22.04.2017

99 1542 zu Gast auf der Ybbstalbahn-Bergstrecke

Die IV K 99 1542-2 der Preßnitztalbahn weilte im April für ein paar Tage zu Probefahrten auf der 760 mm schmalspurigen Ybbstalbahn in Niederösterreich. Bei dem Einsatz handelte es sich um Testfahrten, ob mit der für 750 mm Spurweite vorgesehenen Lokomotive ein Einsatz auf 10 Millimeter breiterem Gleis betriebssicher möglich ist. Entsprechend den Anforderungen der in Deutschland gültigen ESBO ist dies rechtlich möglich, allein betriebliche und bautechnische Besonderheiten einer Strecke lassen sich nur mittels praktischer Erprobung überprüfen.
Nach dem erfolgreichen Abschluss der Fahrten im niederösterreichischen Mostviertel werden im Sommer weitere Sonderfahrten mit der Lok als besonderes Ereignis geplant.

 | 01.01.2018 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.

Nach dem Jubiläum ist vor dem Jubiläum - Wir feiern zusammen 50 Jahre LGB

Zum diesjährigen Pfingstfest im Mai begeht der Modellbauer LGB ("Lehmann Garten Bahnen"), ein Bereich der Fa. Märklin, seinen 50. Geburtstag bei der Museumseisenbahn im Preßnitz- und Schwarzwassertal.

weiterlesen
Frau Wendenburg mit ihrer Familie, dem Vereinsvorsitzenden Mario Böhme und Zugführer in Steinbach | 14.07.2018 | Foto: Thomas Poth
14.07.2018

Unser 800 000. Fahrgast

Seit Beginn des Museumsbahnbetriebes 1992 sind bereits über 800 000 Fahrgäste mit uns gefahren! Am Sonnabend wurde mit Frau Wendenburg aus Annaberg-Buchholz der 800 000. am Bahnhof Steinbach begrüßt. Unser Vereinsvorsitzender Mario Böhme erwartete sie dort mit einem bunten Blumenstrauß, einem Kalender unserer Musuemsbahn für 2019 und einem Gutschein der Gastatätte “Forellenhof“.

weiterlesen
 | 16.08.2015 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
15.08.2015

Touristische Unterrichtungstafel für Preßnitztalbahn an der A 72

Wie das Landesamt für Straßenbau und Verkehr des Freistaates Sachsen durch seine Stelle für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am 14. August 2015 mitteilte, weist an der A 72 künftig in Fahrtrichtung Hof zwischen den Anschlussstellen Chemnitz-Süd und Stollberg-Nord eine der charakteristischen braunen Tafeln auf einen lohnenden Abstecher hin.

weiterlesen