenen Anschlusszeiten in Wolkenstein und Steinbach bestehen mit den historischen Fahrzeugen absolut keine Fahrzeitreserven. Um aber trotzdem einige Ausflügler von den Mühlen zur Bahn bzw. von unserer Bahn zu den beiden Mühlen zu befördern, gibt es an diesem Tag einen zweiten Busumlauf.

Hier folgen die Links zu den Faqhrplantafeln der Ausflugsline zum Download:

Aushangfahrplan „Ausflugslinie Preßnitztal“ Pfingsten, Oldtimerfest, Wildbachfest 2018

Aushangfahrplan „Ausflugslinie Preßnitztal“ Pfingsten, Oldtimerfest, Wildbachfest 2018

Größe: 195,3 KB

ansehen herunterladen
Aushangfahrplan „Ausflugslinie Preßnitztal“ Mühlentag 2018

Aushangfahrplan „Ausflugslinie Preßnitztal“ Mühlentag 2018

Größe: 200 KB

ansehen herunterladen
Aushangfahrplan „Ausflugslinie Preßnitztal“ Ostern, 3. Oktober, Advent 2018

Aushangfahrplan „Ausflugslinie Preßnitztal“ Ostern, 3. Oktober, Advent 2018

Größe: 191,6 KB

ansehen herunterladen
 | 01.01.2018 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.

Nach dem Jubiläum ist vor dem Jubiläum - Wir feiern zusammen 50 Jahre LGB

Zum diesjährigen Pfingstfest im Mai begeht der Modellbauer LGB ("Lehmann Garten Bahnen"), ein Bereich der Fa. Märklin, seinen 50. Geburtstag bei der Museumseisenbahn im Preßnitz- und Schwarzwassertal.

weiterlesen
18.12.2017

Der Preß´-Kurier

Ausgabe 6/2018 (165) seit 22. Dezember erhältlich
Die nächste Ausgabe folgt am 18. Februar 2019.

weiterlesen
Cover PK 165
28.12.2018

Ausgabe 165 des Preß'-Kuriers ist erschienen

Pünktlich im alten Jahr ist der Preß'-Kurier Nr. 165 erschienen. Diesmal gibt es neben aktuellen Nachrichten aus der Schmalspur-, Regelspur- und Museumsbahnszene unter anderem die Geschichte von KB4 970-365 - unserem großfenstrigen Reisezugwagen, der als Gartenlaube in Waldkirchen erhalten blieb - und einen Bericht zur Hauptuntersuchung der RüBB-Diesellok 251 901-5.

weiterlesen
Die ersten Schienenlängen liegen, langsam kommt System in den Gleisbau - dank fachlicher Anleitung und wissbegierigen Lernens. | 25.04.1992 | Foto: André Marks
25.04.2017

Rückblick: Gleisbau begann im April 1992

Am 25. April 1992 startete das Gleisbauzeitalter bei der neuen Preßnitztalbahn. Vor 25 Jahren begann damit der Aufbau von 8 Kilometern Streckengleis zwischen Jöhstadt und Steinbach. Nicht verwundern wird dabei, dass ein Großteil der Aktiven, die an diesem Wochenende die ersten 300 Meter Gleis montierten, auch heute noch aktiv bei der Museumsbahn mitarbeitet.

weiterlesen